Serie A | Atalanta Bergamo und SSC Neapel mit sechs Toren in einer Halbzeit

News

News | In der Serie A lieferten sich Atalanta Bergamo und der SSC Neapel eine spektakuläre zweite Halbzeit. Am Ende konnte Atalanta das Spiel mit 4:2 (0:0) für sich entscheiden. 

Weder Bergamo noch Neapel können überzeugen

Sowohl Atalanta Bergamo als auch der SSC Neapel standen in der jüngeren Vergangenheit für ansehnlichen und erfolgreichen Fußball in Italien. In dieser Saison läuft es bei beiden nicht mehr ganz so rund, Atalanta bekleidet Tabellenplatz Sieben, die Partenopei steht auf Rang Sechs. Nun trafen die beiden Vereine direkt aufeinander. Der Gastgeber hatte in der ersten Halbzeit optisch ein wenig mehr Ballhoheit, doch keiner der beiden Kontrahenten konnte wirklich Torgefahr entfachen. Beide Abwehrreihen verteidigten diszipliniert die eher ideenlosen Angriffe des Gegenüber, Halbfeldflanken waren oft das gewählte Mittel.

Es wollte sich kein wirklicher Spielfluss entwickeln. Zwar hatte Bergamo etwas mehr Ballbesitz auf seiner Seite, doch von Dominanz war auch der Hausherr weit entfernt. Es fehlten die Ideen und die Genauigkeit im letzten Drittel. Pünktlich griff der Schiedsrichter dann auch nach 45 Minuten zur Pfeife und beendete den ersten Durchgang. Es gab keinen Grund für Nachspielzeit. Sowohl Atalanta als auch Neapel gingen unzufrieden Richtung Kabine, Steigerungspotential war auf beiden Seiten vorhanden.

Photo by Valerio Pennicino/Getty Images

Spektakuläre zweite Halbzeit für Atalanta Bergamo

In der zweiten Halbzeit gab es dann endlich das erste Highlight der Partie zu beobachten. Duvan Zappata konnte in der 52. Minute eine Flanke gewinnbringend verwerten und nickte zum 1:0 für Atalanta Bergamo ein. Der Treffer tat der Partie sichtlich gut. Zwar blieben beide Mannschaften weiterhin nicht fehlerlos, doch die Intensität des Duells nahm stetig zu. In der 58. Minute konnte Neapel dann den Ausgleich erzielen. Mit einer schönen Volleyabnahme brachte Piotr Zielinski die Gäste zurück ins Spiel. Nur Neun Minuten später konnte der Gastgeber dann wieder in Führung gehen, es entwickelte sich eine ansehnliche Partie.

In der 64. Minute schob der deutsche Nationalspieler Robin Gosens zum 2:1 ein. Die Vorlage kam von Zappata, der nach seinem Tor nun auch einen Assistenten verbuchte. Kurz darauf, in der 71. Minute traf dann auch der zweite Angreifer Atalantas. Muriel schloss aus spitzem Winkel in die kurze Ecke ab und erhöhte die Führung auf 3:1.  Die zweite Halbzeit machte die ereignisarme erste Hälfte mehr als wett. In der 76. Spielminute sorgte wieder Robin Gosens für ein Tor, allerdings traf der Flügelspieler ins eigene Netz. Nach einer kurz ausgeführten Ecke von Neapel köpfte der Deutsche unhaltbar ins eigene Tor. Wiederum nur kurze Zeit später stellte Bergamo dann den alten Abstand wieder her. Nach einer Ecke in der 79. Spielminute köpfte Romero zum 4:2 ein. Kurz vor Abpfiff musste dann noch Osimhen mit einer Trage vom Platz gebracht werden, die Verletzung des Stürmers war ein weiterer Schlag für die Gäste aus Neapel. Nach einer wilden Halbzeit mit insgesamt sechs Treffern geht Atalanta als Sieger vom Feld.

 

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Photo by Valerio Pennicino/Getty Images

 

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Matchwinner Giroud: Milan springt an die Spitze der Serie A!

Matchwinner Giroud: Milan springt an die Spitze der Serie A!

26. Oktober 2021

News | Milan spielt bisher eine sehr gute Saison und ging mit einem Sieg im Rücken in das Spiel gegen den FC Turin. Durch einen Treffer von Olivier Giroud gewannen die Rossoneri mit 1:0.  Milan schlägt auch den FC Turin Die Anfangsphase in diesem Spiel ging eher an die Gäste aus Turin. Milan erwischte keinen […]

Später Elfmeter rettet Juventus einen Punkt bei Inter

Später Elfmeter rettet Juventus einen Punkt bei Inter

24. Oktober 2021

News | Am Sonntagabend stieg das Derby d’Italia zwischen Inter und Juventus. Über weite Strecken hatte die Nerazzurri die Nase vorn, doch ein Strafstoß sorgte letztlich für den 1:1-Endstand. Calhanoglu an den Pfosten, Dzeko staubt zur Inter-Führung ab Eine der bedeutendsten Begegnungen Italiens erlebte einen couragierten Auftakt der Hausherren, die direkt den Weg nach vorne suchten. Doch […]

Kuriosität bei AS Rom gegen Neapel: Beide Trainer mit Platzverweisen

Kuriosität bei AS Rom gegen Neapel: Beide Trainer mit Platzverweisen

24. Oktober 2021

News | Die AS Roma und die SSC Neapel trennten sich im Topspiel der Serie A Remis. Beim 0:0 war auf dem Feld nicht allzu viel los, allerdings an der Seitenlinie.  Beide Trainer sehen die rote Karte bei Roma vs. Neapel José Mourinho (58) und Luciano Spalletti (62) haben eines gemeinsam. Sie sind beide sehr […]


'' + self.location.search