Juventus und Kostic mit grundsätzlicher Einigung!

Filip Kostic könnte die SGE in Richtung Juventus verlassen.
News

News | Über die Zukunft von Filip Kostic gab es viele Spekulationen. Momentan spricht einiges für einen Weggang von Eintracht Frankfurt – und einen Wechsel zu Juventus.

Kostic: Juventus und Frankfurt liegen noch weit auseinander

Filip Kostic (29) erlebte am gestrigen Freitag einen Abend zum Vergessen. Zum Bundesliga-Start unterlag er mit Eintracht Frankfurt, dem amtierenden Europa-League-Sieger, dem FC Bayern München erstaunlich glatt mit 1:6.

Der Flügelspieler könnte letztmals das Dress der SGE getragen haben, denn nach Informationen von Sky Sport Italia erzielte er nach einem Treffen zwischen seinem Berater und Klub-Verantwortlichen eine grundsätzliche Einigung mit Juventus.

 

Eintracht Frankfurt verlange jedoch eine Ablöse von 18 Millionen Euro, während der italienische Rekordmeister nur zehn Millionen Euro geboten habe. Juventus arbeite aktuell daran, die Lücke zu schließen und hoffe, dass ein Bekenntnis des noch bis 2023 an die SGE gebundenen Kostic die Verhandlungen erleichtert.

Mehr News und Stories rund um die Serie A

Der Serbe wurde schon mehrfach mit einem Wechsel in Verbindung gebracht, wollte sich im letzten Sommer unbedingt Lazio anschließen, blieb Eintracht Frankfurt in den vergangenen vier Jahren aber immer treu – und zeigte konstant starke Leistungen, weshalb er letztlich auch ins Blickfeld der Bianconeri geriet.

(Photo by Maja Hitij/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Durchbruch: Raspadori vor Wechsel zu Napoli

Durchbruch: Raspadori vor Wechsel zu Napoli

18. August 2022

News | Der Wechsel von Giacomo Raspadori zum SSC Napoli steht kurz bevor. Die beiden Vereine sind einer Einigung einen Schritt näher gekommen, nur über die Bonuszahlungen herrscht noch Uneinigkeit.  Raspadori: Wechsel zu Napoli steht bevor Giacomo Raspadori (22) steht kurz vor einem Wechsel zum SSC Napoli, wie „Sky Sport Italia“ berichtet. Die Verhandlungen zwischen […]

Neuer Bielefeld-Trainer: Spur führt nach Osnabrück zu Scherning

Neuer Bielefeld-Trainer: Spur führt nach Osnabrück zu Scherning

17. August 2022

News | Früh in der neuen Saison hat sich Arminia Bielefeld, Absteiger in die 2. Bundesliga, von Trainer Uli Forte getrennt. Die Suche nach einem Nachfolger läuft, Daniel Scherning ist ein Kandidat.  Daniel Scherning zu Arminia Bielefeld? Arminia Bielefeld trennte sich nach einem enttäuschenden Saisonstart von Trainer Uli Forte (48). Die Nachfolgersuche läuft, einige Kandidaten […]

Nianzou, Richards, Roca & co.: Der FC Bayern kann doch verkaufen

Nianzou, Richards, Roca & co.: Der FC Bayern kann doch verkaufen

17. August 2022

Der Transfersommer 2022 ist noch nicht vorbei, für den FC Bayern München sind die wesentlichen Baustellen aber behoben. Vor allem für die Neuzugänge um Sadio Mane, Matthijs de Ligt und Ryan Gravenberch erntet der Rekordmeister viel Lob. Doch nicht nur hier lässt sich eine Entwicklung feststellen.  FC Bayern mit positivem Sommer auf der Zu- und […]


'' + self.location.search