Bestätigt: Onana wird Ajax verlassen – Im Winter oder „kostenlos im Juli“

onana ajax
Weitere Ligen

News | Marc Overmars, Sportdirektor bei Ajax Amsterdam, hat offiziell bestätigt, dass Torhüter Andre Onana den Verein verlassen wird. Der Vertrag des Kameruners läuft im Sommer 2022 aus, entweder er wechselt also noch im Winter, oder geht nach der Saison ablösefrei.

Overmars: „Hatten nicht das Gefühl, dass Onana das wirklich wollte“

Vor nicht allzu langer Zeit galt Andre Onana (25) noch als eines der begehrtesten Torwarttalente im europäischen Fußball. Zusammen mit Ajax Amsterdam gewann der Torhüter Titel um Titel, auch auf der internationalen Bühne sorgte man für einige Überraschungen. Dann aber bremste eine einjährige Doping-Sperre (die später auf neun Monate reduziert wurde) Onanas Karriere aus. Bis zum 4. November ist der Kameruner nicht spielberechtigt – ob Onana aber jemals wieder ein Spiel für Ajax bestreiten wird, wird immer unwahrscheinlicher.

 

Ajax-Sportdirektor Marc Overmars (48) bestätigte gegenüber Ziggo Sport, dass Onana den Verein verlassen wird – spätestens im Sommer 2022. Spieler und Verein haben sich nicht auf einen neuen Vertrag einigen können, in einem Jahr läuft sein aktuelles Arbeitspapier aus. „Sie treffen Entscheidungen und dann muss es von beiden Seiten kommen. Wir hatten nicht das Gefühl, dass er das wirklich wollte“, erklärte Overmars. „Ich habe irgendwo gelesen, wir hätten den Stecker gezogen, und das stimmt. Es hat seinen Grund.“

Dieses Gefühl muss bereits länger bestehen, schließlich verpflichtete Ajax im Sommer mit Jay Görter (21) und Remko Pasveer (37) gleich zwei neue Keeper. Dass Onana den Verein verlassen wird, steht also fest, nur der Zeitpunkt noch nicht. Eine Option ist ein Wechsel im kommenden Winter, um noch eine Ablöse erzielen zu können. Inter wird als Interessent gehandelt. Oder aber Oanana verlässt den Verein im Sommer 2022, dann ablösefrei. „Irgendwann kommt man an den Punkt, an dem der Preis stimmen muss“, so Overmars. „Reicht der Betrag nicht, dann kostenlos im Juli.“

Foto: IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

AC Milan vor Verpflichtung von Noa Lang!

AC Milan vor Verpflichtung von Noa Lang!

28. Mai 2022

News: Nach dem Gewinn der italienischen Meisterschaft verkündet die AC Milan wohl in Kürze den ersten Neuzugang. Noa Lang soll nach Italien wechseln. Lang – Brügge will 22 Millionen von Milan Nach seinem Wechsel von Ajax zum Club Brügge ging Noa Lang (22) in der abgelaufenen Saison voll auf. In der Liga glänzte der 22-Jährige mit […]

Copa Libertadores 2022: Die Topelf der Gruppenphase

Copa Libertadores 2022: Die Topelf der Gruppenphase

27. Mai 2022

Die Gruppenphase der Copa Libertadores 2022 ist vorüber. Wieder einmal hat der größte Vereinswettbewerb in Südamerika die Zuschauer in seinen Bann gezogen. Es gab spektakuläre Spiele, viele sehenswerte Szenen und auch in dieser Saison haben sich einige Spieler in den Vordergrund spielen können. Copa Libertadores: Die Entscheidungen sind gefallen Die Entscheidungen sind gefallen. Nach einem […]

Aston Villa | Trifft Ex-Rangers Gerrard erneut auf Calvin Bassey?

Aston Villa | Trifft Ex-Rangers Gerrard erneut auf Calvin Bassey?

27. Mai 2022

News | Aston Villa legte einen vielversprechenden Start in den Transfersommer hin. Mit Calvin Bassey steht nun ein weiterer interessanter Spieler im Fokus. Bassey wäre einem Wechsel zu Aston Villa nicht abgeneigt Die Premier-League-Spielzeit ist noch nicht einmal eine Woche vorüber, doch Aston Villa stellte bereits drei Neuzugänge vor. Neben dem fest verpflichteten Philippe Coutinho (29) stoßen Boubacar […]


'' + self.location.search