Hummels-Platzverweis: BVB denkt an Einspruch

Mats Hummels sah gegen Ajax die Rote Karte.
News

News | Eine überzogene Rote Karte gegen Mats Hummels läutete die erneute Niederlage von Borussia Dortmund gegen Ajax Amsterdam ein. Michael Zorc will die Sache nicht auf sich beruhen lassen.

Zorc über Rot für Hummels: „Mehr als offensichtliche und klar belegbare Fehlentscheidung“

Borussia Dortmund muss um den Einzug ins Achtelfinale der Champions League zittern. Im zweiten Duell mit Ajax Amsterdam gab es wieder eine Enttäuschung. Diesmal konnte der Bundesligisten aber über weite Strecken mithalten. Den Ausschlag für die Niederlage gab wohl der frühe Platzverweis für Mats Hummels (32), dessen Grätsche gegen Anthony (21) mit glatt Rot durch Schiedsrichter Michael Oliver (36) geahndet und vom VAR bestätigt wurde.

Am Tag danach schimpfte Sportdirektor Michael Zorc (59) im Gespräch mit dem SID (via Sky Sport): „Das war eine mehr als offensichtliche und klar belegbare Fehlentscheidung. Sie hat unser Spiel kaputt gemacht und das Spiel entschieden.“ Daher werde der BVB in den „Kontakt mit der UEFA“ gehen.

 

Zorc legte nach: „Die UEFA wirbt für Respekt, aber das hat mit Respekt nichts zu tun. Oliver steht zehn Meter neben dem Bildschirm, das muss er sich anschauen. Mats Hummels grätscht ja 40 Zentimeter an Antony vorbei, der steigt ihm sogar noch auf den Fuß.“

Mehr Informationen zu den Europapokal-Wettbewerben

Der Verein prüfe den Vorfall daher momentan mit seinem Justiziar. Um eine Sperre dürfte Hummels aber wohl nur schwer herumkommen. Damit würde er zumindest in der richtungsweisenden Partie beim punktgleichen Sporting fehlen.

(Photo by Alex Grimm/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Rahmenterminkalender 2023/24 steht fest: Bundesliga beginnt am 18. August

Rahmenterminkalender 2023/24 steht fest: Bundesliga beginnt am 18. August

9. Dezember 2022

News | Der Rahmenterminkalender für die neue Saison steht. Während 2022/23 einiges außergewöhnlich ablief, sieht es in der neuen Spielzeit wieder relativ normal aus. Die Bundesliga startet am 18. August. Rahmenterminkalender für 2023/24 festgelegt: Bundesliga startet Mitte August Die Saison 2022/23 ist noch in vollem Gange, da wurde der Rahmenterminkalender für die neue Spielzeit schon […]

Talent für den SC Freiburg? Baker-Whiting absolviert Probetraining

Talent für den SC Freiburg? Baker-Whiting absolviert Probetraining

9. Dezember 2022

News: Reed Baker-Whiting absolviert offenbar ein Probetraining beim SC Freiburg. Das Talent könnte demnach in näherer Zukunft in die Bundesliga wechseln. Baker-Whiting: Leihe mit Kaufoption? Der SC Freiburg ist die vielleicht größte Überraschung der laufenden Bundesliga-Spielzeit. Mit 30 Punkten und Tabellenplatz zwei liegt die Mannschaft aus dem „Breisgau“ lediglich vier Punkte hinter dem Spitzenreiter aus […]

HSV: Ambrosius vor Abgang?

HSV: Ambrosius vor Abgang?

9. Dezember 2022

News: Stephan Ambrosius könnte den Hamburger SV verlassen. Grund dafür ist die fehlende Spielzeit unter Tim Walter. Ambrosius – Im vorläufigen WM-Kader Ghanas gewesen Der Hamburger SV kämpft um den Aufstieg in die Fußball Bundesliga. Nach 17 Spieltagen sieht die Ausgangslage mehr als passabel für den früheren Bundesliga-Dino aus. Angesichts der guten Spielzeit winkt Cheftrainer […]


'' + self.location.search