Champions-League-Finale: Anwaltskanzlei prüft Sammelklage gegen UEFA

UEFA CL/EL

News | Eine britische Anwaltskanzlei prüft eine mögliche Sammelklage gegen die UEFA im Namen der Liverpooler Fans wegen der chaotischen Ereignisse beim Champions-League-Finale in Paris im Mai.

Mögliche Sammelklage gegen die UEFA

Die Anwaltskanzlei Leigh Day teilte mit, sie prüfe die Möglichkeit einer Klage von Personen, die körperliche oder psychische Schäden erlitten haben, berichtet der „Guardian„. Die Kanzlei wurde von eine Reihe von Fans kontaktiert. Die Kanzlei geht davon aus, dass 5.000 bis 10.000 Personen betroffen sein könnten und sich der Klage anschließen könnten. Die Klage würde sich gegen die UEFA richten und behaupten, dass der Verband es versäumt hätte, ein sicheres und geschütztes Umfeld für die Zuschauer zu gewährleisten.

Am Abend des Endspiels zwischen dem FC Liverpool und Real Madrid am 28. Mai im Stade de France, das mit mehr als einer halben Stunde Verspätung angepfiffen wurde, wurden die Fans aus dem Stadion ausgesperrt und mit Tränengas attackiert, nachdem es zu erheblichen Staus an den Stadionzugängen gekommen war. Nach dem Endspiel beklagten sich die Fans darüber, dass sie von lokalen Banden ausgeraubt und drangsaliert wurden. Die Polizei ging mit harter Hand gegen die Zuschauer vor, schützte diese aber nicht.



Der französische Innenminister Gérald Darmanin meinte zunächst, das größte Problem sei der Zustrom von Fans mit gefälschten Eintrittskarten gewesen. In einem Bericht des französischen Senats wurde jedoch festgestellt, dass Darmanin die Liverpool-Fans zu Unrecht beschuldigt hatte. Der Bericht bezeichnete die Verwaltung des Kartenverkaufssystems durch die UEFA als „ungeeignet“ und kritisierte die mangelnde Ausbildung der Ordner, die laut Bericht schnell überfordert waren.

Die UEFA beauftragte Dr. Tiago Brandão Rodrigues, ein portugiesisches Parlamentsmitglied, mit der Leitung einer Untersuchung nach dem Spiel, die im September ihre vorläufigen Ergebnisse vorlegen soll. Der Dachverband entschuldigte sich in einer Erklärung bei allen Zuschauern, die im Vorfeld des Endspiels beängstigende und erschütternde Ereignisse erlebt oder miterlebt haben.

(Photo by THOMAS COEX/AFP via Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Champions League | Neapel filetiert Ajax! – Inter bezwingt Barcelona, Überraschungsteam Brügge marschiert

Champions League | Neapel filetiert Ajax! – Inter bezwingt Barcelona, Überraschungsteam Brügge marschiert

4. Oktober 2022

Spielbericht | Am späten Dienstagabend gewann Inter das Topspiel gegen Barcelona, Neapel fertigte Ajax ab. Außerdem unterlag Atletico dem FC Brügge, während Liverpool seine Pflichtaufgabe gegen die Rangers erfüllte. Napoli-Show in Amsterdam, Liverpool siegt standesgemäß Im Topspiel des Tages war der FC Barcelona bei Inter gefordert. Die Katalanen dominierten die Partie, ließen Ball und Gegner laufen. Trotz voller Kontrolle waren es die Italiener, […]

Champions League: VARnsinn bei Leverkusen-Pleite in Porto

Champions League: VARnsinn bei Leverkusen-Pleite in Porto

4. Oktober 2022

News | Bayer 04 Leverkusen musste am Dienstagabend in der Champions League eine 0:2 (0:0)-Auswärtspleite beim FC Porto hinnehmen. Der VAR sorgte für eine skurrile Szene.  Leverkusen verliert nach VAR-Chaos in Porto Nächster Rückschlag für Bayer 04 Leverkusen und Trainer Gerardo Seoane. Am Dienstagabend musste sich die Werkself mit 0:2 beim FC Porto geschlagen geben. […]

Champions League | Spektakulär ist nur die Stimmung: Eintracht Frankfurt erkämpft sich einen Punkt gegen Tottenham!

Champions League | Spektakulär ist nur die Stimmung: Eintracht Frankfurt erkämpft sich einen Punkt gegen Tottenham!

4. Oktober 2022

News | Am späten Dienstagabend stand das Topspiel der Gruppe D an, Eintracht Frankfurt empfing Tottenham. Trotz guter Chancen auf beiden Seiten gibt es keinen Sieger – und auch keine Tore. Tottenham mit den besseren Chancen, aber keine Tore zur Pause Willkommen im Deutsche Bank Park! Am Dienstagabend empfing Eintracht Frankfurt Tottenham Hotspur. Die Gastgeber […]


'' + self.location.search