Super League | Agnelli: „Ich glaube nicht, dass dieses Projekt jetzt noch in Gang ist“

Super League Agnelli
UEFA CL/EL

News | 48 Stunden nach der Gründung steht die Super League bereits wieder vor dem Zerfall. Nun meldete sich mit Andrea Agnelli einer der Hauptinitiatoren zu Wort. 

Vize-Präsident Agnelli hält Forsetzung der Super League für unmöglich

In der Nacht zum Montag gaben zwölf Vereine ihren Start in einer europäischen Super League bekannt. Inzwischen haben acht Teilnehmer – sämtliche Premier-League-Vertreter sowie Atletico Madrid und Inter Mailand – ihre Zusage zurückgezogen. Der Vorsitzende von Juventus Turin, Andrea Agnelli (45), sollte als Vize-Präsident des neuen Formats fungieren. Denn er galt als einer der größten Verfechter. Auf Nachfrage (via BBC), ob es die Super League immer noch geben könne, antwortete er unmissverständlich: „Um offen und ehrlich zu sein, nein, das ist offensichtlich nicht der Fall.“

Weitere News rund um die Super League 

Nach wie vor sei er von „der Schönheit dieses Projekts überzeugt, von dem Wert, den es für die Pyramide entwickelt hätte, von der Schaffung des besten Wettbewerbs der Welt“. Inzwischen schaut die Sachlage jedoch ander aus, was Agnelli ebenfalls bewusst ist: „Ich glaube nicht, dass dieses Projekt jetzt noch in Gang ist.“ Keine Angaben machte er hingegen zu seiner persönlichen Zukunft. Im Verlauf des gestrigen Abends wurde über einen Rücktritt spekuliert.

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Sampdoria | Nach Festnahme: Präsident Ferrero tritt zurück

Sampdoria | Nach Festnahme: Präsident Ferrero tritt zurück

6. Dezember 2021

News | Massimo Ferrero ist nicht mehr Präsident von Sampdoria. Infolge seiner Verhaftung durch die Finanzbehörde räumte er den Posten. Ferrero-Festnahme überrascht Sampdoria Massimo Ferrero (70) übernahm 2014 die Anteile an Sampdoria. Seit dem 19,12.2017 fungierte er als Präsident und machte mit der einen oder anderen eigenwilligen Entscheidung auf sich aufmerksam. Nun steht er erneut im […]

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

FC Barcelona: Memphis heiß auf Revanche gegen den FC Bayern

6. Dezember 2021

News | Der FC Barcelona ist vor dem Duell mit dem FC Bayern München sehr motiviert. Memphis Depay glaubt an Barças „letzte Chance“.

BVB vor der Champions League: Rose hat das Spitzenspiel „nicht kalt gelassen“

BVB vor der Champions League: Rose hat das Spitzenspiel „nicht kalt gelassen“

6. Dezember 2021

News | Nach dem verlorenen Spitzenspiel gegen den FC Bayern äußerten sich Marco Rose und Steffen Tigges zum bevorstehenden Champions-League-Spiel des BVB und zu den Auswirkungen des Spieles am Wochenende. BVB: Bei Brandt „gilt abwarten“ Julian Brandt () erzielte am vergangenen Wochenende den ersten Treffer des Spitzenspiels zwischen dem BVB und dem FC Bayern München. […]


'' + self.location.search