Serie A: Juventus besiegt Udinese souverän

Die Spieler von Juventus bejubeln das Tor zum 2:0 gegen Udinese
Spieltag

Spieltag | In der Serie A hat Juventus einen glanzlosen Sieg gegen Udinese eingefahren. Die Treffer zum 2:0(1:0)-Sieg erzielten Paulo Dybala und Weston McKennie.

Juventus: ungefährdeter Heimsieg in der Serie A gegen Udinese

Juventus hat gegen Udinese am Samstagabend mit 2:0 (1:0) gewonnen. Die Treffer in einer Partie ohne viele Höhepunkte erzielten Paulo Dybala und Weston McKennie.

Die erste Viertelstunde verlief sehr ereignislos, es kam kaum zu Torgelegenheiten. Dann allerdings ging Juventus in Führung, das Tor erzielte Paulo Dybala (19.). Arthur spielte einen Ball in die Tiefe, Moise Kean ließ diesen mit einem Querpass auf Dybala klatschen, der allein vorm Gästetor auftauchte und das Spielgerät halblinks oben im Tor versenkte. Danach blieben Torchancen auch weiterhin Mangelware, ein Versuch von Kulusevski wurde geblockt (26), ein Abschluss von Dybala (41.) ging weit drüber. Deshalb stand es zur Halbzeit 1:0.

Auch in der zweiten Hälfte verlief das Spiel ohne große Höhepunkte. Dybala hätte das 2:0 machen können, nach Doppelpass mit Weston McKennie schoss er allerdings knapp links am Tor vorbei (66.). Dann hatten die Gastgeber allerdings auch etwas Glück, als Soppy im Zweikampf mit Rugani im Strafraum zu Fall kam, die Pfeife des Schiedsrichters allerdings stumm blieb.

Mehr News und Stories rund um die Serie A

McKennie, der im Laufe des Spiels immer wieder mal zum Kopfball kam, war mit einem solchen dann auch noch erfolgreich. Nach einer Flanke von De Sciglio köpfte der US-Amerikaner zum 2:0 ein (79.). Danach gab sich Udinese auf und auch von Juventus kam nicht mehr viel. Das Spiel endete somit mit 2:0. Juventus verbleibt auf Rang fünf, während Udinese 14. der Tabelle der Serie A ist.

(Photo by ISABELLA BONOTTO/AFP via Getty Images)

 

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Wildes Saisonfinale in der Ligue 1: Marseille dank Last-Minute-Tor auf Platz 2, Metz und Bordeaux steigen ab

Wildes Saisonfinale in der Ligue 1: Marseille dank Last-Minute-Tor auf Platz 2, Metz und Bordeaux steigen ab

21. Mai 2022

Am letzten Spieltag der französischen Ligue 1 gab es noch eine Vielzahl von Entscheidungen zu treffen. Dabei gab es auch einige direkte Duelle. Schlussendlich qualifizierte sich Olympique Marseille für die Champions League, Nizza für die Conference League und Metz steigt direkt ab. Ligue 1: Monaco kassiert den Ausgleich in der Nachspielzeit Hinter Meister PSG kämpften […]

Serie A: Spektakel in Rom, Juventus und Atalanta verlieren

Serie A: Spektakel in Rom, Juventus und Atalanta verlieren

21. Mai 2022

News | Am Samstagabend fanden drei Spiele in der Serie A statt. Atalanta, Lazio und Juventus waren dabei im Einsatz. Und vor allem in Rom, beim Heimspiel gegen Hellas, ging es sehr ordentlich zur Sache.  Serie A: Spektakel in Rom Die Serie A hat ihren letzten Spieltag in diversen Päckchen terminiert. Am Samstagabend spielten deswegen […]

Positive Gespräche zwischen Juventus und Pogba – endgültige Entscheidung steht aus

Positive Gespräche zwischen Juventus und Pogba – endgültige Entscheidung steht aus

21. Mai 2022

News | Es ist ein Dauerthema: Seit Wochen halten sich die Gerüchte, wonach es Paul Pogba zurück zu Juventus zieht. Mittlerweile befinden sich die Verhandlungen auf den Zielgeraden. Einen endgültigen Entschluss hat der Franzose aber noch nicht gefasst. Trotz Einigung: Pogba lehnte Wechsel zu ManCity ab Die Vertreter von Paul Pogba (29) sollen unter der […]


'' + self.location.search