1. FC Köln | Anfrage für Jorge Meré aus Mexiko

Jorge Meré könnte den 1. FC Köln in Richtung Mexiko verlassen.
Weitere Ligen

News | Erst jüngst gab der 1. FC Köln mit Raphael Czichos einen Innenverteidiger ab, schon bald könnte mit dem unzufriedenen Jorge Meré ein zweiter folgen.

1. FC Köln: Club America mit Interesse an Jorge Meré

Während in Mexiko der Wechsel von Jorge Meré (24) zum Club America nur noch als Formsache angesehen wird, hält sich der 1. FC Köln bedeckt hinsichtlich der Personalie. Auf Nachfrage des kicker, teilte der scheidende Geschäftsführer Alexander Wehrle (46) mit: „Es gibt eine Anfrage.“

Der Spanier sei allerdings weder in Mexiko noch unterziehe er sich dem Medizincheck. Stattdessen befindet er sich weiterhin in der Domstadt. Nach Vereinsangaben fehlte er zuletzt „erkrankt“ und sei erst am heutigen Donnerstag wieder ins Training eingestiegen.

 

Schon in vergangenen Transferperioden galt Meré als Wechselkandidat, bliebt letztlich aber dem Traditionsklub treu. Doch auch unter Steffen Baumgart (50) hatte er oftmals das Nachsehen und kam auf lediglich neun Pflichtspiel-Einsätze. Seinen Abgangswunsch dürften diese Begebenheiten wohl beschleunigen.

Mehr Informationen zur Bundesliga 

Der 1. FC Köln ließ jedoch schon zu Jahresbeginn mit Raphael Czichos (31) einen stets zur Stammelf gehörenden Innenverteidiger ziehen. Bleiben nur noch Timo Hübers (25), der aus Mainz geliehene Luca Kilian (22) und eben Meré.

Daher betonte Baumgart auf der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den FC Bayern: „Sollte es dazu kommen, dass Jorge wirklich noch wechselt, werden wir uns natürlich mit Alternativen und der Verpflichtung eines neuen Innenverteidigers beschäftigen.“ Eine Entscheidung über die Zukunft von Meré sei allerdings noch nicht gefallen.

(Photo by Frederic Scheidemann/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Nach Saisonanalyse der TSG Hoffenheim: Auch Sebastian Hoeneß droht das Aus!

Nach Saisonanalyse der TSG Hoffenheim: Auch Sebastian Hoeneß droht das Aus!

16. Mai 2022

News | Markus Weinzierl, Adi Hütter und Florian Kohfeldt sind im Sommer bereits frei, nun könnte ein vierter Trainer in der Bundesliga hinzukommen. Auch für Sebastian Hoeneß wird es offenbar eng.  Hoeneß bei Hoffenheim vor dem Aus Die TSG Hoffenheim erlebte in der Rückrunde einen beispiellosen Absturz. Die Kraichgauer verspielten ihre gute Ausgangssituation, waren offensiv […]

Union Berlin an Ortega Moreno von Arminia Bielefeld interessiert

Union Berlin an Ortega Moreno von Arminia Bielefeld interessiert

16. Mai 2022

News | Nach seinem Abschied von Arminia Bielefeld könnte es Stefan Ortega Moreno zu Union Berlin ziehen. Der Hauptstadtklub gilt als einer von vier interessierten Vereinen aus der Bundesliga. Wechselt Ortega Moreno von Arminia Bielefeld zu Union Berlin? Wie der kicker berichtet, ist unter anderem Union Berlin an Stefan Ortega Moreno (29) von Arminia Bielefeld […]

Marwin Hitz zieht es zum FC Basel

Marwin Hitz zieht es zum FC Basel

16. Mai 2022

News | Marwin Hitz kündigte bereits an, Borussia Dortmund verlassen zu wollen. Er kehrt in die Schweizer Heimat zum FC Basel zurück. FC Basel: Hitz wird neue Nummer eins Marwin Hitz (34) verbrachte die vergangenen vier Spielzeiten bei Borussia Dortmund. In den vergangenen Wochen intensivierten sich die Spekulationen rund um eine Rückkehr in die Schweiz. Ein Bericht […]


'' + self.location.search