Auch Sane und Upamecano fehlen Bayern: Unklare Lage vor dem Rückrundenstart

News

News | Der FC Bayern München soll am Freitag gegen Borussia Mönchengladbach die Rückrunde in der Bundesliga eröffnen. Allerdings hat der Rekordmeister zahlreiche Ausfälle zu beklagen. Möglicherweise steht das Spiel sogar vor der Absage. 

FC Bayern: Zahlreiche Corona-Fälle vor Rückrundenstart

Der Rückrundenstart in der Bundesliga zwischen dem FC Bayern und Borussia Mönchengladbach am Freitag (20:30 Uhr) steht auf der Kippe. Der Rekordmeister hat zahlreiche Ausfälle zu beklagen. Bouna Sarr und Eric Maxim Choupo-Moting sind beim Afrika-Cup, Josip Stanisic trainiert lediglich im Rehabereich nach seiner Muskelverletzung, Manuel Neuer, Corentin Tolisso, Omar Richards, Lucas Hernandez, Kingsley Coman und Tanguy Nianzou sind positiv auf das Coronavirus getestet worden und mit Leroy Sane und Dayot Upamecano fehlen nun zwei weitere Spieler im Training, deren Testergebnisse gestern noch unklar waren.



Die DFL schreibt unter „Absetzung wegen Erkrankung von Spielern“, dass „15 spielberechtigte Lizenzspieler und/oder in der Lizenzmannschaft spielberechtigte Amateure/Vertragsspieler zur Verfügung stehen“ müssen. Davon müssen 9 Lizenzspieler sein, darunter ein Torhüter.

Das Problem ist aktuell, dass noch nicht ganz klar ist, ob dem Rekordmeister die entsprechende Anzahl an Spielern zur Verfügung steht. Stanisic dürfte nach Verletzung noch keine Option sein, Leon Goretzka und Serge Gnabry trainierten aufgrund von Blessuren zuletzt nur individuell.

Weitere News und Berichte rund um die Bundesliga 

Viele Möglichkeiten, durch Jugendspieler den Kader aufzufüllen, gibt es außerdem nicht. Die Winterpause dort ist bedeutend länger, die Spieler sind noch gar nicht im Training. Es könnte also, insbesondere bei einem weiteren Ausfall, extrem knapp werden.

 (Photo by Lukas Barth-Tuttas – Pool/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FC Bayern: Neuer zögert mit Vertragsverlängerung

FC Bayern: Neuer zögert mit Vertragsverlängerung

19. Mai 2022

News | Manuel Neuer zögert offenbar mit der Verlängerung seines Vertrags beim FC Bayern München. Der 36-Jährige möchte noch einige, die zukünftige Ausrichtung des Vereins bestimmende, Entscheidungen abwarten. FC Bayern München wartet auf Vertragsunterschrift von Neuer Wie der kicker berichtet, zögert Manuel Neuer (36) derzeit mit einer Vertragsverlängerung beim FC Bayern München. Das aktuelle Arbeitspapier […]

Salih Özcan: Köln-Mittelfeldspieler offenbar beim Medizincheck in Dortmund!

Salih Özcan: Köln-Mittelfeldspieler offenbar beim Medizincheck in Dortmund!

19. Mai 2022

News | Salih Özcan könnte den 1. FC Köln im Sommer verlassen. Den Mittelfeldspieler zieht es wohl zu Borussia Dortmund. Der Wechsel nimmt schon konkrete Formen an.  Özcan vor Wechsel zu Borussia Dortmund Borussia Dortmund könnte in Kürze den vierten Transfer für die neue Saison fixieren. Salih Özcan (24), Mittelfeldspieler des 1. FC Köln, steht […]

VfB Stuttgart bestätigt: Karazor verlängert, Kaufoption von Mavropanos aktiviert!

VfB Stuttgart bestätigt: Karazor verlängert, Kaufoption von Mavropanos aktiviert!

19. Mai 2022

News | Der VfB Stuttgart hat weitere Personalien für die kommende Saison geklärt. Atakan Karazor verlängert seinen Vertrag, Konstantinos Mavropanos bleibt dem Klub ebenfalls erhalten.  Stuttgart: Karazor verlängert, Mavropanos-Wechsel fix Der VfB Stuttgart gab am Donnerstag zwei Personalmeldungen bekannt. Atakan Karazor (25), Mittelfeldspieler bei den Schwaben, verlängerte seinen Vertrag bis zum Sommer 2026. Der 25-Jährige […]


'' + self.location.search