Serie A: Juventus besiegt Udinese souverän

Die Spieler von Juventus bejubeln das Tor zum 2:0 gegen Udinese
Spieltag

Spieltag | In der Serie A hat Juventus einen glanzlosen Sieg gegen Udinese eingefahren. Die Treffer zum 2:0(1:0)-Sieg erzielten Paulo Dybala und Weston McKennie.

Juventus: ungefährdeter Heimsieg in der Serie A gegen Udinese

Juventus hat gegen Udinese am Samstagabend mit 2:0 (1:0) gewonnen. Die Treffer in einer Partie ohne viele Höhepunkte erzielten Paulo Dybala und Weston McKennie.

Die erste Viertelstunde verlief sehr ereignislos, es kam kaum zu Torgelegenheiten. Dann allerdings ging Juventus in Führung, das Tor erzielte Paulo Dybala (19.). Arthur spielte einen Ball in die Tiefe, Moise Kean ließ diesen mit einem Querpass auf Dybala klatschen, der allein vorm Gästetor auftauchte und das Spielgerät halblinks oben im Tor versenkte. Danach blieben Torchancen auch weiterhin Mangelware, ein Versuch von Kulusevski wurde geblockt (26), ein Abschluss von Dybala (41.) ging weit drüber. Deshalb stand es zur Halbzeit 1:0.

Auch in der zweiten Hälfte verlief das Spiel ohne große Höhepunkte. Dybala hätte das 2:0 machen können, nach Doppelpass mit Weston McKennie schoss er allerdings knapp links am Tor vorbei (66.). Dann hatten die Gastgeber allerdings auch etwas Glück, als Soppy im Zweikampf mit Rugani im Strafraum zu Fall kam, die Pfeife des Schiedsrichters allerdings stumm blieb.

Mehr News und Stories rund um die Serie A

McKennie, der im Laufe des Spiels immer wieder mal zum Kopfball kam, war mit einem solchen dann auch noch erfolgreich. Nach einer Flanke von De Sciglio köpfte der US-Amerikaner zum 2:0 ein (79.). Danach gab sich Udinese auf und auch von Juventus kam nicht mehr viel. Das Spiel endete somit mit 2:0. Juventus verbleibt auf Rang fünf, während Udinese 14. der Tabelle der Serie A ist.

(Photo by ISABELLA BONOTTO/AFP via Getty Images)

 

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Pelé erneut ins Krankenhaus eingeliefert – Tochter gibt Entwarnung

Pelé erneut ins Krankenhaus eingeliefert – Tochter gibt Entwarnung

30. November 2022

News | Weltfußballer Pelé ist am Mittwoch erneut in ein brasilianisches Krankenhaus eingeliefert worden. Seine Tochter gab jedoch eine erste Entwarnung. Pelés Gesundheitszustand verschlechtert sich Die brasilianische Fußballlegende Pelé (82) musste am Mittwoch in ein Krankenhaus in Sao Paolo eingeliefert werden. Das berichtete ESPN Brasil. Der Gesundheitzustand des 82-Jährigen hat sich in den letzten Monaten […]

WM 2022 | Inter Mailand scoutet bei WM – Thuram auf Liste ganz oben

WM 2022 | Inter Mailand scoutet bei WM – Thuram auf Liste ganz oben

30. November 2022

News | Inter Mailand hält während der Fußball-WM in Katar die Augen nach neuen Talenten offen. Berichten zufolge steht auch Marcus Thuram auf dem Zettel der Nerazzurri. Inter Mailand will Thuram verpflichten Inter Mailand überwintert während der WM-Pause auf Rang fünf der Serie A. Elf Punkte hinter Tabellenführer Neapel. Die Liga-Pause nutzt der Verein nach […]

Ronaldo vor Unterschrift in Saudi-Arabien

Ronaldo vor Unterschrift in Saudi-Arabien

30. November 2022

News | Cristiano Ronaldo scheint seinen nächsten Klub gefunden zu haben. Den ehemaligen Weltfußballer zieht es wohl – für mehrere hunderte Millionen Euro – nach Saudi-Arabien zu Al Nassr. Ronaldo soll 200 Millionen Euro pro Saison kassieren Die Geschichte von Cristiano Ronaldo (37) im europäischen Fußball scheint zu enden. Wie Marca berichtet, steht der Portugiese […]


'' + self.location.search