Eintracht Frankfurt bei Real Betis gefordert: Die Aufstellungen

Knauff Kostic Frankfurt
News

News | Eintracht Frankfurt spielt im Hinspiel des Achtelfinales in der Europa League schon am Mittwoch auswärts bei Real Betis. Beide Trainer haben mittlerweile ihre Teams nominiert. 

Frankfurt bei Betis: Die Aufstellungen

Schon am heutigen Mittwoch spielt Eintracht Frankfurt auswärts bei Real Betis. Denn: Auch der FC Sevilla hat im Achtelfinale der Europa League ein Heimspiel. Deswegen musste Betis ausweichen. Der aktuell Fünftplatzierte aus La Liga will den Hessen einen harten Fight auf dem Platz liefern und spielt im typischen System mit einer klassischen Spitze. Das ist Willian José, der allerdings von technisch feinen Offensivspielern wie Nabil Fekir oder Sergio Canales unterstützt wird. Betis spielt insgesamt eine sehr gute Saison, hatte in den letzten Wochen aber erstmals mit einer kleinen Konstanzdelle zu kämpfen, auch gab es den ein oder anderen Ausfall. Trotzdem steht auch heute wieder ein sehr gutes Team auf dem Feld.

Eintracht Frankfurt setzt auf das Erfolgssystem aus dem Spiel gegen Berlin und vor allem auf Ansgar Knauff und Filip Kostic auf den Wingback-Positionen. Beide sollen das Spiel anschieben und wie schon am Wochenende über beide Seiten für Schwung sorgen. Die Dreierkette bilden Tuta, Martin Hinteregger und Evan Ndicka, im Sturmzentrum startet Rafael Borré. Mit einem positiven Resultat will die SGE den Grundstein für das Weiterkommen legen. Das Rückspiel ist morgen in einer Woche.

Weitere News und Berichte rund um den Europapokal 

Die Aufstellungen im Überblick

Real Betis: Bravo, Sabaly, Pezzella, Gonzalez, Rubial, Rodriguez, Carvalho, Canales, Fekir, Juanmi, Willian José 

Eintracht Frankfurt: Trapp, Tuta, Hinteregger, Ndicka, Knauff, Jakic, Sow, Kostic, Kamada, Lindström, Borré

 

(Photo by Maja Hitij/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Champions League | Ein Duell zwischen Leichtigkeit und magischer Aura – Die Vorschau zum Finale

Champions League | Ein Duell zwischen Leichtigkeit und magischer Aura – Die Vorschau zum Finale

28. Mai 2022

Vorschau | Vorhang auf für den letzten großen Akt der Saison 2021/22, dem Finale der Champions League zwischen dem Liverpool Football Club und dem Real Madrid Club de Fútbol! Während bei Liverpool nach den Titeln der letzten Jahre die Leichtigkeit regiert, will man in Madrid einmal mehr die „magische Aura“ ausspielen. Vor dem Spiel sprachen […]

Klopp vor dem Endspiel: „Möchte, dass wir ganz wir selbst sind“

Klopp vor dem Endspiel: „Möchte, dass wir ganz wir selbst sind“

27. Mai 2022

News | Am Samstag findet in Paris das Endspiel um den Titel in der UEFA Champions League statt. Jürgen Klopp stand einen Tag vor dem Spiel Rede und Antwort und beantwortete die wichtigsten Fragen der Journalisten auf der Pressekonferenz.  Klopp: „Real Madrid der Favorit“ mit Einschränkung Am Samstag findet in Paris das Endspiel der UEFA […]

„Die Magie des besten Wettbewerbs der Welt“ – Expertenrunde zur Champions League 2021/22

„Die Magie des besten Wettbewerbs der Welt“ – Expertenrunde zur Champions League 2021/22

26. Mai 2022

Spotlight | Am Samstagabend stehen sich der FC Liverpool und Real Madrid im Finale der Champions League gegenüber. Sie krönen eine Königklassen-Saison, die jede Menge Spektakel, Überraschungen und Dramen bot. Wir sprachen mit Martin Schneider (SZ) und Zach Lowy (u.a. Breaking The Lines und talkSPORT) rückblickend über die abgelaufene Saison und das anstehende Finale. „Ich […]


'' + self.location.search