90PLUS-Ticker: Mertesacker sagt Werder ab – Sperre für Fischer

2. November 2023 | Trending | BY 90PLUS Redaktion

Der DFB-Pokal ist vorüber, am heutigen Donnerstag ist endlich mal so etwas wie eine Verschnaufpause angesagt, was die Livespiele betrifft. Dennoch muss natürlich ein Fußballwochenende mit vielen spannenden Spielen vorbereitet werden. Wir halten euch auf dem Laufenden!

90PLUS-Ticker für den 2. November 2023

Der DFB-Pokal ist in Sack und Tüten, der Ligaalltag wartet ab Freitag wieder. Vorher gibt es noch einige Themen abzuarbeiten. Wichtig für den „Klassiker“ am Wochenende: Der FC Bayern hofft auf eine „positive“ Diagnose bei Matthijs de Ligt, der sich gegen Saarbrücken am Knie verletzt hat. Bei allen Themen rund um den rollenden Ball versorgen wir euch mit den Infos!

Die Meldungen im Überblick

Dieser Ticker ist für heute beendet.

18:08 Uhr: Vater von Liverpool-Star Diaz in den Händen der ELN

Der entführte Vater des kolumbianischen Stürmers Luis Diaz vom englischen Fußball-Topklub FC Liverpool befindet sich offenbar in den Händen der Guerilla-Gruppe ELN. Wie Kolumbiens Regierung am Donnerstag mitteilte, sei die Entführung von „einer zur ELN gehörenden Einheit verübt“ worden. Über etwaige Forderungen der Täter wurde nichts bekannt.

17:52 Uhr: Mertesacker sagt Werder ab

Auf der Suche nach einem Nachfolger für den scheidenden Geschäftsfüherer Frank Baumann wurde der ehemalige Nationalspieler Per Mertesacker mit Werder Bremen in Verbindung gebracht. Doch nach Informationen der Bild lehnte dieser das Angebot der Grün-Weißen bereits ab.

+++ Du liebst es, über Fußball zu schreiben und willst damit dein Geld verdienen? Wir suchen dich! +++

17:40 Uhr: Urs Fischer für ein Spiel gesperrt

Beim Ausscheiden von Union Berlin im DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart sah Urs Fischer die Rote Karte. Wie der DFB nun bekannt gab, ist der Trainer der Köpenicker damit für das nächste Pokalspiel gesperrt.

17:27 Uhr: Dost leidet an entzündetem Herzmuskel

Am Wochenende war Bast Dost in der Partie gegen AZ Alkmaar zusmmengebrochen und musste auf dem Feld reanimiert werden. Wie sein Club NEC Nijmengen nun mitteilte, leidet der 34-Jährige an einer Herzmuskelentzündung, was auch der Grund für den Zusammenbruch war.

17:13 Uhr: Aytekin leitet Klassiker

Wie die Bild berichtet, wird Deniz Aytekin den Klassiker zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern am Wochenende leiten.

16:58 Uhr: Bochum möchte den ersten Saisonsieg

Der VfL Bochum ist am Wochenende bei Aufsteiger Darmstadt gefragt. Dabei möchte der VfL unbedingt seinen ersten Saisonsieg einfahren und sich etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen. „Wir brauchen einfach endlich unseren ersten Saisonsieg“, sagte Trainer Thomas Letsch auf der Pressekonferenz.

16:41 Uhr: Partie zwischen Lyon und Marseille neu angesetzt

Am Sonntag wurde die Partie zwischen Olympique Marseille und Olympique Lyon aufgrund eines Angriffs auf den Teambus der Gäste, bei dem Trainer Fabio Grosso verletzt wurde, abgesagt. Jetzt steht mit dem 6. Dezember der Nachholtermin der Partie fest. Der Austragungsort soll zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt werden.

16:22 Uhr: Mazraoui traf sich mit Israelitischer Kultusgemeinde

Der Marokkaner Noussair Mazraoui von Bayern München hat sich nach seinen pro-palästinensischen Posts vom 7. Oktober mit Vertretern der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern getroffen. Dies bestätigten Sprecher des deutschen Rekordmeisters sowie der Kultusgemeinde auf Anfrage der FAZ. Das Gespräch habe schon am Donnerstag vergangener Woche in den Räumen der Kultusgemeinde in München stattgefunden. Mazraoui soll das Treffen selbst angeregt haben.

16:02 Uhr: Wimmer fehlt Wolfsburg lange

Der VfL Wolfsburg muss lange auf Mittelfeldspieler Patrick Wimmer verzichten. Der Österreicher hat sich beim Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg am Samstag (2:3) einen Syndesmoseriss im rechten Sprunggelenk zugezogen und muss nun operiert werden. Das gab der Tabellenneunte der Fußball-Bundesliga am Donnerstag bekannt.

15:44 Uhr: Erneuter Muskelbündelriss bei Buchmann

Mit der Rückkehr von Tarek Buchmann sollte sich die Situation in der Innenverteidigung beim FC Bayern entspannen. Wie Kerry Hau von Sport1 jedoch berichtet, hat sich der 18-Jährige erneut einen Muskelbündelriss zugezogen und wird mehrere Monate fehlen. Sogar eine OP soll notwendig sein.

15:28 Uhr: BVB möchte den FCB-Fluch besiegen

Seit neun Ligaspielen ist der BVB gegen den FC Bayern sieglos und musste teilweise heftige Niederlagen hinnehmen. Doch am Samstag möchte der BVB den Fluch hinter sich lassen und den FC Bayern schlagen.

