Der besondere Abend von Mourinho-Schützling Afena-Gyan

Roma-Talent Felix Afena-Gyan feiert seine ersten Profitore
News

News | Felix Afena-Gyan erzielte am Sonntagabend für die AS Roma seine ersten Profitore. Als Dank gab es von Trainer José Mourinho ein besonderes Geschenk.

Afena-Gyan wird erster Torschütze des Jahrgangs 2003

Diesen Abend wird Felix Afena-Gyan (18) so schnell nicht vergessen. Beim Stand von 0:0 auswärts gegen den CFC Genua wurde das Talent der AS Roma in der 75. Minute eingewechselt – sein erst dritter Einsatz in der Serie A. Sieben Minuten später war es soweit: Der 18-Jährige erzielte sein erstes Profitor, legte in der Nachspielzeit sogar ein Traumtor nach und wurde somit zum Matchwinner der Römer.



Als Belohnung für seine Treffer gab es von José Mourinho (58) ein Geschenk. „Ich habe ihm ein sehr teures Paar Schuhe versprochen, für 800 Euro, und er kam zu mir und stelle sicher, dass ich das nicht vergesse“, sagte der Trainer nach dem Spiel bei DAZN.

Für den Portugiesen, der nach nur einem Sieg aus den letzten sieben Pflichtspielen unter Druck geraten war, waren die Debüttreffer seines Schützlings besonders wichtig. „Ich mag seine Kaltschnäuzigkeit, seine physische Art, aber am meisten seine Bescheidenheit“, lobte er Afena-Gyan, der in der Serie A zum ersten Torschützen des Jahrgangs 2003 wurde.

Weitere News und Storys rund um die Serie A

Besonderer Dank an Mourinho

Seine Demut stellte Afena-Gyan nach dem Spiel unter Beweis. „Ich muss für das, was er für mich heute getan hat, einen großen Dank an den allmächtigen Gott aussprechen“, sagte er bei den vereinseigenen Kanälen und ergänzte: „Ich widme das Tor dem Klub, den Fans, jedem, meiner Familie, meiner Mutter. Mama, ich danke dir dafür, dass du mich soweit gebracht hast. Das schätze ich wirklich.“

Für seinen Trainer, der ihn erstmals am 27. Oktober einsetzte, hatte er besonders lobende Worte übrig. „Er ist eine großartige Person. Er bringt mir viel bei und ich lerne jeden Tag viel von ihm“, sagte der 18-Jährige und betonte: „Er ermutigt mich jeden Tag, alles zu tun, was mir helfen wird, mich zu verbessern. Ich bin glücklich, mit José Mourinho zu arbeiten, ich danke ihm sehr.“

(Photo by Getty Images)

 

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Juventus-Verantworltiche treffen sich mit den Beratern von Zaniolo und Morata

Juventus-Verantworltiche treffen sich mit den Beratern von Zaniolo und Morata

6. Juli 2022

News | Auf die Verantwortlichen von Juventus kommt derzeit viel Arbeit zu. Während Angel di Maria und Paul Pogba in Kürze unterschreiben, wird Mathijs de Ligt den Klub sehr wahrscheinlich verlassen. Das ist aber noch lange nicht das Ende auf dem Transfermarkt.  Juventus: Treffen mit Beratern von Zaniolo und Morata Juventus Turin hat derzeit an […]

Wegen de Ligt: Juventus arbeitet an Koulibaly-Verpflichtung!

Wegen de Ligt: Juventus arbeitet an Koulibaly-Verpflichtung!

6. Juli 2022

News | Mathijs de Ligt wird seinen Vertrag bei Juventus trotz zunächst positiver Gespräche nicht verlängern. Grund dafür ist das Interesse von Chelsea und vor allem vom FC Bayern.  Juventus hat Koulibaly im Visier! Weil ein Abgang des von Chelsea und vom FC Bayern umworbenen Mathijs de Ligt (22) immer wahrscheinlicher wird, muss Juventus in […]

90PLUS-Transferticker: Pogba-Zeitplan steht, PSG-Vorstoß bei Ekitike?

90PLUS-Transferticker: Pogba-Zeitplan steht, PSG-Vorstoß bei Ekitike?

6. Juli 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]


'' + self.location.search