90PLUS-Ticker: Wolf wohl ohne Zukunft beim BVB, Augsburg-Spiel soll stattfinden

2. Dezember 2023 | Trending | BY 90PLUS Redaktion

Zum Start ins Fußballwochenende gab es bereits einige interessante Partien, darunter ein aufregendes Hamburger Stadtderby zu sehen. Heute nehmen die nationalen Ligen weiter an Fahrt auf. Doch der Blick richtet sich auch nach Indonesien, wo das Finale der U17-WM mit deutscher Beteiligung steigt.

90Plus-Ticker für den 2. Dezember

Der Samstag hat wieder reichlich Fußball im Angebot. Um 13.00 Uhr wartet mit dem U17-WM-Finale zwischen Deutschland und Frankreich ein Highlight. Danach geht es unter anderem in der Bundesliga rund, aber auch Real Madrid, Manchester United und die kriselnde AC Milan sind im Einsatz. Über die Ergebnisse und alle weiteren wichtigen Informationen halten wir euch auf dem Laufenden.

Die Meldungen des Tages im Überblick

+++ Dieser Ticker ist für heute beendet! +++

19:27 Uhr: EM-Gruppen in Hamburg ausgelost

Am Samstagabend wurden in Hamburg die Gruppen für die bevorstehende Europameisterschaft in Deutschland im kommenden Jahr ausgelost. Hier geht es zu allen Gruppen.

18:06 Uhr: Erik ten Hag empfiehlt Donny van de Beek Transfer

Donny van de Beek kommt bei Manchester United nicht zum Zug, nur zwei Minuten lang stand der Niederländer in dieser Premier-League-Saison auf dem Platz. Nun legte ihm sein Trainer Erik ten Hag einen Wechsel nahe. „Er muss um seine Karriere spielen“, meinte ten Hag über den zentralen Mittelfeldspieler. Van de Beeks Vertrag läuft zwar noch bis 2025, dennoch würde ihn Manchester United wohl im Winter abgeben.

„Es war ein langsamer Start in die Saison, weil er sich noch von Rückschlägen erholen musste. Aber jetzt ist er zurück und macht sich im Training wirklich gut. Wenn man ihm also keine Perspektive geben kann, dann sehe ich, dass er um seine Karriere spielen muss“, sagte ten Hag über den 19-fachen Nationalspieler.

17:32 Uhr: VfB Stuttgart setzt gegen Bremen auf Undav und Guirassy

Die Aufstellungen zum heutigen Bundesliga-Samstagabendspiel zwischen dem VfB Stuttgart und Werder Bremen sind nun bekannt. Sebastian Hoeneß bringt dabei seine beiden formstarken Stürmer Serhou Guirassy und Deniz Undav von Beginn an.

16:44 Uhr: Nach Chancenwucher gegen Newcastle: PSG-Coach Luis Enrique sorgt sich nicht

Luis Enrique führt mit PSG die Tabelle der Ligue 1 mit einem Punkt Vorsprung an. Der Coach macht sich trotz der Abschlussschwäche seiner Mannschaft vor dem Spiel in Le Havre keine Gedanken. „Es ist sehr lustig. Wenn wir ein Problem mit dem Abschluss haben, was ist dann mit allem anderen?“, wurde der Spanier von RMC Sport zitiert. „Es ist ein Spiel mit Fehlern. Ich würde mir Sorgen machen, wenn wir keine Chancen hätten. Ich mache mir keine Sorgen.“ Zuletzt vergab Paris im Champions-League-Vorrundenspiel gegen Newcastle viele Gelegenheiten und erzielte erst in der 8. Minute der Nachspielzeit per Strafstoß den 1:1-Endstand.

15:40 Uhr: Trotz des Wintereinbruchs: Augsburg gegen Frankfurt soll stattfinden

Heftige Schneefälle zwangen den FC Bayern am Samstag dazu, das Bundesliga-Spiel gegen Union Berlin abzusagen. Ein paar Kilometer weiter westlich in Augsburg soll dennoch am Sonntagabend die Partie gegen Eintracht Frankfurt stattfinden. Der FCA arbeitet derzeit daran, die Austragung zu sichern.

