Montag, November 30, 2020

Bayern-Arbeitssieg in Moskau, torloses Remis zwischen Shakhtar und der Ukraine

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga: BVB verschläft, Kruse-Gala und ein Freitagsspiel gegen den Trend

Der 9. Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und wieder einmal gab es einige hochspannende Spiele. Schon...

BVB: Welches System passt besser? Teil 2: Viererkette

Borussia Dortmund befindet sich aktuell in einer guten Verfassung und kann im Gegensatz zur Rückrunde der vergangenen...

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

News | Zur frühen Anstoßzeit traf der FC Bayern München in der Champions League auf Lokomotive Moskau und gewann knapp. Im Parallelspiel musste Inter bei Shakhtar ran.

Goretzka bringt Bayern in Führung

In der dritten Minute gab es die erste Chance im Spiel, als Fedor Smolov aus kurzer Distanz in die Arme von Manuel Neuer köpfte. In dieser Situation war durchaus mehr drin für die Gastgeber! In der achten Minute hatte Robert Lewandowski eine Chance, konnte nach enger abgefälschten Ecke aber nicht mehr rechtzeitig reagieren. Nach 13 Minuten fiel dann das erste Tor. Corentin Tolisso verlagerte das Spiel hervorragend und bediente Benjamin Pavard, der den Ball aus der Luft perfekt in die Mitte flankte. Leon Goretzka sagte “Danke” und köpfte dann aus kurzer Distanz zum 0:1 ein.

(Photo by MAXIM SHEMETOV/POOL/AFP via Getty Images)

Nach gleichem Muster griff der FC Bayern nach knapp 25 Minuten an. Wieder kam der Diagonalball auf Pavard, wieder kam die Flanke. Kingsley Coman traf im Anschluss aus kurzer Distanz den Pfosten. Der FC Bayern blieb überlegen, während die Gastgeber immer wieder versuchten, Nadelstiche zu setzen. Punktuell war Lok. Moskau dabei auch gefährlich. Die Gäste aus München versuchten es häufig mit Flanken, waren dabei punktuell aber viel zu ungenau.

Wildes Spiel in der zweiten Halbzeit

Schon zur Halbzeit wechselte der FC Bayern zweimal. Serge Gnabry und Javi Martinez kamen neu in die Partie. In der 57. Minute hatte Joshua Kimmich eine sehr gute Chance. Wieder war es ein Diagonalball, diesmal auf Gnabry, dessen Hereingabe Kimmich aber nicht verwerten konnte. Ein Elfmeter für den Rekordmeister wurde nach einem Check des VAR zurückgenommen, Lewandowski befand sich vorher im Abseits. Der Gastgeber blieb indes punktuell gefährlich. Ignatyev hatte nach 67 Minuten eine Abschlusschance, Neuer konnte aber parieren. Quasi im Gegenzug hatte Coman nach einem Doppelpass mit Kimmich eine gute Chance, schoss aber knapp drüber.

(Photo by MAXIM SHEMETOV/POOL/AFP via Getty Images)

Wieder im Gegenzug fiel das 1:1. Nach einer Hereingabe von Zé Luis war es Anton Miranchuk, der aus kurzer Distanz einschoss. In der 77. Minute lief Ze Luis plötzlich alleine in Richtung Neuer, schoss aber knapp vorbei. Der FC Bayern reagierte aber und erzielte in der 80. Minute wieder die Führung. Kimmich nahm den Ball an, traf ihn aus der Drehung perfekt und schoss ihn platziert in die linke Ecke. Die Russen blieben gefährlich und für Bayern ging es nur darum, das Spiel in das Ziel zu bringen. Das gelang am Ende auch, es blieb beim 1:2.

Das Ergebnis aus dem anderen Spiel:

Shakhtar 0:0 Inter

Tore: –

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

 (Photo by Maxim Shipenkov – Pool/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Tottenham Titelkandidat? Mourinho: “Wir sind nicht mal ein Pferd sondern ein Pony”

News | Obwohl Tottenham in der Premier League den ersten Platz belegt, sieht Trainer José Mourinho seine Mannschaft nicht als Titelanwärter.

Wolves | Jimenez erleidet Schädelbruch – Kritik an Protokolle bei Kopfverletzungen

News | Raul Jimenez, Stürmer des englischen Erstligisten Wolverhampton Wanderers, hat bei einem schockierendem Zusammenprall mit David Luiz vom FC Arsenal einen...

VfB Stuttgart | Mislintat beschwert sich über Bayern-Bonus

News | Beim Bundesliga-Spiel zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Bayern München (1:3) kam es zu zwei strittigen Schiedsrichterentscheidungen. Sven Mislintat, Sportdirektor...

FC Barcelona | Nach Entlassung: Quique Setien will klagen

News | Quique Setien, Ex-Trainer des spanischen Erstligisten FC Barcelona, möchte gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber vor Gericht ziehen. Grund dafür ist angeblich...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,336FollowerFolgen