Coppa Italia: Juventus gibt sich keine Blöße und zieht gegen SPAL in das Halbfinale ein

Serie A

News | Mit Inter (2:1 gegen Milan) und Atalanta (3:2 gegen Lazio) standen bereits zwei Halbfinalteilnehmer in der Coppa Italia fest. Juventus wollte gegen SPAL nachziehen und ebenfalls unter die letzten vier kommen. Das gelang, die Gastgeber gewannen mit 4:0. 

Morata und Frabotta bringen Juventus gegen SPAL auf die Siegerstraße

Von Beginn an war Juventus überlegen. Die Alte Dame hatte mehr Ballbesitz, aber die Gäste von SPAL griffen früh an und pressten den Favoriten. Für große Chancen sorgte das nicht, Juventus war aber gewarnt. Nach gut 13 Minuten fiel Adrien Rabiot im Strafraum, bekam aber die gelbe Karte für eine Schwalbe. Die Wiederholung zeigte aber schnell, dass hier ein Foul vorlag. Nach Ansicht der Videobilder nahm der Schiedsrichter seine Entscheidung zurück und zeigte auf den Punkt. Alvaro Morata trat an und verwandelte den Strafstoß. Juventus führte gegen SPAL, die Dinge nahmen ihren Lauf.

Die Vecchia Signora bestimmte das Spiel weiterhin und hatte die ein oder andere Chance auf das 2:0. Vor allem Dejan Kulusevski war in Abwesenheit von Cristiano Ronaldo immer wieder sehr auffällig. So auch nach 32 Minuten, als er sich durch die Abwehr der Gäste tanzte und die Übersicht behielt. Gianluca Frabotta, Linksverteidiger von Juventus, traf den Ball voll und schoss aus knapp 16 Metern in die linke Ecke. Der Ball schlug unhaltbar ein, das konnte schon als Vorentscheidung angesehen werden.

(Photo by ISABELLA BONOTTO/AFP via Getty Images)

Dieses Ergebnis spielte Juventus natürlich enorm in die Karten. Die Gastgeber dominierten ohne permanent hohen Druck auszuüben. SPAL schaffte es nicht den Anschluss zu erzielen, war vor allem im letzten Drittel ungenau. Nach 77 Minuten sorgte dann ein kapitaler Bock in der Defensive für die Entscheidung. Dejan Kulusevski blieb cool und schob zum 3:0 ein. In der Nachspielzeit erzielte Federico Chiesa noch den 4:0-Endstand.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo by Valerio Pennicino/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Juventus souverän: Deutlicher Sieg gegen Sampdoria in der Coppa Italia

Juventus souverän: Deutlicher Sieg gegen Sampdoria in der Coppa Italia

18. Januar 2022

News | Am Dienstagabend musste Juventus in der Coppa Italia zuhause gegen Sampdoria antreten. Am Ende gewannen die Gastgeber mit 4:1 (1:0).  Juventus benötigt Anlaufzeit, trifft dann aber Juventus musste erst einmal in die Partie finden, versuchte das Spiel zu kontrollieren und Sampdoria vor Probleme zu stellen. Doch die Gastgeber machten zu Beginn wenig Fehler, konnten […]

Lazio im Viertelfinale der Coppa Italia: Immobile entscheidet Spiel in der Verlängerung

Lazio im Viertelfinale der Coppa Italia: Immobile entscheidet Spiel in der Verlängerung

18. Januar 2022

News | Im Achtelfinale der Coppa Italia empfing Lazio am frühen Dienstagabend Udinese Calcio. Ciro Immobile sorgte in der Verlängerung für den entscheidenden Treffer zum 1:0-Erfolg.  Lazio feiert Sieg im Achtelfinale der Coppa Italia In der Anfangsphase entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, Lazio hatte die ersten guten Offensivaktionen. Vedat Muqiri schaffte es nach zwölf Minuten, […]

Juventus | Folgt Zakaria auf Arthur?

Juventus | Folgt Zakaria auf Arthur?

18. Januar 2022

News | Juventus Turin könnte schon bald Arthur an Arsenal abgeben, ein möglicher Ersatz wurde mit Denis Zakaria bereits ins Visier genommen. Wegen Zakaria: Juventus nimmt Kontakt zu Gladbach auf Juventus Turin wird wohl im Wintertransfer tätig werden, denn Arthur (25) zieht es wohl zum FC Arsenal. Allerdings dürfe der Brasilianer erst gehen, wenn eine […]


'' + self.location.search