AC Milan | Tanganga ein Thema für die Defensive, Kaum Fortschritt bei De Ketelaere

Japhet Tanganga ist ein Thema bei der AC Milan.
News

News | Die AC Milan wirbt weiter intensiv um Charles De Ketelaere, kann die Forderungen des FC Brügge aber nicht erfüllen. Ebenfalls ins Visier geriet nun Japhet Tanganga.

AC Milan: Treffen mit Tanganga-Berater

Die AC Milan gewann nach elfjähriger Durststrecke wieder den Scudetto. Um auf internationaler Ebene genauso eine gute Figur abgeben zu können, soll der Kader sowohl qualitativ als auch quantitativ gestärkt werden.

Seit Wochen arbeitet die Rossoneri bereits an der Verpflichtung von Charles De Ketelaere (21). Das bisherige Angebot über 20 Millionen Euro sowie zusätzliche Bonuszahlungen konnte den FC Brügge noch nicht überzeugen, daher haben sich die Verantwortliche mit dem Agenten des Belgiers getroffen, um den Spieler vollends zu überzeugen, wie Transferinsider Gianluca Di Marzio berichtete.

 

Beim Eintreten dieser Option habe die AC Milan wesentlich mehr Kraft in den komplizierten Verhandlungen mit Brügge, das bislang wohl einen Abgang zu Mitbieter Leeds United bevorzuge. Ebenfalls im Austausch befinde sich der italienische Meister mit dem OSC Lille bezüglich Renato Sanches (24), dessen Zukunft weiterhin offen ist.

Mehr News und Stories rund um die Serie A

Neben dem Mittelfeld richten die handelnden Personen ihren Fokus auch auf die Defensive. Ein Thema sei inzwischen Joseph Tanganga (23), der bei den Tottenham Hotspur oftmals die Zuschauerrolle einnehmen musste – auch aufgrund einer schwerwiegenden Knieverletzung. Im Laufe des gestrigen Mittwochs habe es ein Treffen mit dem Agenten des Innenverteidigers gegeben. Der Verlauf ist allerdings unbekannt.

(Photo by Martin Rose/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Italien: Hitlergruß, kommunistische Faust und warum der Neofaschismus nicht aus dem Nichts kommt

Italien: Hitlergruß, kommunistische Faust und warum der Neofaschismus nicht aus dem Nichts kommt

28. September 2022

Spotlight | In Italien wurde gewählt und vielerorts zeigt man sich entsetzt darüber, dass mit Giorgia Meloni wohl eine Faschistin bald das Land anführen wird. Dabei zeigt auch ein Disput um politische Torjubel im Jahr 2005, wie lange dem Faschismus schon der Weg geebnet wurde. Berlusconi als Wegbereiter – Auch im Fußball Die nächste Premierministerin […]

Inter bereitet sich auf Skriniar-Abgang vor: Söyüncü und Chalobah auf der Liste

Inter bereitet sich auf Skriniar-Abgang vor: Söyüncü und Chalobah auf der Liste

27. September 2022

News | Im Sommer 2023 endet der Vertrag von Milan Skriniar bei Inter. Der Defensivspieler könnte den Klub verlassen, möglicherweise schon im Wintertransferfenster. Die Nerazzurri bereiten sich auf einen Abgang vor.  Falls Skriniar wechselt: Inter sondiert den Transfermarkt Die Zukunft von Milan Skriniar (27) bei Inter ist offen. Sein Vertrag bei den Nerazzurri endet im Sommer […]

90PLUS-Ticker: Die letzten Spiele der Nations League stehen an

90PLUS-Ticker: Die letzten Spiele der Nations League stehen an

27. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 27. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1. Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, auch jetzt in der Länderspielzeit, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 27. September Die Nations League ist noch in vollem Gange. Am gestrigen Montag spielte die deutsche Auswahl […]


'' + self.location.search