Brandt bleibt beim BVB: „Glaube nicht, dass ich woanders spielen werde“

28. Juli 2021 | News | BY Sarom Siebenhaar

News | Julian Brandt wurde zuletzt vermehrt mit einem Abgang aus Dortmund in Verbindung gebracht. Nun räumte Brandt mit den Gerüchten um einen BVB-Abgang auf. 

Brandt bleibt beim BVB

Julian Brandt (25) vom BVB war in den letzten Wochen vermehrt Thema in den deutschen und italienischen Medien. Denn Lazio Rom soll großes Interesse am Mittelfeldspieler gezeigt haben, es wurde sogar über eine grundsätzliche Einigung berichtet. Gegenüber RTL und ntv  (via kicker) räumte Brandt nun mit den Gerüchten auf.



„Ich glaube nicht, dass ich in diesem Jahr noch woanders spielen werde“, erklärte Brandt nun in einem Interview. Zudem betonte er, dass die Gerüchte nie von ihm selbst befeuert worden seien. Dennoch sei es natürlich schön, „wenn andere Vereine Interesse bekunden.“ Wie erwähnt berichteten mehrere Medien sogar über eine Einigung zwischen Brandt und Lazio. Allerdings bestritt der 25-Jährige dies nun. „Von meiner Seite gab es nie Anzeichen, dass ich vor einem Wechsel stünde“, betonte er.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Brandt ist bei Borussia Dortmund kein unumstrittener Stammspieler. Unter verschiedenen Trainers wurde er immer wieder in die Startelf rotiert, konnte sich dort aber nie dauerhaft festspielen. Brandt wechselte 2019 von Bayer 04 Leverkusen zu Dortmund und besitzt noch einen gültigen Vertrag bis 2024. Für die Schwarz-Gelben absolvierte er seit seinem Wechsel insgesamt 87 Partien.

Photo: Kirchner-Media / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.


Ähnliche Artikel