BVB ausgeschieden! Niederlage in Lissabon besiegelt das Aus in der Champions League

Sporting BVB
News

News | Im wichtigen fünften Gruppenspiel in der UEFA Champions League musste der BVB auswärts bei Sporting ran. Sporting gewann am Ende mit 3:1 (2:0), der BVB ist ausgeschieden. 

BVB kontrolliert, dann schlägt Sporting zu

Kurz vor dem Beginn des Spiels gab es eine Hiobsbotschaft für den BVB. Raphael Guerreiro verpasste die Partie aufgrund von muskulären Problemen, Nico Schulz rückte in die Startelf. Sporting begann richtig engagiert, hatte gleich den ersten Eckball und wollte in diesem extrem wichtigen Spiel früh Zeichen setzen. Der BVB versuchte es indes auch früh durch einen Abschluss von Marco Reus, doch dieser ging in die Arme von Torhüter Antonio Adan. Die Gäste aus Dortmund hatten mehr Ballbesitz und schafften es dadurch, das Spiel der Gastgeber etwas zu bremsen.

Nicht besonders gut war der Untergrund, auf dem gespielt wurde. Der Rasen glich einem Acker und schon in den ersten Minuten versprang der ein oder andere Ball. Die Spielkontrolle der Gäste war aber weiterhin vorhanden, die Präzision im Angriff fehlte lediglich. Nach einer knappen halben Stunde traf dann plötzlich Sporting. Ein langer, eigentlich ungefährlicher Ball flog durch die Abwehrreihe des BVB, Nico Schulz verschätzte sich komplett und brachte Pedro Goncalves in das Spiel, der locker einschob.

BVB Sporting

(Photo by Octavio Passos/Getty Images)

Die Portugiesen nahmen den Schwung sofort mit und hatten durch Pablo Sarabia gleich die nächste Chance, doch der Schuss konnte abgeblockt werden. Kurz vor der Halbzeit kam es noch schlimmer für die Gäste. Goncalves nutzte eine extrem passiv verteidigende Abwehr des BVB aus und schloss sehr gut in das obere Eck ab, damit erhöhte er schon auf 2:0. Donyell Malen hätte kurz danach beinahe den Anschlusstreffer erzielt, sein Schuss konnte aber in letzter Sekunde noch vor der Linie geklärt werden.

Weitere News und Berichte rund um die Europapokalwettbewerbe 

Chaotische zweite Halbzeit in Lissabon

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte Sporting die erste Chance. Nach einem sehr schnell ausgespielten Konter konnte sich Gregor Kobel aber einmal auszeichnen und das 3:0 verhindern. Man merkte dem BVB aber an, dass er noch nicht aus dem Rennen war. Vor allem Jude Bellingham übernahm Verantwortung und führte viele wichtige Zweikämpfe. Eben jener Bellingham versuchte es auch einmal aus der Distanz, doch insgesamt versprangen den Dortmundern weiterhin einige Bälle und die letzten Pässe im Offensivdrittel waren nicht präzise genug.

Dortmund wechselte und versuchte noch einmal, für Schwung zu sorgen. So kam unter anderem Steffen Tigges, der mit seiner Wucht noch für Unruhe in der Defensive von Sporting sorgen sollte. Nach einer undurchsichtigen Situation sah Emre Can dann eine gute Viertelstunde vor dem Ende die rote Karte. Auf den Bildern war wenig zu sehen, was einen Platzverweis rechtfertigte. Es vergingen nur wenige Minuten, bis Sporting einen Elfmeter nach einem Foul von Dan-Axel Zagadou zugesprochen bekam. Diese Entscheidung war allerdings korrekt. Kobel hielt den Elfmeter, aber der Rebound wurde von Pedro Porro eingeköpft – 3:o! In der Nachspielzeit drückte Malen noch einen Ball über die Linie und verkürzte. Das 3:1 war dann aber auch der Endstand.

(Photo by Octavio Passos/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: de Jong stimmt Wechsel zu, Fonseca unterschreibt in Lille

90PLUS-Transferticker: de Jong stimmt Wechsel zu, Fonseca unterschreibt in Lille

29. Juni 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

UEFA-Präsident Ceferin in Richtung Guardiola und Klopp: „Wer sich beschweren sollte, sind die Fabrikarbeiter“

UEFA-Präsident Ceferin in Richtung Guardiola und Klopp: „Wer sich beschweren sollte, sind die Fabrikarbeiter“

27. Juni 2022

News | Pep Guardiola und Jürgen Klopp klagen regelmäßig über die eng getakteten Spielpläne. Alexander Ceferin, Präsident der UEFA, sieht dafür keinen Anlass. Ceferin: „Wenn man weniger spielt, bekommt man weniger Geld“ Manchester City und der FC Liverpool befanden sich in der abgelaufenen Spielzeit abermals im Dauereinsatz. Pep Guardiola (50) sowie Jürgen Klopp (54) äußerten […]

Keine lange Sommerpause: Die Termine zum Start der europäischen Ligen und Wettbewerbe

Keine lange Sommerpause: Die Termine zum Start der europäischen Ligen und Wettbewerbe

19. Juni 2022

Die vier Spiele in der Nations League beschlossen die Sommerpause für die meisten Profifußballer in Europa. In manchen Ländern wie in Norwegen läuft der Ligabetrieb aktuell, auch in den USA und in Südamerika wird gespielt. Zudem findet die U19-EM und in Kürze auch die EM der Frauen statt. Lange frei haben die Klubs nicht, vereinzelt […]


'' + self.location.search