Stimmen nach dem Bayern-Sieg in Kiew: „Nicht unser bester Auftritt“

Bayern in Kiew
News

News | Der FC Bayern gewann im Schneetreiben von Kiew mit 2:1 gegen Dynamo. In der ersten Halbzeit war das Spiel durchaus sehr ordentlich, in der zweiten Halbzeit ließ der Rekordmeister deutlich mehr zu und gewann am Ende fast schon glücklich. 

Nagelsmann nach Bayern-Sieg: „Müssen im Endeffekt stabiler werden“

Mit 2:1 gewann der ersatzgeschwächte Rekordmeister bei Dynamo Kiew. Nach dem Spiel stand zunächst Manuel Neuer (35), Kapitän und Torhüter des FC Bayern, bei DAZN Rede und Antwort. „Mission complete, das war unser erstes Ziel. Das haben wir insgesamt in der Gruppe gut gemacht, auch wenn das heute nicht unser bester Auftritt war hier in Kiew. Aber wir haben alle Spiele gewonnen und freuen uns auch auf das letzte Spiel gegen den FC Barcelona“, so Neuer. Und weiter: „Wichtig ist der Fokus, dass wir uns nur auf das Spiel konzentriert haben. Das ist nicht ganz leicht, aber die Spieler, die heute reingekommen sind, haben alles gegeben und das ist wichtig.“

Weitere News und Berichte rund um die Champions League 

Wenig später war auch Julian Nagelsmann (34) zum Interview bereit. „Aufgrund der Umstände und dem Personal, das angespannt war, war das ganz gut. Dann mussten wird leider wechseln, weil Lucas Hernandez verletzt war. Wir hatten drei, vier Umschaltaktionen, wo der letzte Pass nicht gepasst hat und das Gegentor war etwas unglücklich,. In Anbetracht der Umstände gaben wird ganz gut gebissen und das ist dann auch okay.“

Weiterhin analysierte Nagelsmann: „Kiew hatte sechs, sieben Umschaltaktionen, wo wir Tsygankov besser verteidigen kann. Da brauchen wir einen besseren Zugriff. Es ist noch ein weiter Weg und wir müssen im Endeffekt stabiler werden, da gab es zu viele Situationen, in denen der Gegner ein Tor hätte machen können.“

(Photo by Sebastian Widmann/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Nach Conference-League-Aus: Tottenham geht rechtlich gegen die UEFA vor

Nach Conference-League-Aus: Tottenham geht rechtlich gegen die UEFA vor

21. Dezember 2021

News | Tottenham Hotspur schied aus der Conference League aus, da es coronabedingt nicht zum Heimspiel gegen Stade Rennes antreten konnte. Trainer Antonio Conte kritisierte dies und kündigte rechtliche Schritte gegen die UEFA an. Conference League: Tottenham klagt gegen die UEFA Die Tottenham Hotspur litten unter einem großen Corona-Ausbruch in Mannschaft und Staff, weshalb sie das abschließende […]

RB Leipzig: Brobbey vor Rückkehr zu Ajax

RB Leipzig: Brobbey vor Rückkehr zu Ajax

20. Dezember 2021

News | Nur ein halbes Jahr nach seinem Wechsel zu RB Leipzig, steht Brian Brobbey vor einer Rückkehr zu Ajax Amsterdam. Das Sturmtalent soll Spielpraxis sammeln. Gesagt getan: RB Leipzig leiht Brobbey wohl an Ajax aus Star-Berater Mino Raiola (54) hatte es bereits angekündigt, nun steht die Rückkehr offenbar vor dem Abschluss. Wie die Bild […]

Spiel für Stade Rennais gewertet: Tottenham scheidet aus der Conference League aus!

Spiel für Stade Rennais gewertet: Tottenham scheidet aus der Conference League aus!

20. Dezember 2021

News | Am letzten Spieltag der Gruppenphase der UEFA Conference League sollte das Spiel zwischen den Tottenham Hotspurs und Stade Rennais stattfinden. Die Spurs hatten allerdings mit einem Corona-Ausbruch zu kämpfen, das Spiel wurde abgesetzt.  Tottenham scheidet aus der Conference League aus Kurz danach wurde bekannt, dass es nicht möglich ist, einen Nachholtermin zu finden. […]


'' + self.location.search