Borussia Mönchengladbach | Erstes Angebot für Nketiah offenbar abgelehnt

Nketiah Arsenal
News

News | Borussia Mönchengladbach ist nach den feststehenden Abgängen von Matthias Ginter und Denis Zakaria auf der Suche nach Spielern, die den Klub im Sommer verstärken sollen. Max Eberl hat nun offenbar ein ersten Angebot für Eddie Nketiah vorgelegt.

Borussia Mönchengladbach: Verhandlungen mit Nketiah aufgenommen

Borussia Mönchengladbach hat ein erstes Angebot für Eddie Nketiah (22) vom FC Arsenal abgegeben. Der Vertrag des Stürmers läuft im Sommer aus und obwohl Arsenal-Trainer Mikel Arteta (39) den Wunsch geäußert hat, dass Nketiah bleibt, hat der 22-Jährige alle bisherigen Angebote von Arsenal ausgeschlagen. Das kürzlich abgegeben Angebot von Mönchengladbach, Nketiah ab Sommer dauerhaft unter Vertrag zu nehmen, lehnte der Stürmer ebenfalls ab. „The Athletic“ berichtete darüber.



Trotzdem ist der Bundesligaklub weiterhin an einer Verpflichtung des Engländers, der in der laufenden Saison erst 38 Minuten in der Premier League auf dem Rasen stand, interessiert. Zu den Konkurrenten um eine Verpflichtung des Stürmers zählen neben dem FC Arsenal vor allem die beiden Premier-League-Klubs Crystal Palace und Brighton & Hove Albion. Beiden wurden ebenfalls bei dem Stürmer vorstellig.

Aktuelle News und Storys rund um den deutschen Fußball

Matthias Ginter (27) und Denis Zakaria (25) kündigten beide in den letzten Wochen an, dass sie Borussia Mönchengladbach nach der laufenden Saison ablösefrei verlassen werden. Dadurch brechen dem Klub zwei Leistungsträger weg, ohne eine Ablösesumme zu erhalten, die für etwaige Nachfolger reinvestiert werden könnte. Deswegen ist es wenig verwunderlich, dass der Sportdirektor von Mönchengladbach, Max Eberl (48), umtriebig nach Spielern Ausschau hält, deren Vertrag im Sommer ausläuft und sich ohne eine Ablösesumme zahlen zu müssen der Borussia naschließen könnten.

(Photo by Julian Finney/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kalajdzic-Poker nimmt Fahrt auf: Berater trifft sich erneut mit Bayern-Verantwortlichen

Kalajdzic-Poker nimmt Fahrt auf: Berater trifft sich erneut mit Bayern-Verantwortlichen

18. Mai 2022

News | Robert Lewandowski könnte den FC Bayern trotz der Aussagen der Verantwortlichen im Sommer verlassen. Ein Spieler, der beim Rekordmeister im Angriff gehandelt wird, ist Sasa Kalajdzic.  Kalajdzic-Beraters trifft sich mit Bayern-Verantwortlichen Sasa Kalajdzic (24) hat beim VfB Stuttgart eine gute Entwicklung durchlaufen, steht bei mehreren Klubs auf der Liste. Der FC Bayern schätzt […]

Trainerbeben in der Bundesliga: Die verfügbaren Kandidaten für die Klubs auf der Suche

Trainerbeben in der Bundesliga: Die verfügbaren Kandidaten für die Klubs auf der Suche

18. Mai 2022

Markus Weinzierl, Adi Hütter, Florian Kohfeldt und Sebastian Hoeneß haben eines gemeinsam: Ihre Zukunft entschied sich am Rande des letzten Spieltags, alle vier werden in der kommenden Saison nicht mehr bei ihren Klubs an der Seitenlinie stehen.  Weil auch Aufsteiger Schalke 04 einen neuen Trainer präsentieren wird und Hertha BSC auch bei Klassenerhalt sehr wahrscheinlich […]

VfB Stuttgart zieht zwei Kaufoptionen und hält Tiago Tomás

VfB Stuttgart zieht zwei Kaufoptionen und hält Tiago Tomás

18. Mai 2022

News | Der VfB Stuttgart tütete in letzter Minute den direkten Klassenerhalt ein. Die Planungen für die neue Saison laufen bereits auf Hochtouren. VFB Stuttgart: Sporting verzichtet auf Rückholoption bei Tomas Die Saison des VfB Stuttgart verlief wenig erfreulich, erlebte aber am letzten Spieltag einen fulminanten Höhepunkt. In der zweiten Minute der Nachspielzeit köpfte Wataru […]


'' + self.location.search