„Wir tun alles dafür, dass das Spiel ausgetragen werden kann“, sagte FCA-Geschäftsführer Michael Ströll. Etliche Mitarbeiter seien „fast rund um die Uhr im Einsatz, sodass wir davon ausgehen, dass die Partie stattfindet. Sollte sich die Lage verändern, werden wir umgehend informieren.“

15:34 Uhr: Wolf offenbar ohne Zukunft beim BVB

Marius Wolf wird sich wohl einen neuen Verein suchen müssen. Wie Sky berichtet, plant Borussia Dortmund nicht, den auslaufenden Vertrag des fünffachen Nationalspielers zu verlängern. Dem Pay-TV-Sender zufolge könnte Wolf im kommenden Sommer nach Saudi-Arabien oder Katar Thema wechseln.

15:21 Uhr: AHDOWPDJWODJWLNDCPSP§KDPD 

DIE DFB-U17 hat die Weltmeisterschaft gewonnen! Im Elfmeterschießen siegte Deutschland gegen Frankreich! Nach regulärer Spielzeit stand es 2:2, Konstantin Heide avancierte am Ende zum Helden, hielt gleich mehrere Elfmeter der Franzosen!

15:06 Uhr: Es gibt Elfmeterschießen…

2:2 nach 90 Minuten im WM-Finale gegen Frankreich: Die DFB-Elf muss wie schon im Halbfinale gegen Argentinien in das Elfmeterschießen.

14:49 Uhr: DFB-Team kassiert Ausgleich 

Die U17-Mannschaft des DFB hat kurz vor dem Ende der Partie den Ausgleich kassiert. Vor einigen Minuten musste schon Winners Osawe per Ampelkarte vom Feld, jetzt schlug die französische Auswahl in Überzahl zu.

14:36 Uhr: Bundesliga-Aufstellungen 

Die Aufstellungen für die heute nur drei Spiele in der Bundesliga sind da! Hier könnt ihr nachlesen, wen die Trainer aufstellen!

14:17 Uhr: Frankreich wieder dran 

Nur zwei Minuten nach dem 2:0 fällt der Anschlusstreffer für die Franzosen!

14:15 Uhr: Darvich erhöht!

Noah Darvich! Der Offensivspieler erhöht im WM-Finale auf 2:0 für die DFB-Auswahl!

13:54 Uhr: Pause im U17-Endspiel!

Der Treffer von Paris Brunner macht noch immer den Unterschied, die DFB-Elf führt gegen Frankreich im WM-Endspiel mit 1:0!

13:39 Uhr: Kuriosität in Nürnberg 

In Nürnberg hat sich der Schiedsrichter in der Zweitligapartie gegen Düsseldorf verletzt. Ein schneller Wechsel? Nein! Beide Teams gingen erst einmal länger in die Kabine…

 



13:28 Uhr: DFB-Elf geht in Führung 

Das erste Tor im Finale der U17-WM ist gefallen! Paris Brunner bringt die DFB-Elf per Strafstoß in Führung.

13:17 Uhr: DFB-Team kommt gut in die Partie 

Die Anfangsphase des Endspiels bei der U17-WM geht durchaus an die DFB-Elf. Vor allem nach ruhenden Bällen sieht es gefährlich aus. Es steht aber noch 0:0.

13:11 Uhr: Erkältungswelle beim BVB

Bei Borussia Dortmund sieht es vor dem Topspiel in Leverkusen personell nicht gerade ideal aus. Der BVB beklagt eine Erkältungwelle. Edin Terzic verriet, dass es bei einigen Spielern eng wird. Hier findet ihr die Aussagen!

13:00 Uhr Anpfiff!

Und los, das U17-Finale läuft!

