Offiziell: Buffon kehrt nach Parma zurück

Buffon Parma
Serie A

News | Die Karriere von Gianluigi Buffon findet weiterhin kein Ende. Der Schlussmann hat sich nun seinem Heimatklub Parma Calcio angeschlossen.

Buffon unterschreibt in Parma bis 2023

Gianluigi Buffon (43) hängt die Fußballschuhe immer noch nicht an den Nageln. Nach fast zwei Jahrzehnten bei Juventus Turin, die nur von einem Intermezzo in Paris unterbrochen worden – kehrt die Torwartikone an den Ort zurück, wo einst alles begann. Buffon unterzeichnete bei Parma Calcio einen Zweijahresvertrag bis zum 30.06.2023 . Im Stadion Ennio Tardini gab er einst am 19.11.1995 sein Profidebüt, nachdem er zuvor die Jugend der Gialloblu durchlief. Anschließend nahm er eine beeindruckende Entwicklung, die ihn 2001 zum italienischen Rekordmeister führte, wo er gleich zehnmal den Scudetto gewann.

 

Nun ist er zurück bei Parma, das in der abgelaufenen Spielzeit sang- und klanglos in die Serie B abstieg. Die Euphorie im Verein ist dennoch riesig. Mit dem Hashtag „SupermanReturns“ wurde Buffon empfangen. Der 176-fache Nationalspieler gilt einer der Fixpunkte für die Mission Wiederaufstieg. Womöglich könnte Buffon dann im zarten Alter von 45 Jahren nochmal das Tor in der Serie A hüten. Zuzutrauen wäre es ihm angesichts seiner Bessenheit definitiv.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago/Massimiliano Ferraro)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kurioses Tor und Elfmeter-Glück: Juventus schlägt die Roma

Kurioses Tor und Elfmeter-Glück: Juventus schlägt die Roma

17. Oktober 2021

News | Am Sonntagabend stieg das mit Spannung erwartete Duell zwischen Juventus und der AS Roma. Knapp mit 1:0 die Nase vorn hatte die effiziente Bianconeri. Aktivere Roma – Juventus nutzt die erste Chance In der Anfangsphase ergriffen die Gäste die Initiative. Nach sechs Minuten kam Gianluca Mancini infolge eines Freistoß von Lorenzo Pellegrini zum Kopfball, […]

Osimhen! Neapel feiert achten Sieg im achten Spiel!

Osimhen! Neapel feiert achten Sieg im achten Spiel!

17. Oktober 2021

News | Die SSC Neapel gewann die ersten sieben Spiele in der Serie A allesamt. Gegen den FC Turin sollte der achte Sieg folgen. Das gelang auch, Victor Osimhen erzielte das wichtige Tor zum 1:0-Erfolg.  Neapel tut sich gegen Torino schwer, gewinnt aber Als großer Favorit ging die SSC Neapel in das Spiel mit dem […]

Juventus empfängt die Roma: Ärgert Mourinho Allegri?

Juventus empfängt die Roma: Ärgert Mourinho Allegri?

17. Oktober 2021

Vorschau | Juventus empfängt die AS Rom zum Topspiel in der Serie A. Zwei gute Mannschaften und vor allem zwei große Trainerpersönlichkeiten treffen aufeinander. Es deutet vieles auf eine packende Partie hin.  Anstoß des Spiels ist am Sonntagabend um 20:45 Uhr,  Live auf DAZN (registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat) Juventus findet langsam […]


'' + self.location.search