Sehenswerte Tore: Remis zwischen Sampdoria und Meister Inter

Sampdoria jubelt nach Treffer gegen Inter
Serie A

News | Am dritten Spieltag der Serie A musste Meister Inter auswärts bei Sampdoria ran. Beide Mannschaften hatten einige hochkarätige Torchancen. Am Ende trennten sich beide Teams mit 2:2 (1:2). 

Meister Inter zeigt sich eiskalt

Schon nach fünf Minuten hatte Sampdoria die erste große Chance im Spiel. Nach einer Flanke von der linken Seite kam Morten Thorsby völlig frei zum Kopfball, das Timing war allerdings nicht besonders gut und so ging der Ball über das Tor. Sampdoria begann sehr griffig und setzte Inter früh unter Druck. Die Nerazzurri hatten durchaus Probleme, zu ihrem Spiel zu finden. Trainer Simone Inzaghi konnte mit der Anfangsphase seiner Mannschaft nicht zufrieden sein. Nach 17 Minuten bekam Inter eine Standardsituaiton zugesprochen. Alles rechnete mit einem Schuss von Hakan Calhanoglu, doch es war Federico Dimarco, der den Ball mit einem perfekten Linksschuss im linken Winkel unterbrachte! 1:0 für den Meister.

Lautaro Martinez von Inter jubelt über seinen Treffer

Photo by Imago

Das Tor brachte Inter in eine deutlich bessere Position. Plötzlich war die Spielkontrolle vorhanden und Sampdoria hatte große Probleme, das eigene Spiel so durchzuziehen wie in der Anfangsphase. Inter machte zwar nicht permanent Druck, kam aber punktuell zum Abschluss. Lautaro Martinez zog nach 30 Minuten ab, sein Schuss konnte aber gehalten werden. Genau in dieser Phase fiel der Ausgleich. Maya Yoshida schloss nach einem Eckball ab und der Ball, von Edin Dzeko noch unglücklich abgefälscht, kullerte über die Linie. Milan Skriniar hatte kurz danach eine Gelegenheit, köpfte aber drüber. In der 44. Minuten spielte Inter einen Konter brillant aus. Nicolo Barella bediente Lautaro und der schoss die Flanke direkt zum 1:2 ein! Das war auch der Halbzeitstand.

Weitere Informationen und Berichte rund um die Serie A

Augello-Traumtor bringt Sampdoria zurück

Die zweite Halbzeit begann mit einem Knaller. Sampdoria trug einen sehenswerten Angriff vor, es folgte eine Flanke von der rechten Seite und am Ende war es Tommaso Augello, der den Ball perfekt traf. Sein Volley schlug links oben im Tor ein, 2:2. Inter wollte wieder eine Antwort finden. Der Meister bemühte sich, kam durch Dzeko und Calhanoglu zu zwei Chancen, doch es blieb beim Remis. Sampdoria hatte Probleme, die Defensive stabil zu halten und ließ zu viel zu. Trotzdem gelang es den Gastgebern weiterhin, punktuell Nadelstiche zu setzen. So hatte Sampdoria aus einer verunglückten Flanke eine gute Gelegenheit, doch Samir Handanovic im Tor von Inter reagierte schnell und konnte den Ball klären.

Joaquin Correa, im Verlauf der zweiten Halbzeit eingewechselt, hatte ebenfalls eine sehr gute Chance für den Meister, doch sein Schuss konnte noch abgefälscht und in letzter Instanz gehalten werden. Auf der Gegenseite klärte Inter nach einer sehr guten Chance für Sampdoria auf der Linie. Das Spiel war absolut packend – auf beiden Seiten! Bis in die Schlussphase blieb das Spiel spannend. Insbesondere in der Nachspielzeit war die Partie enorm hektisch, ein Tor fiel aber nicht mehr. Inter musste am Ende also den ersten Punktverlust der Saison hinnehmen.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

AC Milan und Juventus trennen sich remis: Viel Einsatz, wenig Torszenen

AC Milan und Juventus trennen sich remis: Viel Einsatz, wenig Torszenen

23. Januar 2022

News | Die Serie A beschloss den 23. Spieltag mit dem Topspiel zwischen der AC Milan und Juventus Turin. Die Erwartungen konnten beim 0:0 allerdings nicht erfüllt werden. Hohe Intensität, AC Milan mit mehr Feldanteilen Im San Siro begann die Bianconeri sehr präsent. Erste Aufregung entstand allerdings auf der anderen Seite, nachdem Davide Calabia im Zweikampf mit Alex […]

Neapel feiert deutlichen Sieg gegen Salernitana und bleibt in der Spitzengruppe

Neapel feiert deutlichen Sieg gegen Salernitana und bleibt in der Spitzengruppe

23. Januar 2022

News | In der italienischen Serie A hat die SSC Napoli ihren Status als Spitzenmannschaft untermauert. Die Partenopei schlugen Salernitana deutlich und in der Höhe verdient mit 4:1 (2:1). Neapel feiert deutlichen Sieg gegen Salernitana Von Beginn an war die SSC Napoli das spielbestimmende Team gegen Aufsteiger Salernitana. Es dauerte auch nur bis zur 16. Minute, […]

Aston Villa | Wird Bentancur der vierte Wintertransfer?

Aston Villa | Wird Bentancur der vierte Wintertransfer?

23. Januar 2022

News | Steven Gerrard arbeitet fleißig daran, den Kader von Aston Villa zu verstärken. Ins zentrale Mittelfeld könnte schon bald Rodrigo Bentancur von Juventus Turin rücken. Aston Villa in Gesprächen mit Juventus wegen Bentancur Rodrigo Bentancur (24) genießt bei Juventus ein durchaus ordentliches Ansehen. Dennoch zählt er zu den möglichen Verkaufskandidaten. Nach Informationen von Sky Sports […]


'' + self.location.search