Bielefeld verlängert mit Prietl – Lucoqui wechselt „innerhalb der Bundesliga“

bielefeld prietl lucoqui
News

News | Nach dem geschafften Klassenerhalt treibt Arminia Bielefeld die Kaderplanung voran. Mittelfeldmotor Manuel Prietl hat seinen Vertrag bis 2024 verlängert, Linksverteidiger Anderson Lucoqui wird Bielefeld hingegen verlassen.

Prietl seit 2016 in Bielefeld – Lucoqui geht nach drei Jahren

Nachdem nun klar ist, dass Arminia Bielefeld auch in der kommenden Saison erstklassig spielen wird, stellt sich der Verein personell für die Zukunft auf. Am Mittwoch verkündete der Bundesligist, mit Manuel Prietl (29) bis 2024 verlängert zu haben. „Jeder weiß, was ich mit dem Verein verbinde und was ich mir in den letzten Jahren bei Arminia aufgebaut habe“, erklärte der Österreicher seine Entscheidung. „Diese Reise ist noch nicht zu Ende und jetzt heißt es, Jahr für Jahr in der Bundesliga zu bleiben. Dafür habe ich mich entschieden und darüber freue ich mich sehr.“ Laut Bielefeld-Manager Samir Arabi bleibt der Arminia damit „ein wichtiger Baustein“ erhalten. 29 Mal lief Prietl in der vergangenen Saison für den DSC auf.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Anderson Lucoqui (23) wird Bielefeld hingegen verlassen. Der Linksverteidiger hat das „vorliegende Angebot zur Vertragsverlängerung abgelehnt.“ Damit wird Lucoqui die Arminia ablösefrei verlassen. Sein neuer Verein soll bereits feststehen. Der Abwehrspieler „wechselt innerhalb der Bundesliga“, heißt es seitens Bielefeld. Lucoqui war 2018 von Fortuna Düsseldorf zum letztjährigen Bundesliga-Aufsteiger gewechselt.

Foto: IMAGO

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

Kantersieg! Hoffenheim demontiert Köln in der 2. Halbzeit!

15. Oktober 2021

News | Zum Auftakt des achten Spieltags in der Bundesliga traf die TSG Hoffenheim zuhause auf den 1. FC Köln. Die Gastgeber ließen dem Effzeh keine Chance und gewannen mit 5:0 (1:0).  Fehlerfestival in Hoffenheim Die Partie zwischen Hoffenheim und Köln begann hektisch, aber noch ohne Torchancen in der Anfangsphase. Nach einem kapitalen Bock des […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

Orientierung am Super Bowl? IFAB diskutiert längere Halbzeitpausen

15. Oktober 2021

News | Das einst ziemlich konservative IFAB entwickelte sich über die Jahre zu einem erstaunlich progressiven Gremium. Bald will es sogar eine längere Halbzeitpause bei Endspielen unter die Lupe nehmen. Längere Halbzeitpausen bei Endspielen – IFAB trifft sich am 27. Oktober In den vergangenen Jahren änderten sich die Fußballregeln durchaus grundlegend – siehe VAR. Wie […]


'' + self.location.search