Italien: Trainer Mancini lässt Zukunft nach peinlichem WM-Quali-Aus offen

Roberto Mancini (Mitte) ist mit Italien aus der WM-Quali ausgeschieden.
Weiteres

News | Europameister Italien hat sich gegen Fußball-Zwerg Nordmazedonien kräftig blamiert und durch die 0:1-Niederlage die WM 2022 in Katar verpasst. Nationaltrainer Roberto Mancini lässt seine Zukunft erst einmal offen. 

Italien und Mancini blamieren sich im Jahr nach dem EM-Coup

Das war eine faustdicke Überraschung! Weil Nordmazedoniens Aleksandar Trajkovski in der zweiten Minute der Nachspielzeit den 1:0-Siegtreffer für den kleinen europäischen Staat erzielte, fliegt Italien aus der WM-Quali. Für Nordmazedonien wird es nun gegen Portugal und Superstar Cristiano Ronaldo um das Katar-Ticket gehen.

Bei den Italienern herrschte darüber naturgemäß große Enttäuschung. Das bisher letzte WM-K.o.-Spiel datiert aus dem Jahr 2006, als Italien im WM-Finale in Berlin Frankreich schlug. Nationaltrainer Roberto Mancini versuchte, die Blamage nach Abpfiff in Worte zu fassen. „Aktuell bin ich viel zu enttäuscht, um über meine Zukunft zu sprechen. Ich leide mit den Spielern. Auf menschlicher Ebene ist meine Zuneigung für sie nach diesem Abend noch größer geworden“, sagte der 57-Jährige (zitiert via Twitter-Account der Italienischen Nationalmannschaft).

Zur Startseite

Eine Aussage, die aufhorchen lässt, da sie, zumindest zwischen den Zeilen, einen Rücktritt möglich erscheinen lässt. Mancini hatte Italien noch im vergangenen Sommer zum Gewinn der Europameisterschaft geführt. „Das war der schönste Moment meiner Karriere. Nun habe ich die größte Enttäuschung erlebt“, sagte er. Bleibt abzuwarten, wie es für ihn weitergehen wird.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Sechs Rückkehrer um Reus: Hansi Flick beruft Kader für die Nations League

Sechs Rückkehrer um Reus: Hansi Flick beruft Kader für die Nations League

19. Mai 2022

News | Nach der Saison stehen noch Länderspiele auf dem Programm. Zum Auftakt der Nations League spielt Deutschland gegen Italien, es folgen noch drei weitere Spiele, ehe die Spieler endlich in die Sommerpause können.  DFB-Team: Flick beruft Kader für die Nations League Nach der Saison und vor dem Sommerurlaub stehen noch Spiele in der Nations […]

WM 2022 in Katar: Amnesty fordert massive Entschädigungen

WM 2022 in Katar: Amnesty fordert massive Entschädigungen

19. Mai 2022

News: Die Vergabe der WM 2022 an Katar sorgte für massive Kritik. Amnesty International fordert nun 440 Millionen Dollar Entschädigung für Betroffene. Amnesty – Entschädigungsprogramm für Arbeitsmigranten Ausbeutung, Todesfälle und Menschenrechtsverletzungen. Die WM 2022 in Katar steht in einem schlechten Licht, die FIFA-Funktionäre rund um ihren Präsidenten Gianni Infantino (52) zeigen sich unaufgeregt und verteidigen […]

Offiziell: Roger Schmidt wird Trainer von Benfica

Offiziell: Roger Schmidt wird Trainer von Benfica

18. Mai 2022

News | Es hatte sich bereits seit längerem angedeutet, nun ist es offiziell: Roger Schmidt wird Trainer von Benfica. Roger Schmidt unterschreibt bis 2024 Roger Schmidt (55) wird Trainer von Benfica. Das bestätigten die Portugiesen am frühen Mittwochabend. In Lissabon unterschreibt der deutsche Trainer einen Vertrag bis 2024. Benfica hatte bereits laufende Verhandlungen mit ihm […]


'' + self.location.search