AS oder Inter – Zukunft von Mkhitaryan

Henrikh Mkhitaryan
Serie A

News: Der Vertrag von Henrikh Mkhitaryan läuft am 30.06. aus. Seine Zukunft steht weiter in den Sternen.

Mkhitaryan – Inter offenbar Favorit

Der genaue Klub von Henrikh Mkhitaryan (33) steht noch nicht fest, die Liga allerdings schon. Der Armenier forciert einen Verbleib in der Serie A, doch bei welchem Verein?

Sein aktueller Verein, die A.S. Roma, möchte den Offensivspieler gerne behalten. Mit elf Torbeteiligungen spielte der ehemalige Profi von Borussia Dortmund eine gute Saison und ist im System von Cheftrainer Jose Mourinho mit seiner Erfahrung Dreh- und Angelpunkt im Mittelfeldzentrum.

Allerdings will der amtierende Sieger der Conference League einem 33-Jährigen keine Gehaltserhöhung anbieten, was die Spieler-Seite nicht erfreut. Offenbar liegt ihm ein Angebot von Inter vor, welches er nach aktuellem Stand favorisieren soll.

Am heutigen Dienstag fand laut Gianluca di Marzio abermals ein Gespräch zwischen der „Giallorossi“ und dem Spieler statt. Neue Erkenntnisse gab es jedoch nicht.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

 

Hendrik Wiese

Aufgewachsen mit dem Spielstil von Bastian Schweinsteiger bevorzugt Hendrik spielerische Dominanz und technisch ansehnlichen Fußball. Seit Dezember 2019 ist er für 90PLUS unterwegs, bevorzugt im deutschen Oberhaus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Xabi Alonso zu Bayer Leverkusen?

90PLUS-Ticker: Xabi Alonso zu Bayer Leverkusen?

5. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 5. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 5. Oktober Am heutigen Mittwoch steht natürlich wieder die Champions League auf dem Programm. Gestern gewann der FC Bayern zum Beispiel mit 5:0 […]

Sampdoria Genua: Claudio Ranieri lehnt Traineramt wegen Vereinsboss Ferrero ab

Sampdoria Genua: Claudio Ranieri lehnt Traineramt wegen Vereinsboss Ferrero ab

4. Oktober 2022

News | Nach der Entlassung von Marco Giampaolo galt Claudio Ranieri als Wunschlösung beim Tabellenletzten der Serie A Sampdoria Genua. Der Italiener hat mittlerweile aber wohl aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Unternehmensstruktur des Klubs abgesagt. Zweite Amtszeit von Ranieri bei den Blucerchiati bleibt aus Der abstiegsbedrohte italienische Klub Sampdoria Genua muss seine Trainersuche weiter fortsetzen. […]

90PLUS-Ticker: Bayern, Frankfurt und Leverkusen in der Königsklasse gefordert

90PLUS-Ticker: Bayern, Frankfurt und Leverkusen in der Königsklasse gefordert

4. Oktober 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 4. Oktober 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 4. Oktober Das Fußballwochenende hatte wieder einiges an Gesprächsstoff zu bieten, gestern war in Deutschland Feiertag. Dennoch gab es die ein […]


'' + self.location.search