Super League | Serie A bannt Klubs, die sich privaten Wettbewerben anschließen

super league serie a
Super League

News | Der italienische Fußballverband hat mit einer neuen Gesetzgebung veranlasst, dass Klubs der Serie A, die sich Wettbewerben wie der Super League anschließen, von der nationalen Liga ausgeschlossen werden.

Serie A: Inter, Miland und Juventus hätten an Super League teilgenommen

Nach dem kurzzeitigen Erdbeben im europäischen Fußball, als zwölf Klubs die Super League gründen wollten, hat der italienische Fußballverband nun prophylaktisch reagiert. Die FIGC hat eine neue Gesetzgebung verabschiedet. Italienische Vereine, die sich abtrünnigen Wettbewerben anschließen, werden von der Teilnahme an der Serie A ausgeschlossen. Das berichtet The Athletic.

 

Demnach habe die FIGC Artikel 16 der Lizenzierungs- und Registrierungsbestimmungen für Vereine geändert. Der Beitritt zu privaten Ligen, die nicht von der FIFA, der UEFA und dem FIGC anerkannt sind, würde dazu führen, dass der jeweilige Verein seine Zugehörigkeit zur Serie A verliert. Damit will der Verband verhindern, dass noch einmal der Versuch unternommen wird, einen Super-League-ähnlichen Wettbewerb zu gründen.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Unter den zwölf Klubs waren mit Juventus Turin, Inter und AC Milan auch drei italienische Klubs vertreten. Die Super League hatte sich nach massiven Protesten von Verbänden, Fans uvm. jedoch nach 48 Stunden wieder zerschlagen.

Foto: Andrea Staccioli/Insidefoto/IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

AC Milan: Offensivspieler Saelemaekers verlängert langfristig

AC Milan: Offensivspieler Saelemaekers verlängert langfristig

15. Oktober 2021

News | Alexis Saelemaekers machte in den letzten Monaten bei Milan einen sehr guten Eindruck. Der Belgier ist ein dribbelstarker, dynamischer Offensivspieler, der nicht selten in der Startelf steht.  Saelemaekers unterschreibt bis 2026 bei Milan Im Januar 2020 wechselte Alexis Saelemaekers (22) vom RSC Anderlecht zu Milan. Zunächst liehen die Rossoneri den Flügelspieler, ein halbes […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search