Vlahovic und Tchouameni – Juventus Turin hat Shootingstars im Blick

Aurelien Tchouameni beim Aufwärmen. Im Hintergrund weitere Spieler der AS Monaco
Serie A

News | Juventus Turin könnte schon im Winter versuchen, sowohl Aurelien Tchouameni als auch Dusan Vlahovic zu verpflichten. Die alte Dame plant einen Umbruch.

Vlahovic und Tchouameni bei Juve auf dem Zettel

Juventus Turin geht gerade durch einen Umbruch. Die letzte Saison machte dies besonders deutlich, verfehlte man doch das erste Mal seit zehn Jahren den Titelgewinn in Italien und musste sich Inter Mailand geschlagen geben. Nun will die alte Dame sich langfristig für die Zukunft aufstellen. Auch deshalb ließ man Cristiano Ronaldo (36) im Sommer ziehen und ersetzte ihn mit Moise Kean (21). Laut der Gazetta dello Sport soll man nun auch ein Auge auf zwei weitere Top-Talente geworfen haben.

Mehr News rund um die Serie A

Sowohl Aurelien Tchouameni (21) als auch Dusan Vlahovic (21) sollen in den Fokus des italienischen Top-Klubs geraten sein. Bei der alten Dame ist man der Überzeugung, dass der Jahrgang 2000 besonders geeignet für die nächsten Schritte auf dem Weg zum neuen Gesicht sind. Denn die Spieler sind noch entwicklungsfähig, aber konnten schon ausreichend Erfahrung sammeln um schnell zu einer Hilfe zu werden. Laut Bericht ist bei beiden Youngsters ein erster Verpflichtungsversuch schon im Winter-Transferfenster möglich. Das Facelifting der alten Dame schreitet weiter voran und könnte schon bald Früchte tragen. Immerhin gelten sowohl Tchouameni als auch Vlahovic als überaus talentiert.

Photo by Juan Manuel Serrano Arce/Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Inter | Marotta gibt Updates zu Verhandlungsstand bei Brozovic, Martinez und Barella

Inter | Marotta gibt Updates zu Verhandlungsstand bei Brozovic, Martinez und Barella

23. Oktober 2021

News | Inter erlebte im Sommer einen großen Umbruch. Vorstandschef Guiseppe Marotta will den Verlust weiterer Leistungsträger wie Marcelo Brozovic, Lautaro Martinez oder Nicoló Barella verhindern. Inter-Boss Marotta über personelle Zukunft: „Ich bin zuversichtlich“ Mit Romelu Lukaku (28) und Achraf Hakimi (22) verlor Inter im Sommer zwei prägende Figuren. Die Verkäufe waren angesichts der finanziellen Lage jedoch […]

Inter | Dzeko über geplatzten Juventus-Wechsel: „Wusste nichtmal, dass verhandelt wurde“

Inter | Dzeko über geplatzten Juventus-Wechsel: „Wusste nichtmal, dass verhandelt wurde“

23. Oktober 2021

News | Am Sonntag trifft Inter im Derby d’Italia auf Juventus. Beinahe für den ewigen Kontrahenten aufgelaufen, wäre Edin Dzeko, der einen tollen Start bei der Nerazzurri hinlegte. Dzeko blieb 2020 bei der Roma, „weil sie keinen Ersatz fand“ Edin Dzeko (35) folgte bei Inter auf Romelu Lukaku (28) und legte einen prächtigen Start hin. Er […]

Inter-Chef Marotta: Lautaro Martinez „wird seinen Vertrag verlängern“

Inter-Chef Marotta: Lautaro Martinez „wird seinen Vertrag verlängern“

22. Oktober 2021

News | Nach dem Abgang von Romelu Lukaku im Sommer soll Lautaro Martinez mit einer Vertragsverlängerung an Inter Mailand gebunden werden. Der Geschäftsführer der Mailänder gibt sich überaus optimistisch. Marotta sieht Verlängerung von Lautaro Martinez als sicher an In der letzten Saison konnte Inter Mailand endlich die Vorherrschaft von Juventus Turin in der Serie A […]


'' + self.location.search