Champions League | Süper Lig drückt ManCity und Chelsea die Daumen

Besiktas Teamkreis
UEFA CL/EL

News | Besiktas, Fenerbahce oder Galatasaray? Wer auch immer Meister in der türkischen Süper Lig wird, dürfte im Champions-League-Finale Manchester City die Daumen drücken. Durch die Regelungen der UEFA würde sich der Meister der Süper Lig bei einem Titelgewinn von ManCity direkt für die Königsklasse qualifizieren. 

Champions League in Aussicht: Süper Lig drückt Chelsea und ManCity die Daumen

Bliebe die Tabellenkonstellation der englischen Premier League so, wie sie jetzt ist, gäbe es beim Meister der türkischen Süper Lig wohl Freudensprünge. Der FC Chelsea und Manchester City wären aufgrund ihrer Tabellenposition bereits sicher für die Champions League qualifiziert. Da der Gewinner der Königsklasse in der nächsten Saison automatisch für die Gruppenphase qualifiziert wäre, würde der Meister desjenigen UEFA-Mitgliederverbands nachrücken, der vor der Saison den elften Platz im UEFA-Ranking eingenommen hat. Das berichtet der kicker.



Dies wäre in diesem Jahr der Meister der Süper Lig. 2020 hatte noch Ajax Amsterdam von dieser Regelung profitiert. Chelsea steht in der Liga momentan auf Platz vier, der zur Champions-League-Teilnahme berechtigt. Drei Punkte beträgt der Vorsprung auf Platz fünf (West Ham United). Bliebe es so, kann es dem türkischen Meister herzlich egal sein, wer das Endspiel der Königsklasse für sich entscheidet.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

In der Süper Lig thront momentan Besiktas Istanbul an der Tabellenspitze. Fünf Spieltage vor Schluss hat Besiktas  fünf Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten Fenerbahce Istanbul. Sechs Punkte beträgt der Abstand auf den Dritten Galatasaray Istanbul. Im ‚Worst Case‘ müsste der Süper-Lig-Meister allerdings den Umweg über die Champions-League-Playoffs nehmen.

Eigentlich sollte das Finale der Königsklasse in der Türkei stattfinden. Nun wurden die Stimmen nach einer Verlegung des Austragunsortes allerdings lauter. Denn aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie sehen es viele Gesundheitsexperten kritisch, wenn tausende Menschen durch Europa reisen würden.

Photo by Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

St. Petersburg bis München: UEFA gibt Finalorte der Champions League bis ’25 bekannt

St. Petersburg bis München: UEFA gibt Finalorte der Champions League bis ’25 bekannt

16. Juli 2021

News | Im Sommer fand das Endspiel der Champions League nicht wie geplant in Istanbul, sondern in Porto statt. Auch im Jahr 2020 gab es aufgrund des Finalturniers nach der langen Unterbrechung wegen der Coronapandemie schon Verschiebungen.  Champions League: UEFA gibt Finalorte der nächsten vier Jahre bekannt Den Überblick zu behalten fiel dadurch außerordentlich schwer. […]

Auslosungen, Start der Topligen, Europapokal: Die wichtigsten Termine im Sommer

Auslosungen, Start der Topligen, Europapokal: Die wichtigsten Termine im Sommer

3. Juli 2021

Noch ist die Europameisterschaft in vollem Gange, aber natürlich wirft die neue Saison schon ihre Schatten voraus. Qualifikation für den Europapokal, nationale Pokalwettbewerbe, Olympia, Ligastart. All das steht in den nächsten Wochen auf dem Programm. Wir liefern einen Überblick! Wann starten die europäischen Topligen? Champions und Europa League: So läuft die Qualifikation Bereits in Kürze: Auslosung […]

Besiktas an Dzeko interessiert – funkt Mourinho dazwischen?

Besiktas an Dzeko interessiert – funkt Mourinho dazwischen?

30. Juni 2021

News | Der türkische Meister Besiktas ist offenbar an Edin Dzeko interessiert. José Mourinho möchten den Angreifer allerdings wohl bei der AS Rom halten.  Blitzt Besiktas bei Dzeko und Mourinho ab? Wie Sky Italia berichtet, hat sich Besiktas nach Edin Dzeko (35) von der AS Rom erkundigt. Zuletzt wurde der Angreifer auch mit Stadtrivale Fenerbahce […]


'' + self.location.search