Inter: Dzeko, Calhanoglu und Bastoni sollen Verträge verlängern

Hakan Calhanoglu (Links), Edin Dzeko (Mitte) und Alessandro Bastoni (Rechts) bejubeln einen Treffer für Inter
News

News | Inter treibt aktuell die Planungen für die Zukunft voran und spricht dabei mit gleich mehreren Spielern über eine Vertragsverlängerung. Mit Edin Dzeko sollen die Gespräche demnächst aufgenommen werden, mit Hakan Calhanoglu und Alessandro Bastoni laufen sie bereits.

Inter führt Vertragsgespräche mit Calhanoglu, Bastoni und bald auch Dzeko

Wie Sky Sport Italia berichtet, treffen sich die Verantwortlichen von Inter aktuell mit einer Reihe an Spielervermittlern, um für die Zukunft der eigenen Spieler zu planen und Verhandlungen über Vertragsverlängerungen aufzunehmen. Aktuell sind die Gespräche mit den Beratern von Alessandro Bastoni (23) und Hakan Calhanoglu (28) an der Reihe. In Kürze soll ein Treffen mit den Beratern von Edin Dzeko (36) folgen. Der Vertrag des Stürmers gilt nur noch bis zum Saisonende.

Die Arbeitspapiere von Bastoni und Calhanoglu sind dagegen noch bis zum 30. Juni 2024 gültig. Dennoch soll mit beiden Spielern vorzeitig verlängert werden. Bastoni fühlt sich dem Bericht zufolge wohl bei Inter und will auch gerne bleiben. Mit Calhanoglu soll ebenfalls schnellstmöglich verlängert werden, ehe die Vertragssituation mögliche Interessenten auf den Plan ruft.

Mehr News und Stories rund um die Serie A

Matteo Darmian (33), dessen Vertrag zum 30. Juni 2023 ausläuft, steht demnach bereits vor einer Vertragsverlängerung. Eine Verlängerung des ebenfalls auslaufenden Arbeitspapiers von Milan Skriniar (27) erscheint aktuell dagegen nahezu ausgeschlossen. Der Berater des Spielers sagte: „Im Moment gibt es keine solche Möglichkeit. Diejenigen, die Milan kennen, wissen um seine Professionalität und Loyalität. Er wird immer das Trikot des Vereins tragen, für den er registriert ist, der ihm viel gegeben hat und für den er sein Bestes geben wird.“

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Wegen Skriniar-Abgang: Inter beschäftigt sich mit Kehrer und Lindelöf

Wegen Skriniar-Abgang: Inter beschäftigt sich mit Kehrer und Lindelöf

30. Januar 2023

News | Milan Skriniar könnte Inter im Winter noch in Richtung PSG verlassen. Das erste Angebot wurde abgelehnt, aber es könnten weitere folgen. Eine Alternative für den Slowaken bei Inter ist offenbar Thilo Kehrer. Skriniar-Abgang: Kehrer die Alternative? Milan Skriniar (27) wird Inter spätestens im Sommer verlassen und zu Paris Saint-Germain wechseln. Der Spieler würde […]

AS Roma: Leeds-Verteidiger Diego Llorente im Anflug

AS Roma: Leeds-Verteidiger Diego Llorente im Anflug

30. Januar 2023

News | Die Roma verlor am Sonntagabend das Spitzenspiel bei der SSC Neapel mit 1:2. Am Montag tauchten nun Meldungen auf, wonach die Giallorossi einen neuen Verteidiger holen werden: Diego Llorente.  Llorente vor Wechsel zur Roma Etwas überraschend wird die Roma kurz vor dem Ende der Transferperiode noch einmal tätig. Diego Llorente (29), Innenverteidiger von […]

Serie A | Napoli-Traumtore bei spätem Sieg über die AS Roma

Serie A | Napoli-Traumtore bei spätem Sieg über die AS Roma

29. Januar 2023

News | Die Serie A rundete den Sonntag mit dem Derby del Sole ab. Die SSC Napoli rang die AS Roma in einem packenden, teils hochklassigen Spitzenspiel mit 2:1 nieder. Osimhen-Traumtor bringt Napoli auf Kurs Im stimmungsvollen Stadio Diego Maradona setzten die Hausherren den ersten Akzent durch Shootingstar Khvicha Kvaratskhelia, der trickreich nach innen zog und aus […]