Vertragsauflösung: Inter und Eriksen erzielen offenbar Einigung

Christian Eriksen im Trikot von Inter
News

News | Inter und Christian Eriksen sollen in Sachen Vertragsauflösung eine Einigung erzielt haben, was beiden Seiten Vorteile bietet.

Vertragsauflösung mit Inter ermöglicht Eriksen ablösefreien Wechsel

Wie die dänische Zeitung B.T. berichtet, stehen Christian Eriksen (29) und Inter bei der Vertragsauflösung kurz vor einer Einigung. Damit steht ein Abschied des Dänen aus Italien unmittelbar bevor. Am Mittwoch soll es Gespräche zwischen den beiden Parteien gegeben haben.

An diesem Tag wurde auch öffentlich bekannt, dass Inter an einer Vertragsauflösung arbeitet. Beide Seiten haben ihre nachvollziehbaren Beweggründe für diesen Schritt. Dem Spieler wird so ein ablösefreier Wechsel ermöglicht, er soll die Entscheidung vor allem im Hinblick auf eine Fortsetzung seiner Karriere getroffen haben.

Inter hat ohnehin mit finanziellen Problemen zu kämpfen und spart durch die Vertragsauflösung eine Menge Geld. Da Eriksen mit dem Defibrillator, welcher ihm im Sommer eingesetzt wurde laut Regelwerk nicht in der Serie A spielen darf, gelten „gesundheitliche Gründe“ als Begründung für die Auflösung des Arbeitspapiers.

Mehr News und Stories rund um die Serie A

Da es sich für Eriksen dem Bericht zufolge dabei um einen Versicherungsfall handelt, kostet die Vertragsauflösung für Inter demnach keinen einzigen Cent. Der Vertrag des 29-Jährigen besitzt noch bis 2024 Gültigkeit, was für die Italiener durch die Auflösung eine Einsparung von rund 30 Millionen Euro bedeutet.

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Real Madrid und Fiorentina offenbar bei Luka Jovic einig!

Real Madrid und Fiorentina offenbar bei Luka Jovic einig!

4. Juli 2022

News | Luka Jovic wird Real Madrid im Sommer sehr wahrscheinlich verlassen. Der Wechsel in die italienische Serie A steht unmittelbar bevor.  Jovic unmittelbar vor Wechsel nach Florenz Luka Jovic (24) und Real Madrid – das war keine Erfolgsgeschichte. 2019 wechselte der Serbe von Eintracht Frankfurt zu den Königlichen, die damals mehr als 60 Millionen […]

90PLUS-Transferticker: Chelsea denkt an Ronaldo, Rodrygo soll bei Real verlängern

90PLUS-Transferticker: Chelsea denkt an Ronaldo, Rodrygo soll bei Real verlängern

4. Juli 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

FC Barcelona und Fiorentina offenbar in Verhandlungen wegen Riqui Puig

FC Barcelona und Fiorentina offenbar in Verhandlungen wegen Riqui Puig

4. Juli 2022

News | Der FC Barcelona könnte in diesem Sommer noch den ein oder anderen Spieler abgeben Ein Kandidat ist dabei Riqui Puig, der gegenwärtig mit der Fiorentina in Verbindung gebracht wird.  Riqui Puig im Sommer zur Fiorentina? Seit Jahren gehört Riqui Puig (22) beim FC Barcelona zu den vielversprechendsten Talenten. Der Durchbruch bei den Katalanen […]


'' + self.location.search