Serie A | Sieg gegen Hellas – Inter marschiert in Richtung Meistertitel

Spieltag

Spieltag | In der Serie A hat Inter Mailand dank eines Treffers von Matteo Darmian mit 1:0 (0:0) gegen Hellas Verona gewonnen.

Inter Mailand siegt spät gegen Hellas Verona

Inter Mailand hat einen weiteren Schritt in Richtung Meisterschaft gemacht und mit 1:0 gegen Hellas Verona gewonnen. Den entscheidenden Treffer erzielte Matteo Darmian (76.).

Die erste große Gelegenheit hatte Inter in der 3. Minute. Lautaro Martinez lief alleine auf Gästetorhüter Marco Silvestri zu, lupfte aber über den Keeper und über das Tor. Hellas versteckte sich nicht und hatte zu Beginn der Partie sogar mehr Spielanteile, allerdings ohne großartig gefährlich zu werden.

Inter kam seltener nach vorne, wenn dann aber sehr gefährlich. Silvestri parierte einen Schuss von Achraf Hakimi stark (17.). In Minute 26 hatte Hellas Verona eine Doppelchance. Erst hielt Samir Handanovic gegen Daniel Bessa, dann schoss Federico Dimarco daneben. So ging eine muntere Halbzeit torlos zu Ende.

.
.
.
.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Zweite Halbzeit: Inter erzielt gegen Hellas den entscheiden Treffer

Die zweite Halbzeit bot ein ähnliches Bild wie die Anfangsphase der ersten. Hellas versteckte sich keineswegs, spielte aktiv nach vorne und hatte sogar mehr Spielanteile. Die Gegenstöße, die Inter ausspielte, waren aber immer sehr gefährlich. Hakimi traf mit einem direkten Freistoß nur den Pfosten (70.).

In der 76. Minute machte es Matteo Darmian dann besser. Nach Pass von Hakimi schloss er aus halblinker Position im Strafraum ab und erzielte das 1:0 für den Tabellenführer. Hellas drängte danach auf den Ausgleich, es kam aber nicht mehr dazu.

Inter liegt damit 13 Punkte vor Stadtrivale AC Milan und Juventus, Milan hat noch sechs und Juventus fünf Spiele auszutragen. Der Meistertitel dürfte nach dem heutigen Sieg also nahezu sicher sein, während die Gäste Hellas Verona mit 41 Zählern den 10. Tabellenplatz belegen.

Photo by Piero Cruciatti, LaPresse via Imago

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Atalanta in Gesprächen mit Alkmaar-Defensivspieler Teun Koopmeiners

Atalanta in Gesprächen mit Alkmaar-Defensivspieler Teun Koopmeiners

22. Juni 2021

News | Atalanta hat sich nach einer starken letzten Saison erneut für die Champions League qualifiziert. Der Kader könnte in der neuen Saison auf der ein oder anderen Position verstärkt werden. Im Fokus von Atalanta steht dabei Teun Koopmeiners.  Atalanta hat Koopmeiners im Visier Teun Koopmeiners (23) spielte eine fantastische Saison für Alkmaar. Der defensive […]

AC Milan | Bestätigt: Calhanoglu wechselt zu Stadtrivale Inter

AC Milan | Bestätigt: Calhanoglu wechselt zu Stadtrivale Inter

22. Juni 2021

News | Hakan Calhanoglu ließ seinen Vertrag bei der AC Milan auslaufen, nun wechselt er ablösefrei zu Stadtrivale Inter.  Inter: Calhanoglu unterschreibt bis 2024 Hakan Calhanoglu (27) entschied sich gegen einen Verbleib bei der AC Milan. Die Bekanntgabe seines neuen Arbeitgebers sorgt für reichlich Aufregung. Denn er bleibt in Mailand wohnhaft, allerdings wird er in […]

AC Milan | Laxalt wechselt nach Moskau

AC Milan | Laxalt wechselt nach Moskau

22. Juni 2021

News | Diego Laxalt verlässt endgültig die AC Milan und wechselt zu Dinamo Moskau. Am Dienstag verkündeten die beiden Klubs den Transfer. AC Milan: Laxalt erhält Vertrag bis 2024 Diego Laxalt (28) hat bei Dinamo Moskau einen Vertrag bis 2024 unterschrieben. Der Uruguayer, der zuletzt an Celtic Glasgow verliehen war, besaß bei AC Milan noch […]