Belgien | Trotz langwieriger Verletzung: Witsel soll an der EM teilnehmen

Belgien Martinez Witsel EM
News

News | Axel Witsel stand Borussia Dortmund die gesamte Rückserie verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Dennoch plant der belgische Nationaltrainer Roberto Martinez mit ihm für die Europameisterschaft.

Belgien-Coach Martinez plant mit Witsel für die EM: „Haben Raum, dieses Risiko einzugehen“

Axel Witsel (32) absolvierte sein letztes Pflichtspiel für Borussia Dortmund am 9.Januar. Beim Gastspiel in Leipzig zog er sich einen schwerwiegenden Achillessehnenriss zu, sodass er seitdem ausfiel. Dennoch rechnet sich der belgische Nationaltrainer Roberto Martinez (47) Chancen auf seine EM-Teilnahme aus. Gegenüber der Portal Sporza (via Transfermarkt.de) erklärte er: „Er muss fit sein, um die Europameisterschaft zu genießen. Er arbeitet sehr hart und wir überwachen ihn jeden Tag. Wir werden sehen, wie weit er kommt, aber mit einer Auswahl von 26 Spielern haben wir den Raum, dieses Risiko einzugehen.“ Damit bezog er sich auf die von der UEFA erlaubte Kadererweiterung.

 

Mit der Gesundheit des defensiven Mittelfeldspielers wolle Martinez allerdings nicht spielen: „Wenn wir Witsel vollständig fit für die Europameisterschaft machen, wird er spielen. Wenn nicht, werden wir sicherstellen, dass er die Saison fit mit Dortmund beginnen kann.“ Sein Wert für die Roten Teufel sei ungemein hoch. Dies betonte der seit 2016 amtierende Trainer: Axel ist ein Spieler, der nicht vom Bondscoach nominiert werden muss, sondern einer, der sich selbst nominiert mit dem, was er mitbringt und mit seiner Erfahrung. Es gibt keinen anderen Witsel.“ Wie weit der Führungsspieler in seiner Genesungsphase sei, berichtete Martinez jedoch nicht. Klar scheint aber, dass Witsel Spielpraxis vor Turnierbeginn benötigt. Belgien absolviert bis dahin noch zwei Testspiele gegen Griechenland und Kroatien.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Augsburg-Chef Hofmann spricht Markus Weinzierl Vertrauen aus

Augsburg-Chef Hofmann spricht Markus Weinzierl Vertrauen aus

27. Oktober 2021

News | Der FC Augsburg ist unter Trainer Markus Weinzierl schwach in die neue Bundesliga-Saison gestartet, zuletzt gab es eine deutliche Niederlage gegen Mainz. Dennoch stützt Klubchef Hofmann seinen Coach weiter. Markus Weinzierl hat weiter das Vertrauen Markus Weinzierl (46) hatte in seiner ersten Amtszeit beim FC Augsburg den Klub in die bis jetzt erfolgreichste […]

DFB-Pokal: So läuft die Auslosung für das Achtelfinale

DFB-Pokal: So läuft die Auslosung für das Achtelfinale

27. Oktober 2021

News | Am gestrigen Dienstag fanden acht Partien der 2. Hauptrunde im DFB-Pokal statt. Am heutigen Mittwoch werden die restlichen Teilnehmer für das Achtelfinale ermittelt.  DFB-Pokal: Auslosung am Sonntag Doch wie geht es im DFB-Pokal weiter? Am Sonntag um 18:30 Uhr wird im Rahmen der Sportschau bei ARD die Auslosung der Partien für das Achtelfinale […]

FC Bayern: Lucas Hernandez muss nicht in das Gefängnis – unter Auflagen!

FC Bayern: Lucas Hernandez muss nicht in das Gefängnis – unter Auflagen!

27. Oktober 2021

News | In den letzten Tagen und Wochen gab es Aufregung um Lucas Hernandez, Verteidiger des FC Bayern. Dem Franzosen drohte in Spanien eine Gefängnisstrafe über sechs Monate.  Hernandez muss nicht in das Gefängnis Lucas Hernandez (25) bestimmte zuletzt die Schlagzeilen. Seit einigen Tagen hat der 25-Jährige ein Schreiben in der Hand, das ihn dazu […]


'' + self.location.search