Lukaku verkündet Verbleib bei Inter Mailand: „Fühle mich gut hier“

Lukaku (Inter Mailand)
News

News | Romelu Lukaku wird aller Voraussicht nach bei Inter Mailand bleiben. Der Belgier bestätigte kürzlich in einem Interview, dass er mit dem neuen Inter-Coach bereits gute Gespräch geführt hat. 

Lukaku: „Fühle mich gut bei Inter Mailand“

Das Aus von Antonio Conte (51) bei Inter Mailand hatte vor allem einen Grund: Die Verantwortlichen planten, mehrere Leistungsträger verkaufen zu wollen. Nun bestätigte mit Romelu Lukaku (28) einer dieser Leistungsträger seinen Verbleib bei Inter Mailand. „Ich bleibe bei Inter“, sagte Lukaku im Gespräch mit Sky Sports Italia und dem belgischen Sender VTM. „Das sollte ich vielleicht nicht erzählen, aber ich habe bereits mit dem neuen Trainer gesprochen“, ergänzte er.



„Es war ein sehr positives Gespräch“, betonte Lukaku. „Zusammen mit ihm werde ich die Herausforderung der Titelverteidigung angehen. Bei Inter fühle ich mich gut“, ergänzte der Stürmer. Wer damit gemeint ist, bleibt Spekulation. Allerdings verdichtete sich zuletzt die Zeichen, dass Simone Inzaghi (45) den Job von Conte übernehmen wird. Inzaghi coachte zuletzt fünf Jahre lang Lazio Rom.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Lukaku war in der abgelaufenen Spielzeit einer der Garanten für die italienische Meisterschaft der Nerazzuri. Mit seinen 34 Torbeteiligungen (24 Tore, zehn Vorlagen) in 36 Partien hatte er maßgeblichen Anteil am Scudetto. Der bullige Angreifer wechselte 2019 für 74 Millionen Euro von Manchester United zu Inter. Sein Vertrag beim amtierende italienischen Meister ist noch bis 2024 gültig.

Photo: Piero Cruciatti / LaPresse/Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Wegen Bilanzfälschung: Juventus droht Zwangsabstieg und Aberkennung von Meistertiteln

Wegen Bilanzfälschung: Juventus droht Zwangsabstieg und Aberkennung von Meistertiteln

29. November 2021

News | Am Wochenende wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen handelnde Personen von Juventus aufnahm. Auf den Verein könnten harte Konsequenzen zukommen. Bilanzfälschung könnte Juventus teuer zu stehen kommen Juventus Turin erlebte einen Samstag zum Vergessen. Schon vor Beginn des Heimspiels gegen Atalanta (0:1) wurden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen Führungsfiguren des Klubs bekannt. Darunter […]

Mertens überragt! Napoli lässt Lazio keine Chance

Mertens überragt! Napoli lässt Lazio keine Chance

28. November 2021

News | Das Topspiel der Serie A wurde zu einer klaren Angelegenheit. Die SSC Napoli bezwang Lazio nach starker erster Hälfte mit 4:0. Napoli brilliert – Mertens mit Doppelpack Vor drei Tagen jährte sich erstmals der Tod von Fußballlegende Diego Armando Maradona. Die Gli Azzurri trug zu seinen Ehren erneut ein Trikot, auf dem sein Gesicht abgebildet […]

Milan patzt im Titelrennen! Heimniederlage gegen Sassuolo

Milan patzt im Titelrennen! Heimniederlage gegen Sassuolo

28. November 2021

News | Milan spielte bisher eine sehr gute Saison in der Serie A und wollte im Heimspiel gegen Sassuolo den nächsten Sieg einfahren. Die Gäste erwischten einen sehr guten Tag und gewannen mit 3:1.  Scamacca-Traumtor: Sassuolo schockt Milan In der Anfangsphase entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der die Gäste aus Sassuolo vor allem in Sachen Ballbesitz […]


'' + self.location.search