12:57 Uhr: Darmstadt lange ohne Mehlem 

Fußball-Bundesligist Darmstadt 98 muss bis Jahresende ohne Spielmacher Marvin Mehlem auskommen. Wie die Lilien am Samstag mitteilten, erlitt der 26-Jährige beim 0:1 (0:0) gegen den 1. FC Köln einen Wadenbeinbruch. Mehlem hatte sich nach rund 20 Minuten bei einer Grätsche des Kölner Kapitäns Florian Kainz verletzt. Der Mittelfeldspieler versuchte noch weiterzuspielen, musste aber wenige Aktionen später gegen Tobias Kempe ausgetauscht werden.

Der Ausfall trifft die Hessen hart. Mehlem stand in dieser Saison bislang in jedem Pflichtspiel in der Startelf, erzielte dabei drei Tore und lieferte zwei Vorlagen.

12:32 Uhr: DFB und Akademieleiter Haupt gehen getrennte Wege

Tobias Haupt und der DFB gehen getrennte Wege. Das gab Andreas Rettig am Samstag bekannt. Der Akademieleiter verlässt den Verband aus freien Stücken. 

12:04 Uhr: DFB-Elf für das WM-Finale

Die deutsche U17-Elf steht im Finale der WM in Indonesien. So geht die Mannschaft gegen Frankreich (13 Uhr, RTL & SSNHD) in die Partie: Heide – da Silva Moreira, Jeltsch, Odogu, Hennig – Harchaoui, Osawe, Yalcinkaya, Brunner, Darvich – Moerstedt

11:57 Uhr: PSG vor Moscardo-Verpflichtung

PSG wird aller Voraussicht nach Gabriel Moscardo von Corinthians verpflichten. PSG-Sportdirektor Luis Campos ist schon in Brasilien, um die Dinge voranzutreiben, berichtet Fabrizio Romano.

11:22 Uhr: Kopf-an-Kopf-Rennen in La Liga

Nach 14 Spieltagen liegt Real Madrid gleich auf mit dem FC Girona und grüßt nur dank des besseren Torverhältnisses von der Spitze. Am heutigen Samstag legt der furios aufspielende Außenseiter im Fernduell vor. Schon um 14.00 Uhr empfängt Girona den FC Valencia. Real Madrid will um 18.30 Uhr im Heimspiel gegen den Vorletzten Granada nachlegen.

11:13 Uhr: Vier Spiele in der 2. Bundesliga

Parallel zum U17-WM-Finale rollt ab 13.00 Uhr auch in der 2. Bundesliga der Ball. Holstein Kiel kann den zweiten Tabellenplatz erobern. Ebenso haben Fortuna Düsseldorf und die SpVgg Greuther Fürth die Chance, sich noch tiefer im Aufstiegsrennen festzusetzen. Im Abendspiel (20.30 Uhr) absolviert der 1. FC Kaiserslautern das erste Spiel nach der Trennung von Trainer Dirk Schuster. Die Partien im Überblick:

Holstein Kiel – SV Wehen Wiesbaden

1. FC Nürnberg – Fortuna Düsseldorf

Eintracht Braunschweig – SpVgg Greuther Fürth

1. FC Magdeburg – 1. FC Kaiserslautern

11:08 Uhr: VfB Stuttgart will Hoeneß halten

Seitdem Sebastian Hoeneß den Trainerposten beim VfB Stuttgart übernommen hat, geht es steil bergauf. Daher will der aktuelle Tabellendritte die Zusammenarbeit ausweiten. Die konkreten Aussagen von Sportdirektor Fabian Wohlgemuth!

10:52 Uhr: Grammozis Kandidat in Kaiserslautern

Der 1. FC Kaiserslautern befindet sich nach der überraschenden Entlassung von Dirk Schuster auf Trainersuche. Der gehandelte Michael Wimmer (Austria Wien) wird die Stelle nicht antreten. Dafür rückte laut Sky-Reporter Florian Plettenberg Dimitrios Grammozis in den Kandidatenkreis. Zuletzt arbeitete er für den FC Schalke 04, wo er im März 2022 entlassen wurde.

