FC Bologna | Thiago Motta soll Trainerposten übernehmen

Der FC Bologna wird bald wohl von Thiago Motta trainiert.
News

News | Der FC Bologna startete schwach in die neue Saison und trennte sich daher von Trainer Sinisa Mihajlovic. Seine Nachfolge wird wohl Thiago Motta antreten.

Motta soll für zwei Jahre in Bologna unterschreiben

Lediglich drei Punkte sammelte der FC Bologna aus fünf Serie-A-Partien ein. Die Verantwortlichen um Präsident Joey Saputo (57) entschlossen sich daher zur Trennung von Sinisa Mihajlovic (53), der in den vergangenen dreieinhalb Jahren als Cheftrainer fungierte und ein hohes Ansehen bei den Fans genoss.

Miroslav Tanjga (58) fungiert derzeit als Interimstrainer. Schon bald könnte er wieder ins zweite Glied rücken, denn I Rossoblu steht kurz vor der Verpflichtung eines neuen Coaches. Wie Transferinsider Gianluca Di Marzio berichtete, wurde mit Thiago Motta (40) eine Einigung erzielt.

Mehr News und Stories rund um die Serie A

Der zuletzt Spezia zum Klassenerhalt führende, aber aufgrund von Unstimmigkeiten mit der Vereinsführung weiterziehende Trainer treffe innerhalb der nächsten Stunden in Bologna ein, um letzte Vertragsdetails zu klären. Anschließend solle Motta, der unter anderem gegenüber Trainerroutinier Claudio Ranieri (70) bevorzug worden sei, bis zum 30.06.2024 unterschreiben.

Für den ehemaligen, sowohl mit dem FC Barcelona als auch mit Inter in der Champions League triumphierenden, defensiven Mittelfeldspieler ist es bereits die dritte Station innerhalb der Serie A. Motta muss sich erneut auf Abstiegskampf einstellen, denn der FC Bologna verlor im Sommer erneut einige Leistungsträger wie Aaron Hockey (20), Mattias Svanberg (23) oder Arthur Theate (22), was sich im schwachen Saisonstart widerspiegelte.

(Photo by Gabriele Maltinti/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Spielfrei in Katar, DFB in Unruhe

90PLUS-Ticker: Spielfrei in Katar, DFB in Unruhe

7. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 7. Dezember 2022. Das Achtelfinale der WM 2022 ist vorüber, die Spiele für das Viertelfinale stehen fest. Auch die nationalen Ligen behalten wir natürlich im Blick.   90PLUS-Ticker für den 07. Dezember Die Achtelfinalpartien bei der WM 2022 sind vorüber. Immer mehr Auswahlmannschaften können sich also jetzt auf die Analyse konzentrieren. […]

Tausch von van de Beek und McKennie? Juventus-Untersuchungen decken alte Transferpläne auf

Tausch von van de Beek und McKennie? Juventus-Untersuchungen decken alte Transferpläne auf

6. Dezember 2022

News | Im Zuge der Ermittlungen und der Akte „Prisma“ rund um Juventus Turin kommen immer mehr Informationen ans Licht. So auch zu ehemaligen  Transferplänen der Bianconeri. Juventus: Tauschgeschäft mit McKennie und van de Beek? Wie ein Bericht der italienischen Gazzetta dello Sport offenlegt, gab es bei der Alten Dame im Sommer 2021 Überlegungen, ein […]

90PLUS-Ticker: Die letzten Achtelfinalentscheidungen fallen

90PLUS-Ticker: Die letzten Achtelfinalentscheidungen fallen

6. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 06. Dezember 2022. Die K.O.-Runde der WM läuft auf Hochtouren, die Spiele Nummer sieben und acht stehen an. Auch die nationalen Ligen behalten wir natürlich im Blick.   90PLUS-Ticker für den 06. Dezember  Sechs von acht Achtelfinalpartien sind bereits absolviert. Auch am heutigen Dienstag stehen zwei Partien auf dem Programm. […]


'' + self.location.search