Juve | Ronaldo-Zukunft hängt offenbar auch an Pirlo

Ronaldo und Pirlo (beide Juventus Turin) besprechen sich
News

News | Cristiano Ronaldo soll bereit sein, über seine Zukunft bei Juventus Turin zu sprechen. Durch die geglückte Champions-League-Qualifikation dürfte Juve gute Karten haben, Ronaldo weiterhin in Turin halten zu können. 

Ronaldo-Verbleib bei Juve auch von Pirlo und Paratici abhängig

Juventus Turin hat eine eine dürftige Saison am Ende noch halbwegs versöhnlich beendet. Das Erreichen der Champions-League-Qualifikation könnte zudem enorm wichtig in punkto Cristiano Ronaldo (36) gewesen sein. Der Portugiese soll laut Sky Sports nun wieder bereit sein, über seine Zukunft bei Juve zu sprechen.

 

Die Zukunft von CR7 sei dabei vor allem an die von Cheftrainer Andrea Pirlo (42) und Sportdirektor Fabio Paratici (48) gebunden. Pirlo lieferte eine enttäuschende erste Saison ab und ist nicht unumstritten. Allerdings muss man betonen, dass nicht alles schlecht war. Unter Pirlos Ägide gewannen die Bianconeri die Coppa Italia. Das betonte auch Ronaldo. Auf Instagram nahm er Stellung zur abgelaufenen Saison.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

„Allerdings muss ich alles wertschätzen, was wir in dieser Saison bei Juventus erreicht haben, sowohl in kollektiver als auch in individueller Hinsicht“, schreibt Ronaldo. „Der italienische Superpokal, der italienische Pokal und die Trophäe des Torschützenkönigs der Serie A erfüllen mich mit Glück“, heißt es weiter. Obwohl er im letzten Saisonspiel nicht eingesetzt worden ist sicherte sich CR7 mit 29 Treffern den Titel des Torschützenkönigs. Hätte Juve die Champions League verpasst, wäre Ronaldo in der nächsten Saison wohl für einen anderen Verein auf Torejagd gegangen.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kurioses Tor und Elfmeter-Glück: Juventus schlägt die Roma

Kurioses Tor und Elfmeter-Glück: Juventus schlägt die Roma

17. Oktober 2021

News | Am Sonntagabend stieg das mit Spannung erwartete Duell zwischen Juventus und der AS Roma. Knapp mit 1:0 die Nase vorn hatte die effiziente Bianconeri. Aktivere Roma – Juventus nutzt die erste Chance In der Anfangsphase ergriffen die Gäste die Initiative. Nach sechs Minuten kam Gianluca Mancini infolge eines Freistoß von Lorenzo Pellegrini zum Kopfball, […]

Osimhen! Neapel feiert achten Sieg im achten Spiel!

Osimhen! Neapel feiert achten Sieg im achten Spiel!

17. Oktober 2021

News | Die SSC Neapel gewann die ersten sieben Spiele in der Serie A allesamt. Gegen den FC Turin sollte der achte Sieg folgen. Das gelang auch, Victor Osimhen erzielte das wichtige Tor zum 1:0-Erfolg.  Neapel tut sich gegen Torino schwer, gewinnt aber Als großer Favorit ging die SSC Neapel in das Spiel mit dem […]

Juventus empfängt die Roma: Ärgert Mourinho Allegri?

Juventus empfängt die Roma: Ärgert Mourinho Allegri?

17. Oktober 2021

Vorschau | Juventus empfängt die AS Rom zum Topspiel in der Serie A. Zwei gute Mannschaften und vor allem zwei große Trainerpersönlichkeiten treffen aufeinander. Es deutet vieles auf eine packende Partie hin.  Anstoß des Spiels ist am Sonntagabend um 20:45 Uhr,  Live auf DAZN (registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat) Juventus findet langsam […]


'' + self.location.search