10:44 Uhr: Van de Beek könnte Manchester United verlassen

Donny van de Beek brachte es in der laufenden Spielzeit auf magere 21 Einsatzminuten. Angesprochen auf seine sportlichen Aussichten erklärte Erik ten Hag (via Fabrizio Romano): „Ich glaube wirklich, dass Donny spielen muss.“ Bei Manchester United dürften sich wohl weiter kaum Chancen ergeben, sodass ein Winterwechsel realistisch scheint.

10:38 Uhr: Nur drei Spiele in der Bundesliga-Konferenz 

Der Ausfall des Bayern-Heimspiels gegen Union Berlin hat Auswirkungen auf die Bundesliga-Konferenz. Dort befinden sich lediglich noch drei Spiele im Programm. Diese lauten:

Borussia Mönchengladbach – TSG Hoffenheim

RB Leipzig – 1. FC Heidenheim

VfL Bochum – VfL Wolfsburg

10:34 Uhr: Messi denkt nicht ans Aufhören

Lionel Messi krönte sich vor rund einem Jahr mit Argentinien zum Weltmeister. Es schien der Schlusspunkt einer phänomenalen Karriere zu sein. Der Superstar hat aber andere Pläne und denkt bereits an die WM 2026.

10:12 Uhr: FC Bayern gegen Union Berlin fällt aus

Aufgrund des Schneetreibens steht München nahezu still. Die Konsequenz: Auch das Heimspiel des FC Bayern gegen Union Berlin kann am heutigen Samstag nicht stattfinden. Zum Artikel!

09:49 Uhr: HSV mit Aufholjagd im Stadtderby

Der FC St. Pauli und der Hamburger SV sorgten abermals für ein aufregendes Stadtderby. Der Gast ergatterte nach 0:2-Rückstand noch einen Zähler. Alle Informationen zum Spiel sowie Einschätzungen gibt es hier.

09:32 Uhr: Juventus: Allegri spricht über Zukunft

Juventus scheint wieder eine ernsthafte Rolle im Rennen um den Scudetto zu spielen. Dennoch musste sich Trainer Massimiliano Allegri zuletzt vermehrt mit Fragen nach seiner Zukunft auseinandersetzen. Dazu bezog er gestern nach dem hart erarbeiteten Sieg in Monza Stellung. Mehr zu seinen Aussagen!

09:04 Uhr: Ten Hag steht zu Onana

Andre Onana leistete sich in der Champions League beim 3:3 gegen Galatasaray gleich mehrere Aussetzer. Zuvor wusste er in Reihen von Manchester United ebenfalls nicht zu überzeugen. Dennoch bekannte sich Trainer Erik ten Hag zu ihm. Zwar erklärte er, dass niemand unersetzlich sei, betonte aber anschließend (via Fabrizio Romano): „Wir glauben und sind fest davon überzeugt, dass er uns helfen wird, Trophäen zu gewinnen.“

(Photo by OZAN KOSE/AFP via Getty Images)

08:57 Uhr: Darmstadt hadert mit eigener Leistung

Der SV Darmstadt 98 verlor das Kellerduell gegen den 1. FC Köln mit 0:1. Nach Spielende äußerten sich mehrere Beteiligte sehr kritisch zum Auftritt des Aufsteigers.

08:44 Uhr: Aufsteiger Las Palmas erreicht obere Tabellenhälfte

In La Liga macht ein Aufsteiger weiter auf sich aufmerksam. UD Las Palmas stellt mit lediglich 13 Gegentoren, noch vor dem FC Barcelona, die drittbeste Defensive. Diese hielt auch am gestrigen Abend dicht, sodass ein 2:0-Erfolg über Getafelt, verbunden mit dem Klettern auf den achten Platz, heraussprang.

08:36 Uhr: Juventus springt an die Spitze

Großes Drama ereignete sich am gestrigen Abend in Monza. Bei der heimischen AC musste Juventus in der Nachspielzeit den Ausgleich hinnehmen, fand aber noch eine Antwort durch Federico Gatti, gewann mit 2:1 und zog vorerst am bisherigen Tabellenführer Inter vorbei. Zum Spielbericht!

(Photo by Christof Koepsel/Getty Images)


Ähnliche Artikel