Kessié-Zukunft bei AC Milan ungewiss – Keine Gespräche mit Inter

Franck Kessié im Dress der AC Milan.
Serie A

News | Die Vertragsverlängerung von Franck Kessié bei der AC Milan zieht sich weiter. Nun kamen Gerüchte auf, dass sein Berater ihn beim Stadtrivalen Inter angeboten habe.

Kessié-Berater: „Ein Fußballer seines Kalibers muss niemandem vorgeschlagen werden“

Franck Kessié (24) entwickelte sich in Reihen der AC Milan zum Leistungsträger. Da sein Kontrakt im kommenden Sommer ausläuft, ist er ein viel gefragter Akteur. Die Gespräche über eine Verlängerung schritten bislang kaum voran. Dafür soll sein Berater George Atangana ihn beim Stadtrivalen Inter angeboten haben.

Bei Calciomercato (via goal.com) widersprach er den Gerüchten deutlich: „Ein Fußballer vom Kaliber eines Franck muss niemandem vorgeschlagen werden. Auf jeden Fall habe ich nie mit Inter gesprochen.“

 

Dafür bestätigte er den schleppenden Verlauf der Verhandlungen mit der Rossoneri: „Für einen wichtigen Spieler braucht man immer einen Vertrag, der ihm würdig ist.“ Kessié solle in Zukunft rund 6,5 Millionen Euro jährlich verdienen. Die AC Milan wiederum habe ein Angebot unterbreitet, dass weit von der Wunschsumme entfernt sei.

Mehr News zur Serie A

In der laufenden Spielzeit zählte der zentrale Mittelfeldspieler infolge seiner Rückkehr aus einer Muskelverletzung zumeist zum Stammpersonal, dass 19 von 21 möglichen Punkten einsammelte. Womöglich kommt daher auch die Aufregung rund um Kessié.

„Es gibt Spieler, die bei Inter, Marseille, Napoli, Mönchengladbach, Turin und anderen Vereinen fällig sind, aber es wird nicht mit der gleichen Energie über sie gesprochen“, so sein Berater. Darüber hinaus habe er gelesen, dass sich Milan mit dem ein oder anderen ablösefreien Spieler beschäftige.

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Roma feiert knappen Arbeitssieg bei Salernitana

Roma feiert knappen Arbeitssieg bei Salernitana

14. August 2022

News | Am 1. Spieltag in der italienischen Serie A musste die Roma auswärts bei Salernitana ran. Mit 1:0 gewann die Mourinho-Elf diese Partie knapp, aber nicht unverdient.  Roma feiert knappen Sieg bei Salernitana Im Sommer hatte sich die Roma auf dem Transfermarkt sehr ordentlich verstärkt. Spieler wie Paulo Dybala oder Nemanja Matic wurden zu den Giallorossi […]

SSC Neapel: Ndombele-Deal mit Tottenham vor Abschluss

SSC Neapel: Ndombele-Deal mit Tottenham vor Abschluss

14. August 2022

News | Die SSC Neapel ist weiterhin aktiv auf dem Transfermarkt. Unter anderem soll in Kürze Tanguy Ndombele als Neuzugang vorgestellt werden. SSC Neapel: Keylor Navas soll kommen, Fabian Ruiz gehen Napoli befindet sich bei Tanguy Ndombele (25) auf den Zielgeraden. Wie der italienische Transfer-Insider Fabrizio Romano berichtet, wurde mit Tottenham eine mündliche Einigung über einen Leihdeal mit […]

90PLUS-Transferticker: Bernardo-Wechsel nach Barcelona rückt näher, Sow sagt Forest ab

90PLUS-Transferticker: Bernardo-Wechsel nach Barcelona rückt näher, Sow sagt Forest ab

14. August 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]


'' + self.location.search