Bewaffneter Hauseinbruch: Sterling reist nach Hause

sterling
WM-News

News | Raheem Sterling kehrt von der Weltmeisterschaft in Katar nach Hause zurück, nachdem bewaffnete Einbrecher in der Nacht zum Samstag in sein Haus eingebrochen waren.

Sterling: Hinter WM-Rückkehr ein Fragezeichen

Englands Nationaltrainer Gareth Southgate (52) sorgte am Sonntag beim WM-Achtelfinale gegen den Senegal für eine Überraschung: Phil Foden (22) ersetzte Raheem Sterling (27) aus dem Nichts in der Startelf. Dafür gab es allerdings einen sehr plausiblen Grund, denn wie The Guardian berichtet, wurde von bewaffneten Personen in das Haus der Familie Sterling eingebrochen.

Southgate erklärte, Sterling werde „so viel Zeit bekommen, wie er braucht“, um mit dem Notfall fertig zu werden, der ihn erschüttert und in Sorge um seine Kinder versetzt hat. Auf die Frage, ob Sterling zurückkehren werde, antwortete der englische Cheftrainer gegenüber ITV: „Ich weiß es wirklich nicht, denn im Moment ist es eine Situation, in der er bei seiner Familie sein muss, um damit fertig zu werden. Ich möchte ihn damit nicht unter Druck setzen. Manchmal ist der Fußball nicht das Wichtigste und die Familie muss an erster Stelle stehen.“

Mehr News und Stories rund um die Weltmeisterschaft 2022

Der Kapitän der englischen Nationalmannschaft, Harry Kane (29), sagte: „Unsere Gedanken sind bei ihm und seiner Familie. Es ist eine private Angelegenheit, aber es ist nie einfach, wenn einer deiner Mannschaftskameraden und Freunde mit so etwas zu kämpfen hat. Wir müssen es von Tag zu Tag nehmen. Ich bin sicher, dass Raheem mit dem Manager sprechen und die beste Entscheidung für ihn und seine Familie treffen wird. Das ist das Allerwichtigste. Wir senden ihm unsere besten Wünsche und hoffen, ihn so bald wie möglich wiederzusehen.“

(Photo by FADEL SENNA/AFP via Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FA Cup | Große Mühen gegen halbe Arsenal-B-Elf – Ake erlöst ManCity nach der Pause

FA Cup | Große Mühen gegen halbe Arsenal-B-Elf – Ake erlöst ManCity nach der Pause

27. Januar 2023

Spielbericht | Im Sechzehntelfinale des FA Cup duellierten sich mit ManCity und Arsenal die beiden aktuell stärksten Mannschaften Englands. Gegen nicht in Bestbesetzung angereiste Gäste taten sich die Skyblues lange schwer, feiern am Ende aber einen knappen 1:0-Sieg und den Einzug ins Achtelfinale. Artetas Rotation hält zähes ManCity mühelos stand Beide Mannschaften wollten von vornherein […]

Gipfeltreffen im FA-Cup: So gehen Manchester City und Arsenal in das direkte Duell

Gipfeltreffen im FA-Cup: So gehen Manchester City und Arsenal in das direkte Duell

27. Januar 2023

News | Am Freitagabend empfängt Manchester City den FC Arsenal im FA-Cup. Die zwei besten Mannschaften Englands treffen hierbei aufeinander.  Manchester City gegen Arsenal: Die Aufstellungen zum Duell Manchester City ist in der Premier League aktuell der Verfolger des FC Arsenal. Im FA-Cup treffen beide zum ersten Mal in dieser Saison überhaupt aufeinander. Am Freitagabend […]

Chelsea und Lyon nun doch wegen Malo Gusto einig! Spieler bleibt bis Sommer in Frankreich

Chelsea und Lyon nun doch wegen Malo Gusto einig! Spieler bleibt bis Sommer in Frankreich

27. Januar 2023

News | Der FC Chelsea versucht seit einigen Tagen, Malo Gusto von Olympique Lyon loszueisen. Die Lyonnais blockten ab – bis jetzt. Denn nun soll es einen Durchbruch gegeben haben.  Malo Gusto im Sommer zu Chelsea Seit einigen Tagen versucht Chelsea, den talentierten Rechtsverteidiger Malo Gusto (19) von Olympique Lyon zu verpflichten. Laut Fabrice Hawkins […]