Serie A: Meister Inter feiert Sieg bei Hellas Verona – Correa mit Doppelpack

Hellas Gegen Inter
Serie A

News | Am zweiten Spieltag der neuen Saison in der Serie A musste Meister Inter auswärts bei Hellas Verona ran. Am Ende gewann Inter mit 3:1, nachdem der Meister zur Pause noch mit 0:1 in Rückstand lag. 

Inter tut sich schwer, gewinnt aber gegen Hellas

Hellas Verona hatte gegen Inter einiges vor. Der Gastgeber wollte dem amtierenden Meister ein Bein stellen und unternahm auch die entsprechenden Schritte. Inter wurde in jedem Zweikampf sehr hart angegangen und Hellas versuchte, den Spielfluss zu zerstören. Schon nach 15 Minuten durften die Gastgeber erstmals jubeln. Ivan Ilic brachte Hellas in Führung und das war zu diesem Zeitpunkt nicht einmal unverdient. Hellas kaufte Inter den Schneid ab und schaffte es, die Gäste vom eigenen Tor fern zu halten. Inter fand aber sukzessive in die Partie. Vor allem Lautaro Martinez war sehr motiviert und wollte jeden Angriff an sich reißen. Der Argentinier im Sturm der Nerazzurri war der auffälligste Spieler auf dem Feld.

Dennoch gelang es auch Lautaro nicht, in der ersten Halbzeit noch für den Ausgleich zu sorgen. Hellas verteidigte sehr gut, Inter musste viel Aufwand betreiben, um Torchancen zu erhalten. Direkt nach der Halbzeit war es eben jener Angreifer, der maßgeblichen Anteil am Aufschwung von Inter hatte. Lautaro Martinez drückte den Ball nämlich zum 1:1 über die Linie. Inter hatte in der Folge einige Abschlüsse und wurde vor allem fußballerisch immer besser. Eine großen Auftritt hatte später Joaquin Correa, der neu von Lazio kam und Trainer Simeone bereits kennt.

Correa war es, der nach einem schönen Angriff den Treffer zum 2:1 für Inter erzielte. Damit hatte der neue Spieler für die Nerazzurri noch nicht genug, denn in der Nachspielzeit drehte Correa kurz auf, schloss mit dem linken Fuß ideal ab und schoss den Ball in die rechte untere Ecke. Die Folge: Inter führte nun mit 3:1 und brachte dieses Ergebnis auch über die Zeit. Der Meister startete also mit sechs Punkten in die neue Saison.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Serie A | Juventus bei Spezia Calcio mit erstem Saisonsieg!

Serie A | Juventus bei Spezia Calcio mit erstem Saisonsieg!

22. September 2021

Spieltag | Am fünften Spieltag der Serie A konnte Juventus bei Spezia Calcio mit 2:3 (1:1) gewinnen. Moise Kean, Federico Chiesa und Mathijs de Ligt sorgten für den ersten Saisonsieg. Spezia Calcio verspielt Führung gegen Juventus Juventus ist nach fünf Spieltagen in der Serie A der erste Saisonsieg gelungen. Im Spiel bei Spezia Calcio stand […]

Sieg nach Rückstand: Meister Inter gewinnt auch bei der Fiorentina!

Sieg nach Rückstand: Meister Inter gewinnt auch bei der Fiorentina!

21. September 2021

News | Inter musste am fünften Spieltag in der Serie A eine unangenehme Aufgabe auswärts bei der Fiorentina absolvieren. Die Nerazzurri gewannen mit 3:1 und drehten dabei einen Rückstand.  Die Fiorentina geht in Führung In der Serie A stand am fünften Spieltag ein packendes Duell auf dem Programm. Die Fiorentina, mit neun Punkten sehr gut […]

Serie A: Fiorentina fordert Inter – nächstes Statement des Meisters?

Serie A: Fiorentina fordert Inter – nächstes Statement des Meisters?

21. September 2021

Vorschau | Englische Woche in der Serie A! Die Fiorentina empfängt Inter zu einem Topspiel und will den Meister im heimischen Stadio Artemio Franchi fordern. Gelingt die Überraschung? Anpfiff der Partie ist am Dienstag um 20:45 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat). Fiorentina: Guter Start mit neun Punkten […]


'' + self.location.search