Trotz langer Unterzahl: AC Milan gewinnt bei Sampdoria

Die AC Milan mühte sich bei Sampdoria zum Sieg.
News

News | Die AC Milan stand beim sieglosen Sampdoria vor einer Pflichtaufgabe, die nach einem Platzverweis gegen Rafael Leao durchaus für Schwierigkeiten sorgte. Dennoch gewann die Rossoneri am Ende mit 2:1.

Spielfreudige AC Milan verpasst höheren Vorsprung

Schon in der Anfangsphase unterstrich der Gast, warum er Scudetto-Inhaber ist. Sechs Minuten waren vorüber, als eine herrliche Kombination über Rafael Leao, Olivier Giroud, Charles De Ketelaere und nochmals Leao zu Junior Messias führte, der per Flachschuss durch die Beine von Emil Audero traf – 0:1.

Die Antwort von Sampdoria wäre beinahe prompt gefolgt. Auf Ablage von Francesco Caputo setzte Filip Djuricic das Spielgerät aus 20 Metern an den Querbalken. Für Mike Maignan hätte keine Abwehrchance mehr bestanden (11.). Erneut hinter sich greifen musste in Minute 21 sein Gegenüber Audero. Eine gefühlvolle Hereingabe von Leao erreichte De Ketelaere vor dem Schlussmann, allerdings befand sich Giroud bei der Entstehung des Treffers im Abseits und blockierte seinen Gegenspieler, weshalb Schiedsrichter Michael Fabbri den Treffer nach Rücksprache mit dem VAR aberkannte.

Der französische Angreifer war auch am nächsten Hochkaräter beteiligt. Diesmal wurde er von Theo Hernández bedient, schloss direkt aus sieben Metern ab, doch der zuvor eher unsicher agierende Audero hielt hervorragend (42.). Somit verabschiedete sich seine Mannschaft nach einem temporeichen ersten Durchgang mit einem knappen Rückstand in die Katakomben.

Die AC Milan war bei Sampdoria gefordert.

(Photo by Simone Arveda/Getty Images)

AC Milan verkraftet Platzverweis und Ausgleich

Nach Wiederanpfiff dauerte es rund eine halbe Minute bis zum nächsten Aufreger. Ein vielversprechender Angriff der AC Milan führte zu einer Flanke von Davide Calabria, die Leao erlangen wollte, zum Fallrückzieher ansetzte und dabei Alex Ferrari deutlich am Kopf traf. Fabbri blieb keine andere Wahl, als dem vorbelasteten Portugiesen die Gelb-Rote Karte zu zeigen.

Selbst in Unterzahl agierten die Gäste aber weiter überlegen, obwohl sie sich ein Stück weit zurückzogen. In der 57. Minute gewann Sampdoria an Spielfluss, Tommasso Augello flankte daraufhin auf den kurzen Pfosten, wo Djuricic den Ball per Kopf über die Linie drücke.

Zur Tabelle der Serie A

Anschließend arbeitete die Rossoneri an der neuerlichen Führung, einen Schlenzer von Hernández lenkte Audero über die Latte (63.). Die darauffolgende Ecke landete bei Giroud, dessen Kopfball blockte Gonzalo Villar mit dem ausgestreckten Arm, was Fabbri mit Unterstützung des VAR erkannte und daher auf Strafstoß entschied. Giroud behielt aus elf Metern die Ruhe und verlud Audero gekonnt – 1:2.

In Minute 76 forderten die Genovesi ebenfalls einen Elfmeter, nachdem Abelhamid Sabiri im Zweikampf mit Simon Kjaer zu Boden ging, aber Fabbri winkte zurecht direkt ab. Insgesamt hakte es allerdings im Offensivspiel der Gastgeber. Sie kreierten, trotz der numerischen Überlegenheit, keinerlei Tormöglichkeiten, bis zur 87. Minute. Dann probierte es Manolo Gabbiadini aus spitzem Winkel, Maignan wehrte zur Seite ab, woraufhin Valerio Verre den Ball an den Außenpfosten setzte, Gabbiadini kam danach erneut in Position, zielte jedoch direkt auf Maignan.

Damit sicherte der Schlussmann der AC Milan den vierten Saisonsieg, denn in den acht Minuten Nachspielzeit hielten seine Vordermänner dem Sampdoria-Druck stand. Derzeit liegt sie nur aufgrund der schwächeren Tordifferenz im Vergleich zur SSC Napoli auf Rang zwei. In acht Tagen treffen beide Mannschaften im San Siro direkt aufeinander.

(Photo by Simone Arveda/Getty Images)

 

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

AS Rom | Zaniolo zu Galatasaray? Daran hakt es aktuell

AS Rom | Zaniolo zu Galatasaray? Daran hakt es aktuell

6. Februar 2023

News | Mit der AS Rom befindet sich Nicolo Zaniolo eigentlich auf Kurs Champions League, war bis vor kurzem sogar Stammmspieler. Aber das Tuch zwischen Spieler und Verein riss, der Offensivmann will den Serie-A-Klub verlassen. Zaniolo will die Roma verlassen Nachdem die AS Rom ein erstes Angebot in Höhe von 22 Millionen Euro abgelehnt hat, gehen die Verhandlungen mit […]

Serie A | Milano rimane Nerazzurro! Lautaro Martínez sorgt für Inters nächsten Derbysieg

Serie A | Milano rimane Nerazzurro! Lautaro Martínez sorgt für Inters nächsten Derbysieg

5. Februar 2023

News | Am Sonntagabend des 21. Serie-A-Spieltags stand das Derby della Madonnina an, Inter gegen AC Milan. Lautaro Martínez erzielte den einzigen Treffer des Tages für ein hochüberlegenes Inter. Lautaro Martínez belohnt hochüberlegenes Inter im dritten Versuch Buonasera e Benvenuti dall’Opera del Calcio, il San Siro di Milano! Inter befand sich zuletzt im Aufwind. Im […]

Inter empfängt Milan: Aufstellungen zum Derby della Madonnina

Inter empfängt Milan: Aufstellungen zum Derby della Madonnina

5. Februar 2023

News | Am Sonntagabend findet in der Serie A noch ein echter Kracher statt. Inter empfängt Milan, das Derby della Madonnina steht auf dem Programm.  Inter gegen Milan: Die Aufstellungen Inter gegen Milan ist eines der größten Spiele in der Serie A. Das Derby della Madonnina in Mailand zieht die Massen in ihren Bann. Beide […]