Scamacca steht auf dem Zettel von Inter und der Fiorentina

Gianluca Scamacca im Dress von Sassuolo Calcio.
Serie A

News | Gianluca Scamacca kommt bei Sassuolo Calcio derzeit nicht ins Rollen. Einen neuen Anlauf könnte er im Winter bei Inter oder der Fiorentina nehmen, die sich intensiver mit ihm beschäftigen.

Inter und Fiorentina schauen auf Scamacca

Gianluca Scamacca (22) machte in der vergangenen Spielzeit auf sich aufmerksam. Daran wollte der Angreifer eigentlich bei Sassuolo Calcio anknüpfen, doch bislang erhielt er nur wenig Spielzeit. Dennoch ist seine Situation keineswegs kompliziert. Der gut vernetzte Reporter Daniele Longo berichtete (via GFNI) berichtete, dass gleich zwei Serie-A-Klubs ein Auge auf ihn geworfen haben.

Insbesondere bei der Fiorentina sei er ein Thema. Denn im Winter könnte Torjäger Dusan Vlahovic (21), der eine Vertragsverlängerung ausschloss, verkauft werden. Der Abgang des Serben würde reichlich Geld in die Kassen spülen, sodass La Viola auch die abgehandelte Ablösesumme von 25 Millionen Euro für Scamacca lockermachen könnte.

 

Allerdings sei Inter ebenfalls interessiert. Der finanziell angeschlagene amtierende Meister denke an eine Leihe mit Kaufverpflichtung für den kommenden Sommer. Er pflege exzellente Beziehungen zu Sassuolo, weshalb die Verhandlungen problemlos verlaufen könnte. Scamacca würde bei der Neazurri als dritter Mittelstürmer fungieren. Lautaro Martínez (24) und Edin Dzeko (35) überzeugten im bisherigen Saisonverlauf auf ganzer Linie.

Mehr Informationen zur Serie A

Für den talentierten Italiener käme ein Wechsel einem Neustart gleich. 113 Einsatzminuten in sieben Spielen liegen weit unter seinen Ansprüchen genauso wie die daraus entstehenden null Torbeteiligungen.

(Photo by Alessandro Sabattini/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Neuer Mittelfeldspieler für Lazio? Japan-Nationalspieler Morita ein Thema

Neuer Mittelfeldspieler für Lazio? Japan-Nationalspieler Morita ein Thema

9. Dezember 2022

News | Lazio Rom würde den Kader gerne weiter verstärken. Die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri hat dabei vor allem Mittelfeldspieler im Visier. Einer davon ist Hidemasa Morita, der aktuell noch bei Sporting unter Vertrag steht.  Lazio interessiert sich für Sporting-Mittelfeldspieler Morita Hidemasa Morita (27) hat sich bei Sporting zu einem sehr guten Mittelfeldspieler entwickelt. […]

AS Roma will mit Smalling verlängern – noch kein Durchbruch in den Gesprächen

AS Roma will mit Smalling verlängern – noch kein Durchbruch in den Gesprächen

9. Dezember 2022

News | Chris Smalling hat sich bei der Roma hervorragend eingelebt, ist ein wichtiger Bestandteil im Kader. Aber sein Vertrag endet im Sommer 2023, ab Januar dürfte er mit anderen Klubs verhandeln.  Smalling: Vertragsgesrpäche gehen in die entscheidende Phase Im Sommer 2019 wechselte Chris Smalling (33) zunächst auf Leihbasis von Manchester United zur Roma. Der […]

Rabiot denkt an Wechsel in die Premier League

Rabiot denkt an Wechsel in die Premier League

8. Dezember 2022

News | Adrien Rabiot überzeugte bei Juventus nur selten, gehört aber zum Stamm der französischen Nationalmannschaft. Seine Zukunft könnte in der Premier League von statten gehen. Rabiot lässt Verbleib bei Juventus offen Während Adrien Rabiot (27) bei Juventus immer wieder in die Kritik gerät, genießt er in der französischen Nationalmannschaft ein hohes Ansehen. Der zentrale Mittelfeldspieler bestritt während […]


'' + self.location.search