Abstellungspflicht für Länderspiele sorgt für Streit zwischen FIFA und Ligen

FIFA World Leagues Forum Abstellungspflicht
News

News | Die FIFA verlängerte die anstehenden Länderspielfenster in Südamerika, um mehr Begegnungen austragen zu können. Dies sorgt für Aufruhr in den Ligen.

WM-Qualifikation: Mehr Spiele und Abstellungspflicht bei drohender Quarantäne

Die CONMEBOL sagte im März aufgrund der grassierenden Corona-Pandemie die WM-Qualifikationsspiele ab. Nun einigte sie sich mit der FIFA auf Nachholtermine. Im Herbst werden jeweils drei statt der zwei geplanten Spiele in den Länderspielfenstern ausgetragen. Da die An- und Abreise für zahlreiche Spieler viel Zeit in Anspruch nimmt, dauert die Abstellungsphase nun zwei Tage länger. Zudem müssen Vereine ihre Akteure auch freigeben, wenn nach der Rückkehr eine Quarantäne droht. Das World Leagues Forum, ein Zusammenschluss von 40 Profiligen, richtete daher klare Worte an den Weltverband (via Sportschau): „Diese Entscheidungen der Fifa werden sich negativ auf die nationalen Profiligen, Vereine, Spieler und Fans auswirken.“

 

Weiter fügte das Bündnis an: „Als Weltverband sollte die FIFA versuchen, die beste Lösung für die gesamte Fußballgemeinschaft zu finden. Stattdessen hat die FIFA beschlossen, praktisch ohne Vorankündigung die schlechteste Option zu verhängen. Dies stellt ein offensichtliches Verwaltungs-Problem dar, das angesprochen werden muss.“ Das World Leagues Forum werde alle Vereine, die eine Abstellung verweigern „uneingeschränkt unterstützen“, falls eine Quarantänepflicht bestehe oder der Spieler ein Pflichtspiel im Verein verpassen würde. Die FIFA sehe mit der beschlossenen Lösung dagegen „die negativen Folgen dieses intensiveren Spielplans abgemildert und gleichzeitig einen fairen Wettbewerb gewährleistet.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Leco Viana/Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Afrika-Cup: Mali Gruppensieger – Gambia sichert Platz zwei

Afrika-Cup: Mali Gruppensieger – Gambia sichert Platz zwei

20. Januar 2022

News: Die Gruppe F beendete die Gruppenphase des diesjährigen Afrika-Cup. Mali sichert sich den Gruppensieg, Gambia und Tunesien kommen weiter, Mauretanien muss die Rückreise antreten. Haidara und Kone sichern Gruppensieg Der Geheimfavorit Mali gab sich auch im dritten Gruppenspiel keine Blöße und siegte überzeugend gegen Mauretanien mit 2:0. Massadio Haidara brachte seine Farben früh in […]

Afrika-Cup: Titelverteidiger Algerien als Gruppenletzter in der Vorrunde raus!

Afrika-Cup: Titelverteidiger Algerien als Gruppenletzter in der Vorrunde raus!

20. Januar 2022

News | Am Donnerstag fanden um 17 Uhr die letzten Spiele in der Gruppe E beim Afrika-Cup statt. Die Elfenbeinküste schlug Algerien deutlich mit 3:1 (2:0) und sicherte sich somit den Gruppensieg, während Titelverteidiger Algerien als Gruppenletzter die Heimreise antreten muss. Afrika-Cup: Elfenbeinküste weiter, Algerien raus – Mahrez vergibt Elfmeter Am letzten Spieltag in der […]

Afrika-Cup | Ägypten zieht hinter Nigeria ins Achtelfinale ein

Afrika-Cup | Ägypten zieht hinter Nigeria ins Achtelfinale ein

19. Januar 2022

News | Der Afrika-Cup schloss am Mittwochabend die Gruppe D ab. Nigeria blieb verlustpunktfrei, während Ägypten durch einen Sieg gegen den Sudan Rang zwei eintütete. Afrika-Cup: Ägypten schlägt den Sudan, Nigeria siegt gegen Guinea-Bissai Ägypten mühte sich vor vier Tagen zu einem 1:0-Erfolg über Guinea-Bissau, sodass es mit zwei Punkten Vorsprung auf den Sudan ins […]


'' + self.location.search