AC Milan | Calhanoglu im Sommer zu Al-Duhail nach Katar?

Calhanoglu (AC Milan) gegen Cagliari
News

News | Der Vertrag von Hakan Calhanoglu bei AC Milan endet im kommenden Sommer. Nun soll offenbar der katarische Klub Al-Duhail Interesse an Calhanoglu zeigen und bereits ein Angebot vorgelegt haben. 

Calhanoglu: Über die Bundesliga und Milan nach Al-Duhail in Katar?

Die Zeit von Hakan Calhanoglu (27) bei AC Milan könnte sich offenbar dem Ende zuneigen. Wie Sky Sports Italia berichtet, soll ein Wechsel nach Katar im Raum stehen. Demnach soll Al-Duhail dem türkischen Nationalspieler bereits einen Vertrag vorgelegt haben. Der Vertrag von Calhanoglu läuft am Ende der Saison aus. Wenn man sich nicht auf eine Verlängerung seines Arbeitspapier einigen kann, könnte der Mittelfeldspieler im Sommer ablösefrei wechseln.



Mit einem Marktwert von 35 Millionen Euro zählt Calhanoglu zu den wertvollsten Spielern, deren Verträge im Sommer auslaufen und demnach ablösefrei zu haben wären. Al-Duhail soll den 27-Jährigen mit einem Dreijahresvertrag locken, der mit acht Millionen Euro pro Jahr dotiert sein soll. Dazu käme offenbar noch ein Unterschriftsbonus von noch einmal acht Mio. Euro. Aktuell soll Calhanoglu bei Milan 2,5 Mio. Euro pro Jahr verdienen. In Gesprächen über eine Vertragsverlängerung soll der italienische Traditionsklub allerdings ’nur‘ vier Mio. Euro Jahressalär geboten haben.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Calhanoglu zählte in dieser Saison zu den absoluten Leistungsträgern der Rossoneri. In wettbewerbsübergreifend 42 Einsätzen sammelte der Freistoßspezialist 21 Torbeteiligungen (neun Treffer, zwölf Assists). Bei Al-Duhail würde Calhanoglu unter anderem auf Mehdi Benatia (34) treffen. Der Marokkaner spielte zuvor beim FC Bayern München und Juventus Turin. Der katarische Klub wurde in der letzten Saison katarischer Meister, rangiert aktuell aber nur auf Platz zwei.

Photo: Marco Canoniero / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Serie A: Bleibt Inter auch bei Lazio ungeschlagen?

Serie A: Bleibt Inter auch bei Lazio ungeschlagen?

16. Oktober 2021

Vorschau | Am achten Spieltag der Serie A empfängt die Zuhause noch ungeschlagene Lazio den noch gänzlich unbesiegten Tabellendritten Inter. Lazio ist in dieser Spielzeit Zuhause noch ungeschlagen (2S, 1U) Inter hat bislang weder Heim noch Auswärts verloren (5S, 2U) Edin Dzeko (35, Inter) und Ciro Immobile (31, Lazio) führen mit sechs Treffern die Torschützenliste an […]

AC Milan: Offensivspieler Saelemaekers verlängert langfristig

AC Milan: Offensivspieler Saelemaekers verlängert langfristig

15. Oktober 2021

News | Alexis Saelemaekers machte in den letzten Monaten bei Milan einen sehr guten Eindruck. Der Belgier ist ein dribbelstarker, dynamischer Offensivspieler, der nicht selten in der Startelf steht.  Saelemaekers unterschreibt bis 2026 bei Milan Im Januar 2020 wechselte Alexis Saelemaekers (22) vom RSC Anderlecht zu Milan. Zunächst liehen die Rossoneri den Flügelspieler, ein halbes […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]


'' + self.location.search