SSC Napoli buhlt um Giacomo Raspadori

Giacomo Raspadori steht auf dem Zettel der SSC Napoli.
News

News | Giacomo Raspadori spielte sich bei Sassuolo Calcio in den Vordergrund, weshalb die SSC Napoli sich intensiv mit ihm beschäftigt.

Trotz Napoli-Angebot: Sassuolo will Raspadori nicht ziehen lassen

Zehn Tore sowie sechs Vorlagen gelangen Giacomo Raspadori (22) während der vergangenen Spielzeit im Dress von Sassuolo Calcio, weshalb er auch in der italienischen Nationalmannschaft zunehmend mehr Spielzeit erhielt. In der Serie A gehört der Offensivakteur zu den Wechselkandidaten. Vor allem die SSC Napoli zeigt laut Sky Sport Italia großes Interesse.

Demnach habe sie ein Angebot in Höhe von 30 Millionen Euro eingereicht. Sassuolo-Vorstand Giovanni Carnevali bleibt dennoch gelassen: „Raspadori ist ehrgeizig, aber wir haben bereits einen wichtigen Verkauf (Gianluca Scamacca wechselte für feste 36 Millionen Euro zu West Ham United) nach dem von Boga im Januar getätigt, so dass wir keinen großen Bedarf haben zu verkaufen.“

Komplizierte werde es jedoch, wenn Raspadori seinen Wechselwunsch hinterlege. Um den Leistungsträger zu halten, biete ihm Sassuolo eine Verlängerung des 2024 auslaufenden Vertrags mit einem wesentlich höheren Gehalt an sowie ein mündliches Versprochen, im nächsten Jahr bei einem fairen Angebot gehen zu können. Welche Vorstellungen der Spieler selbst bezüglich seiner Zukunft hat, ist allerdings noch unbekannt.

Mehr Informationen zur Serie A

(Photo by Claudio Villa/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Wahnsinn in Empoli – Milan siegt in der Nachspielzeit

Wahnsinn in Empoli – Milan siegt in der Nachspielzeit

1. Oktober 2022

Spielbericht | In einem spektakulären Spiel gewinnt der AC Milan mit 3:1 in Empoli. Zwei Tore in der Nachspielzeit bescheren dem amtierenden Meister drei Punkte in einer denkwürdigen Partie. Drei Tore in der Nachspielzeit besiegeln Milans Sieg In einem kurzweiligen Spiel kamen die Gastgeber aus Empoli gut ins Spiel und zeigten sich durchaus mutig im […]

Inter unterliegt der Roma – Smalling mit dem Siegtreffer

Inter unterliegt der Roma – Smalling mit dem Siegtreffer

1. Oktober 2022

News | Inter traf am Samstagabend im Topspiel der Serie A auf die Roma. Beide haben viel Qualität, aber noch keine ideale Bilanz hingelegt in dieser Saison. Am Ende feierte die Roma auch dank Chris Smalling einen knappen 2:1-Erfolg.  Dimarco eröffnet für Inter, Dybala antwortet Inter begann im Spiel gegen die Roma durchaus forsch. Den […]

SSC Neapel feiert Sieg gegen Torino und springt an die Tabellensptize

SSC Neapel feiert Sieg gegen Torino und springt an die Tabellensptize

1. Oktober 2022

News | Am Samstagmittag empfing die SSC Napoli den FC Turin zum Spiel in der italienischen Serie A. Am Ende gewann der Favorit mit 3:1, schon zur Pause gab es dieses Ergebnis.  Neapel legt früh sehr gut los In den ersten Minuten war nicht viel los auf dem Feld, doch gleich der erste Angriff des Spiels […]


'' + self.location.search