AC Milan denkt an Ziyech und Dybala

Die AC Milan denkt an Paulo Dybala.
News

News | Charles De Ketelaere steht im Fokus der AC Milan, doch sollte sein Transfer nicht zustande kommen, könnten Hakim Ziyech oder Paulo Dybala zum großen Thema werden.

AC Milan könnte De Ketelaere finanzieren

Die AC Milan gewann in der abgelaufenen Spielzeit den Scudetto. Nun soll der Kader weiter verbessert werden, um auch auf internationaler Ebene konkurrenzfähig sein. Verstärkung soll vor allem im Offensivbereich her.

Im Mittelpunkt der Planungen steht bereits seit einigen Wochen Charles De Ketelaere (21). Der talentierte Spielgestalter passt ideal zur aktuellen Mannschaft der Rossoneri, denn er kassiert vergleichswenig Gehalt, bringt eine Menge Potenzial mit und kennt die Champions League bereits durch die Teilnahme mit dem FC Brügge. Laut der Gazzetta dello Sport würde er zwischen 30 und 35 Millionen Euro kosten.

Mehr News und Stories rund um die Serie A

Aktuell hätte die AC Milan keinerlei Probleme, diese Summe zu bezahlen. Doch ein Premier-League-Klub könnte ihr noch einen Strich durch die Rechnung machen. An der Seite von De Ketelaere könnte ein weiterer Neuzugang auflaufen. Als heißer Kandidat gelte Hakim Ziyech (29), der Chelsea bereits für fünf Millionen Euro verlassen könnte. Ebenso sei Paulo Dybala (28) ein Thema. Der vor allem von Inter umworbene Argentinier habe immer noch keinem Klub sein Ja-Wort gegeben.

Sogar ein Zusammenspiel von Ziyech und dem ablösefreien Dybala sei intern nicht ausgeschlossen, falls der Deal mit De Ketelaere platte. Nicht aus den Augen verloren habe die AC Milan zudem Domenico Berardi (27) sowie Marco Asensio (26), den Real Madrid jedoch nur für mindestens 20 Millionen Euro ziehen lassen würde.

(Photo by ALBERTO PIZZOLI/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Chelsea bietet für Aubameyang – bleibt Fofana bei Leicester?

90PLUS-Transferticker: Chelsea bietet für Aubameyang – bleibt Fofana bei Leicester?

18. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

Olympique Marseille in Gesprächen mit Malinovskyi von Atalanta

Olympique Marseille in Gesprächen mit Malinovskyi von Atalanta

18. August 2022

News | Rund zwei Wochen hat das Transferfenster noch geöffnet. Olympique Marseille will seinen Kader noch verstärken, arbeitet aktuell an einem Transfer von Ruslan Malinovskyi. Olympique Marseille könnte im Gegenzug Ünder hergeben OL will Ruslan Malinovskyi (29) verpflichten. Das berichtet der italienische Transfer-Insider Fabrizio Romano. Demnach verhandeln die Südfranzosen bereits mit Atalanta und der Spielerseite. Offenbar sucht der ukrainische […]

Juventus wartet auf Depay – Verhandlungen mit Barcelona laufen

Juventus wartet auf Depay – Verhandlungen mit Barcelona laufen

18. August 2022

News | Memphis Depay und Juventus einigten sich bereits auf eine Zusammenarbeit. Doch zuvor muss der Niederländer seinen Vertrag beim FC Barcelona auflösen. Juventus hofft auf schnelle Depay-Ankunft Der Wechsel von Memphis Depay (28) zu Juventus gilt nur noch als Frage der Zeit, denn beide Parteien erzielten bereits eine Einigung. Doch aktuell befindet sich der Offensivakteur noch […]


'' + self.location.search