Mourinho und die Roma feiern dank überragender 1. Halbzeit Derbysieg gegen Lazio

Roma Lazio
News

News | Im Derby della Capitale traf die Roma heute in der Serie A auf Lazio. Mit 3:0 setzte sich die Roma durch, schon zur Halbzeit war das Spiel quasi gelaufen. 

Die Roma mit einer furiosen ersten Halbzeit

Das Derby begann mit einem absoluten Paukenschlag. Ein Eckball wurde direkt auf das Tor gezogen, was Lazio-Torhüter Thomas Strakosha überraschte. Der Ball schlug an die Latte, den Abpraller drückte Tammy Abraham über die Linie. Die Roma begann sehr gut, war vom Start weg deutlich wacher und besser in den Zweikämpfen. In der 10. Minute scheiterte Lorenzo Pellegrini mit einem Abschluss aus spitzem Winkel an Strakosha, die Roma spielte geradlinig und schnörkellos. Lazio konnte sich offensiv kaum in Szene setzen, die Defensive der Giallorossi stand zudem sehr ordentlich.

Roma Lazio

(Photo by Marco Rosi – SS Lazio/Getty Images)

Die Roma war einfach in allen Belangen besser. Eine Flanke von Rick Karsdorp nach einem schönen Angriff drückte Abraham akrobatisch per Volley über die Linie! Es stand 2:0, die Führung ging zu diesem Zeitpunkt völlig in Ordnung. In der Folge standen die Gastgeber sehr gut, Lazio kam nur zu vereinzelten Ansätzen im Offensivbereich. Für die Roma kam es noch besser. Ein Freistoß von Pellegrini nach knapp 40 Minuten schlug perfekt im rechten oberen Winkel ein, 3:0! Das Stadio Olimpico bebte! Nur zwei Minuten später landete ein abgefälschter Distanzschuss von Henrikh Mkhitaryan an der Latte, es hätte noch schlimmer werden können für die Laziali. Mit dem Stand von 3:0 für die Giallorossi gingen die Teams in die Kabine.

Hier geht es zur Tabelle der Serie A

Die Roma schaltet in den Verwaltungsmodus

Zu Beginn der zweiten Halbzeit war fußballerisch nicht allzu viel los. Dafür gab es einige härtere Zweikämpfe und Diskussionen auf dem Feld. In den Strafräumen passierte fast gar nichts mehr. Eine Mourinho-Elf mit einem komfortablen Vorsprung im Rücken spielt eben einen gewissen Fußball, der an den viel zitierten Verwaltungsmodus erinnert. Immer, wenn Lazio mal die Chance hatte, Tempo aufzunehmen, wurde der Ball ungenau in die Mitte gespielt. Immobile bekam nur selten die Gelegenheit, in gefährlichen Räumen aufzutauchen und dort den Ball zu bekommen. Stattdessen hätte es auf der Gegenseite nach 66 Minuten beinahe geklingelt, als Abraham erneut in guter Position zum Abschluss kam, aber knapp verzog.

Von einem wirklichen Schub, der durch die Mannschaft der Gäste ging, war nichts zu sehen. Lazio war weiter relativ wackelig in der Defensive, sofern die Roma überhaupt einmal das Tempo anzog und nach vorne ging wenig. Das 3:0 war verdient und auch der Endstand.

(Photo by Marco Rosi – SS Lazio/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Sieg in Turin: AS Rom gelingt Generalprobe für das Endspiel der Conference League

Sieg in Turin: AS Rom gelingt Generalprobe für das Endspiel der Conference League

20. Mai 2022

News | Die Roma war am letzten Spieltag der italienischen Serie A am Freitag zu Gast beim FC Turin. Dieses Spiel war die Generalprobe für das Endspiel in der Conference League, die Gäste setzten sich mit 3:0 durch.  AS Rom gewinnt in Turin Der FC Turin hatte am letzten Spieltag der Serie A die Roma […]

Transfercheck: Bayerns Angreifersituation, Pogbas Juventus-Flirt und ein Ausblick

Transfercheck: Bayerns Angreifersituation, Pogbas Juventus-Flirt und ein Ausblick

20. Mai 2022

Die Saison 2021/22 befindet sich auf der Zielgeraden, in einigen Ligen ist der letzte Spieltag bereits absolviert. Das heißt auch, dass Schwung in den Transfermarkt kommt. Abschiede wurden verkündet, Neuzugänge festgezurrt, Spieler, deren Verträge auslaufen, treffen Entscheidungen. Und die Gerüchteküche brodelt natürlich.  Ab sofort wird 90PLUS an jedem Freitag, immer um 20 Uhr, ein Update […]

Serie A | SSC Napoli an Miralem Pjanic interessiert

Serie A | SSC Napoli an Miralem Pjanic interessiert

20. Mai 2022

News | Miralem Pjanic könnte in die Serie A zurückkehren. Der SSC Napoli ist offenbar an einer Leihe des bosnischen Mittelfeldspielers interessiert. Miralem Pjanic: Serie-A-Rückkehr denkbar Der SSC Napoli ist wohl an einer Verpflichtung von Miralem Pjanic (32) interessiert. Der bosnischer Mittelfeldspieler scheint in den Planungen des FC Barcelona keine Rolle mehr zu spielen. Die […]


'' + self.location.search