Wunden zu tief? Rüdiger zögert mit Vertragsverlängerung bei Chelsea

News

News | Der FC Chelsea möchte unbedingt mit seinem Innenverteidiger Antonio Rüdiger verlängern. Der allerdings zögert und will mit Gesprächen bis nach der anstehenden Europameisterschaft warten. Grund dafür ist wohl das angespannte Verhältnis zwischen Spieler und Verein. 

Chelsea und Rüdiger: Arbeit über 2022 hinaus?

Antonio Rüdiger (28) ist seit der Übernahme von Thomas Tuchel (47) wieder gesetzt und mitverantwortlich für den Aufschwung des FC Chelsea. Nicht verwunderlich also, dass die Blues mit ihrem Innenverteidiger verlängern möchten. Das Arbeitspapier des deutschen Nationalspielers ist noch bis 2022 gültig. Rüdiger scheint die Posse um seine Person aus dem vergangenen Jahr allerdings nicht vergessen zu haben und zögert laut des Kicker mit einer Verlängerung.

Damals hatte Ex-Coach Frank Lampard Rüdiger über einen längeren Zeitraum hinweg einfach nicht berücksichtigt und sogar auf die Tribüne gesetzt. Vor allem das Verhalten seitens des Vereins soll dem ehemaligen Stuttgarter ein Dorn im Auge gewesen sein. Kürzlich offenbarte er sogar, kurz vor einem Abgang im Winter gestanden zu haben. Nun möchte der 28-Jährige die kommende Europameisterschaft abwarten und erst nach dem Turnier Gesprächen über eine Vertragsverlängerung führen.

Seitdem Tuchel an der Seitenlinie der Stamford Bridge steht, stand Rüdiger in zwölf Partien in der Startelf und spielte davon zehn Spiele zu Null.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FA Cup | Große Mühen gegen halbe Arsenal-B-Elf – Ake erlöst ManCity nach der Pause

FA Cup | Große Mühen gegen halbe Arsenal-B-Elf – Ake erlöst ManCity nach der Pause

27. Januar 2023

Spielbericht | Im Sechzehntelfinale des FA Cup duellierten sich mit ManCity und Arsenal die beiden aktuell stärksten Mannschaften Englands. Gegen nicht in Bestbesetzung angereiste Gäste taten sich die Skyblues lange schwer, feiern am Ende aber einen knappen 1:0-Sieg und den Einzug ins Achtelfinale. Artetas Rotation hält zähes ManCity mühelos stand Beide Mannschaften wollten von vornherein […]

Gipfeltreffen im FA-Cup: So gehen Manchester City und Arsenal in das direkte Duell

Gipfeltreffen im FA-Cup: So gehen Manchester City und Arsenal in das direkte Duell

27. Januar 2023

News | Am Freitagabend empfängt Manchester City den FC Arsenal im FA-Cup. Die zwei besten Mannschaften Englands treffen hierbei aufeinander.  Manchester City gegen Arsenal: Die Aufstellungen zum Duell Manchester City ist in der Premier League aktuell der Verfolger des FC Arsenal. Im FA-Cup treffen beide zum ersten Mal in dieser Saison überhaupt aufeinander. Am Freitagabend […]

Chelsea und Lyon nun doch wegen Malo Gusto einig! Spieler bleibt bis Sommer in Frankreich

Chelsea und Lyon nun doch wegen Malo Gusto einig! Spieler bleibt bis Sommer in Frankreich

27. Januar 2023

News | Der FC Chelsea versucht seit einigen Tagen, Malo Gusto von Olympique Lyon loszueisen. Die Lyonnais blockten ab – bis jetzt. Denn nun soll es einen Durchbruch gegeben haben.  Malo Gusto im Sommer zu Chelsea Seit einigen Tagen versucht Chelsea, den talentierten Rechtsverteidiger Malo Gusto (19) von Olympique Lyon zu verpflichten. Laut Fabrice Hawkins […]