Inter unterliegt der Roma – Smalling mit dem Siegtreffer

Roma gewinnt bei Inter
News

News | Inter traf am Samstagabend im Topspiel der Serie A auf die Roma. Beide haben viel Qualität, aber noch keine ideale Bilanz hingelegt in dieser Saison. Am Ende feierte die Roma auch dank Chris Smalling einen knappen 2:1-Erfolg. 

Dimarco eröffnet für Inter, Dybala antwortet

Inter begann im Spiel gegen die Roma durchaus forsch. Den Nerazzurri war anzumerken, dass der Gegner sofort bearbeitet werden sollte. Ein erster Abschluss von Lautaro Martinez per Kopf war aber eine leichte Beute für Rui Patricio. Die Roma wirkte nicht so frisch und spielfreudig, wie man sie in dieser Saison schon gesehen hat. Außerdem gab es den ein oder anderen Patzer, wenn Inter presste. So zum Beispiel in der 12. Minute, als der Ball dann schließlich zu Edin Dzeko kam, der einschob. Aufgrund einer Abseitsstellung griff der VAR aber ein und nahm den Treffer zurück. Inter war in jedem Fall die aktivere Mannschaft.

Den Gastgebern fehlte aber mitunter die Präzision im letzten Drittel. Nach 20 Minuten versuchte sich Hakan Calhanoglu mal aus der Distanz, schoss den Ball aber am Tor vorbei. Viel fehlte da nicht. Die Roma hatte bis dato noch keine gefährliche Chance kreieren können. Eine knappe halbe Stunde war gespielt, als sich die Gäste ein wenig mehr nach vorne trauten. Und exakt in dieser Phase fiel das 1:0 für Inter. Nicolo Barella hatte eine Idee und bediente Federico Dimarco, der aus 13-14 Metern mit einem Flachschuss für die Führung sorgte.

Anschließend kontrollierte Inter das Spiel erst einmal. Die Roma kam aber zum Ausgleich, gut fünf Minuten vor dem Pausenpfiff. Torschütze war Paulo Dybala, dabei profitierte er auch von einem Fehler der Gastgeber. Torhüter Samir Handanovic, der zuletzt schon mehrfach in der Kritik stand, sah beim Volley des Argentiniers alles andere als gut aus. Der Schuss war hart, aber nicht platziert. Die Roma hatte nach dem Tor einige gute Minuten, mit dem 1:1 ging es dann in die Kabine.

Weitere News und Berichte rund um die Serie A

Smalling besorgt den Sieg für die AS Roma!

Nach den deutlich besseren Minuten zum Ende der 1. Halbzeit begann der zweite Spielabschnitt wieder etwas schleppender. Keiner wollte dem Gegner zu viel anbieten, weil beide Mannschaften schnell umschalten können. In Sachen Ballbesitz ging die Anfangsphase auf jeden Fall an die Gäste aus Rom. Der erste kleine Wackler in der Roma-Defensive führte gleich zu einem guten Abschluss für Inter, aber Lautaro Martinez zielte zu hoch. In der Folge wurde das Spiel erst einmal ruppiger, Nicolo Zaniolo sah beispielsweise die gelbe Karte.

Nach etwas mehr als einer Stunde gab es ein Highlight, denn Calhanoglu traf mit einem herausragenden Freistoß nur das Aluminium. Jetzt erarbeitete sich Inter wieder Vorteile. Kristian Asllani hatte ebenfalls einen guten Abschluss aus der Distanz in petto, doch der Neuzugang traf das Außennetz. Diese Phase überstand die Roma und konnte wieder selbst gefährlich werden. Nach einer sehr guten und präzisen Flanke bedankte sich Chris Smalling, Innenverteidiger der Giallorossi, und köpfte zum 2:1 für die Gäste ein. Jetzt war Inter gefordert.

Von einer Schlussoffensive war nicht viel zu sehen, stattdessen hätte Tammy Abraham einen Konter fast zum 1:3 abgeschlossen. In der Schlussphase gab es noch die ein oder andere verbale Auseinandersetzung auf und neben dem Platz, aber für den Ausgleich von Inter reichte es nicht mehr, obwohl Robin Gosens noch eine Chance per Kopf hatte.

 

(Photo by ISABELLA BONOTTO/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Spielfrei in Katar, DFB in Unruhe

90PLUS-Ticker: Spielfrei in Katar, DFB in Unruhe

7. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 7. Dezember 2022. Das Achtelfinale der WM 2022 ist vorüber, die Spiele für das Viertelfinale stehen fest. Auch die nationalen Ligen behalten wir natürlich im Blick.   90PLUS-Ticker für den 07. Dezember Die Achtelfinalpartien bei der WM 2022 sind vorüber. Immer mehr Auswahlmannschaften können sich also jetzt auf die Analyse konzentrieren. […]

Tausch von van de Beek und McKennie? Juventus-Untersuchungen decken alte Transferpläne auf

Tausch von van de Beek und McKennie? Juventus-Untersuchungen decken alte Transferpläne auf

6. Dezember 2022

News | Im Zuge der Ermittlungen und der Akte „Prisma“ rund um Juventus Turin kommen immer mehr Informationen ans Licht. So auch zu ehemaligen  Transferplänen der Bianconeri. Juventus: Tauschgeschäft mit McKennie und van de Beek? Wie ein Bericht der italienischen Gazzetta dello Sport offenlegt, gab es bei der Alten Dame im Sommer 2021 Überlegungen, ein […]

90PLUS-Ticker: Die letzten Achtelfinalentscheidungen fallen

90PLUS-Ticker: Die letzten Achtelfinalentscheidungen fallen

6. Dezember 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 06. Dezember 2022. Die K.O.-Runde der WM läuft auf Hochtouren, die Spiele Nummer sieben und acht stehen an. Auch die nationalen Ligen behalten wir natürlich im Blick.   90PLUS-Ticker für den 06. Dezember  Sechs von acht Achtelfinalpartien sind bereits absolviert. Auch am heutigen Dienstag stehen zwei Partien auf dem Programm. […]


'' + self.location.search