Serie A: Bennacer schießt Milan zum knappen Sieg bei Cagliari

Die Spieler der AC Milan bejubeln die 1:0-Führung gegen Cagliari durch den Torschützen Bennacer (Mitte)
Spieltag

Spieltag | In der Serie A hat Cagliari Calcio das Heimspiel gegen die AC Milan mit 0:1 (0:0) verloren. Ismaël Bennacer erzielte den entscheidenden Treffer für den Tabellenführer.

Serie A: Milan tut sich bei Cagliari in der ersten Halbzeit schwer

In der Serie A hat die AC Milan im Rennen um die Meisterschaft drei wichtige Punkte im Auswärtsspiel beim Abstiegskandidaten Cagliari Calcio eingefahren. Für den einzigen und damit entscheidenden Treffer brauchte es eine knappe Stunde, ehe Ismaël Bennacer die wichtige Führung für die Gäste erzielte (59.).

Die erste Gelegenheit hatte Milan. Nach einer Hereingabe von Theo Hernandez kam Giroud zum Abschluss, dieser ging allerdings links am Tor vorbei (7.). Kurz danach kam Franck Kessie zum Abschluss, scheiterte allerdings am Pfosten (12.). Danach verlief die Partie lange ohne wirkliche Höhepunkte, die Gastgeber kamen in der ersten Halbzeit allerdings auch noch zu einer guten Chance. Ein Schuss von Grassi ging knapp am Tor vorbei (37.). Somit ging es torlos in die Halbzeitpause.

Mehr News und Stories rund um die Serie A

Zweite Halbzeit: Milan geht gegen Cagliari in Führung – danach Chancen auf beiden Seiten

In der zweiten Hälfte hatte wieder Milan die erste gute Möglichkeit. Erneut war Theo Hernandez beteiligt. Diesmal schloss der Außenverteidiger selbst ab, Cagliaris Torhüter Cragno parierte allerdings (51.). Dann war es aber so weit: Einen Pass von Brahim Diaz legte Giroud eigentlich unsauber ab und der Ball sprang hoch. Ismail Bennacer nahm das Spielgerät allerdings direkt aus der Luft und versenkte es wuchtig in der linken unteren Ecke des Tores zur 1:o-Führung für Milan (59.).

Eine gute Viertelstunde später wäre fast der Ausgleich gefallen. Deiola schloss flach ab, der Ball wurde unfreiwillig zur Vorlage für Joao Pedro, dessen Abschluss aus der Drehung ging allerdings knapp über das Tor (76.). Diese Großchance war so etwas wie ein Weckruf für Cagliari, der Gastgeber wurde daraufhin mutiger. Das öffnete aber wiederum Räume für Milan: nach einem Konter über Rebic kam Calabria zum Abschluss, scheiterte aber an Cragno, der klasse parierte und Cagliari damit im Spiel hielt (83.).

Schluss war allerdings immer noch nicht. In der letzten regulären Spielminute verpasste Cagliaris Keita Balde eine Hereingabe knapp, anschließend kam Pavlotti an den Ball und köpfte ihn an die Latte. Den Nachschuss von Marin blockte dann auch noch Bennacer (90.). Der Ausgleich blieb den Gastgebern also verwehrt. Da auf der Gegenseite auch Saelemaekers Abschluss von Altare geblockt wurde (90+3), endete das Spiel mit 0:1 aus Sicht der bis zum Schluss wacker kämpfenden Heimmannschaft.

Milan führt durch den Sieg die Tabelle weiterhin mit 66 Punkten aus 30 Spielen vor der SSC Napoli (63, 30) und Stadtrivalen Inter (60, 29) an. Cagliari befindet sich als 17. der Tabelle mit 25 Punkten weiterhin in akuter Abstiegsgefahr.

(Photo by ALBERTO PIZZOLI/AFP via Getty Images)

 

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Lautaro-Doppelpack: Inter hält mit Sieg bei Cagliari die Scudetto-Hoffnungen aufrecht

Lautaro-Doppelpack: Inter hält mit Sieg bei Cagliari die Scudetto-Hoffnungen aufrecht

15. Mai 2022

News | Für Cagliari Calcio und Inter stand am direkten Duell eine Menge auf dem Spiel. Die favorisierten Gäste kontrollierten das Geschehen über weite Strecken und setzten sich mit 3:1. Inter dominiert, lässt aber viel liegen Beiden Mannschaften half nur ein Sieg weiter. Der individuell wesentlich stärker besetzten Nerazzurri war dies vom Start weg anzumerken. […]

Serie A | Traumtor Theo Hernandez! Milan schlägt Atalanta und steht der Meisterschaft zum Greifen nah

Serie A | Traumtor Theo Hernandez! Milan schlägt Atalanta und steht der Meisterschaft zum Greifen nah

15. Mai 2022

Spielbericht | Am vorletzten Spieltag der Serie A empfing die AC Milan Atalanta. Während die Hausherren einen weiteren Schritt Richtung Meisterschaft machen wollten, ging es für die Gäste um wichtige Punkte im Kampf um die europäischen Plätze. Milan gewann die Partie mit 2:0 (0:0), die Meisterschaft ist damit nur noch Formsache. Geduldsspiel zwischen Milan und […]

SSC Neapel verschärft mit deutlichem Sieg Abstiegssorgen des FC Genua

SSC Neapel verschärft mit deutlichem Sieg Abstiegssorgen des FC Genua

15. Mai 2022

News | Die SSC Neapel hatte am Sonntag ein Heimspiel gegen den FC Genua. Die Gastgeber gewannen dieses Spiel, das nicht einfach war, mit 3:0 und haben Genua noch tiefer in den Abstiegsstrudel geschickt.  Neapel bezwingt Genua Die SSC Neapel galt vor dem Spiel gegen Genua als klarer Favorit. Platz drei wollten die Partenopei auf […]


'' + self.location.search