WM 2022 | Manuel Neuer sieht WM-Auftakt gegen Japan als „wichtigste Partie im ganzen Turnier“

WM-News

News | Das DFB-Team von Bundestrainer Hansi Flick bereitet sich im Moment auf das eigene WM-Auftaktspiel gegen Japan am Mittwoch vor. Dieser Partie schreibt Nationalmannschafts-Kapitän Manuel Neuer einen besonderen Stellenwert zu. Auch zu weiteren sportlichen wie gesellschaftlichen Themen hat sich der Bayern-Akteur geäußert.

Manuel Neuer – DFB will mit One-Love-Armbinde und der eigenen Stiftung Zeichen gegen Menschenrechtsverletzungen setzen

Die Vorbereitung auf das WM-Auftaktspiel der Gruppe E gegen Japan am Mittwoch (14 Uhr) laufen beim DFB-Tross auf Hochtouren. Im Kicker-Interview (Printausgabe vom 21.11.2022) hat Kapitän Manuel Neuer derweil Stellung zu sportlichen wie gesellschaftlichen Themen, rund um das Turnier in Katar, bezogen. Zur kurzen Vorbereitungszeit und dem ungewohnten Rhythmus äußerte sich der 36-Jähre wie folgt:

„Diese WM ist eine sehr spezielle. Auch, weil wir bis zuletzt für unsere Vereine gespielt haben und nicht das klassische Vorbereitungsprogramm hatten wie sonst vor großen Turnieren.“

Bis eine Woche vor Beginn der globalen Endrunde war der Großteil der Aktiven noch für die entsprechenden Vereine im Einsatz. Dem WM-Auftaktspiel der DFB-Elf am Mittwoch gegen Japan ordnete der erfahrene Torhüter des FC Bayern München einen großen Stellenwert zu:

„Für mich ist das Auftaktspiel wirklich die wichtigste Partie im ganzen Turnier. (…) Die Japaner sind eine geradlinige Mannschaft. Sie spielen schnörkellos und sind schnell im Umschalten.“



Bei den letzten beiden Turnieren setzte es für die deutsche Nationalmannschaft zum Start jeweils knappe Niederlagen – WM 2018 (0:1 gegen Mexiko), EM 2020 (0:1 gegen Frankreich). Auch zur unzureichenden Menschenrechtslage im Gastgeberland gab Neuer ein Statement ab:

„Wir [setzen] mit der ‚One Love‘-Kapitänsbinde ein Zeichen und engagieren uns mit unserer Stiftung“

Warum wir über die WM in Katar berichten

Nachdem der Weltfußballverband FIFA angekündigt hat, Spieler beim Tragen der Armbinde mit einer gelben Karte bestrafen zu wollen, bleibt abzuwarten, ob der vorbildliche Vorsatz auch in die Tat umgesetzt wird. Zu seinem eigenen Fitnesszustand, nachdem ihn eine Schulterverletzung zuletzt außer Gefecht gesetzt hatte, sagte der 1,93 m große Schlussmann folgendes:

„Ich habe keine Probleme, sonst hätte ich auch nicht gespielt. Ich freue mich und bin fit.“

Mehr News und Stories rund um die WM 2022 in Katar

(Photo by INA FASSBENDER/AFP via Getty Images)

Steven Busch

Die Außenristpässe eines Tomás Rosicky entfachten seinen Enthusiasmus für den Fußball und die Affinität zu den schwarzgelben Borussen aus dem Ruhrgebiet. WM-Held Mario Götze brach ihm mit dem Wechsel in den Süden der Republik einst sein Fanherz und der Glaube an die Fußballromantik musste leiden. Wenn sein persönlicher Traum von der professionellen Fußballkarriere schon platzen musste, entschied er sich dem Sport aus journalistisch-kritischer Perspektive erhalten zu bleiben.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FIFA gab Anweisungen: So sollte Infantino auf den TV-Bildern aus Katar abgebildet werden

FIFA gab Anweisungen: So sollte Infantino auf den TV-Bildern aus Katar abgebildet werden

13. Januar 2023

News | In den Wochen nach der WM deckten immer mehr Medienberichte auf, mit welchen Mitteln die FIFA versuchte, das Turnier in Katar zu beschönigen. Offenbar machte sich der Weltverband auch Gedanken darüber, wie Gianni Infantino auf den TV-Bildern zu sehen sein soll.  Infantino hatte „Handyverbot“ Für die WM in Katar hat die FIFA offenbar genaueste Anweisungen […]

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

Jahresawards 2022: Was ist das Tor des Jahres?

31. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die siebte und letzte Kategorie wirft noch einmal einen Blick zurück auf die schönsten Tore des Jahres.  Tore sind essenziell im Fußball. Fans schauen die Spiele einerseits um mitzufiebern, […]

Jahresawards 2022: Wer ist Trainer des Jahres?

Jahresawards 2022: Wer ist Trainer des Jahres?

30. Dezember 2022

Das Fußballjahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen, also ist es Zeit für die Jahresawards. In sieben Kategorien lassen wir das Jahr noch einmal Revue passieren. Die sechste Kategorie kümmert sich um die Trainer des Jahres.  Nun, den Trainer des Jahres zu bestimmen, gestaltet sich generell eher schwierig. Jeder Trainer arbeitet natürlich mit anderen Voraussetzungen […]