15:10 Uhr: Bayern gibt de Ligt Verletzung bekannt

Der FC Bayern hat bekannt gegeben, dass sich Matthijs de Ligt einen Teilriss des Innenbands im rechten Knie zugezogen hat. Eine Ausfallzeit gab der Rekordmeister jedoch nicht an.

14:49 Uhr: Mertesacker als Baumann-Nachfolger?

Nachdem Frank Baumann gestern verkündet hatte, dass er im Sommer seine Ämter bei Werder Bremen niederlegen werde, suchen die Hanseaten nach einem Nachfolger. Wie die Deichstube berichtet, steht Weltmeister Per Mertesacker weit oben auf der Liste der Grün-Weißen.

14:35 Uhr: BVB hofft auf Can-Rückkehr

Borussia Dortmund hofft vor dem Bundesliga-Topspiel gegen Bayern München am Samstag (18.30 Uhr/Sky) auf eine Rückkehr von Emre Can. In den vergangenen Tagen habe sich der Zustand des angeschlagenen Kapitäns „leider nicht so entwickelt wie erhofft“, sagte Trainer Edin Terzic nach dem Zweitrunden-Pokalspiel gegen die TSG Hoffenheim.

14:12 Uhr: Real und Barca werben um 14-jähriges Wunderkind

Der FC Barcelona und Real Madrid duellieren sich nicht nur auf dem Feld, sondern regelmäßig auch um junge Talente. Angeblich konkurrierten die Erzrivalen um den damals 15-jährigen Endrick, den es letztlich zu den Blancos zog. Der nächste junge Brasilianer, den beide Weltklubs im Visier haben, ist sogar erst 14 Jahre alt.

14:01 Uhr: Real Madrid vermeldet Rodrygo-Verlängerung

Die Zukunftsplanung läuft bei Real Madrid auf Hochtouren. Mit der Verlängerung von Rodrygo wurde ein weiterer wichtiger Spieler langfristig an den Verein gebunden. Die Details zur Verlängerung.

13:38 Uhr: Diese Sperre droht Pogba jetzt

Wegen eines Dopingvergehens droht Paul Pogba eine lange Sperre. Der Franzose muss sich jetzt zwischen einer unwiderruflichen Einigung und einem Gerichtsprozess entscheiden. Diese Sperre droht ihm jetzt.

12:58 Uhr: DFB sperrt Kainz für zwei Pokalspiele

Nach seiner Roten Karte ist Florian Kainz, Kapitän des Bundesligisten 1. FC Köln, für zwei Spiele im DFB-Pokal gesperrt worden. Dies entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Kainz war bei der Kölner Niederlage in der zweiten Pokalrunde beim 1. FC Kaiserslautern (2:3) am Dienstag in der Schlussphase mit Rot vom Feld geflogen. Das Urteil ist rechtskräftig.

Kainz hatte bei der Niederlage beim Zweitligisten das 1:3 durch Jan Thielmann (71.) aufgelegt. Wenig später traf Mark Uth (81.), ehe die Aufholjagd nach dem Platzverweis gegen Kainz ein jähes Ende fand.

Kölns U21-Nationalspieler Eric Martel wird ein Pokalspiel verpassen, er hatte in Kaiserslautern auf der Bank sitzend die Gelb-Rote Karte gesehen. (sid)

12:10 Uhr: Heute vor 18 Jahren – Messis erstes Champions-League-Tor

11:45 Uhr: Saarbrücken in Ekstase – Nie zuvor „einen geileren Abend“

Der Sieg gegen den FC Bayern in der 2. Runde des DFB-Pokals wird in die Vereinsgeschichte des 1. FC Saarbrücken eingehen. Es dürfte eine lange Nacht im Saarland geworden sein.

 



11:15 Uhr: Thomas Müller enttäuscht von Mannschaftskollegen – Entschuldigung bei den Fans

Beim FC Bayern herrscht nach dem Ausscheiden im DFB-Pokal dicke Luft. Thomas Müller kritisiert Teile seiner Mitspieler, weil sie nach Abpfiff nicht den Weg in die Fankurve gegangen sind. Zu den Aussagen geht es hier entlang…

11:00 Uhr: Happy Birthday Lucien Favre!

10:45 Uhr: Klopp mit Extra-Lob für Shootingstar Jarell Quansah

Im Rahmen des 2:1-Carabao-Cup-Erfolgs beim AFC Bournemouth stand Innenverteidiger Jarell Quansah in der Startelf des FC Liverpool. Dessen Trainer Jürgen Klopp war im Anschluss an die Partie voll des Lobes über die Performance seines 20-jährigen Schützlings.

Jarell Quansah war mein Mann des Spiels. Super Spiel! Stark im Zweikampf. Wir haben ihm oft den Ball gegeben. Er hatte eine Menge zu tun. Großartig!

10:23 Uhr: De Ligt wird Bayern vier bis sechs Wochen fehlen

Zwar hat der FC Bayern zur Verletzung von Matthijs de Ligt noch kein Statement abgegeben, allerdings scheint die Ausfallzeit schon bekannt zu sein. Wie die Bild berichtet, hat er sich eine Verletzung am Innenband und an der Kapsel zugezogen und wird vier bis sechs Wochen ausfallen.

10:05 Uhr: Martinez mit versöhnlichen Worten für Mbappe

Nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft im vergangenen Winter hatte sich Emiliano Martínez über Frankreichs Superstar Kylian Mbappé lustig gemacht. Zwar folgte zeitnah eine Entschuldigung, jedoch blieben die Fronten verhärtet. Bei der Verleihung des Ballon d’Or am Montag zollte er dem 24-Jährigen Respekt. „Wenn Leo Messi und Cristiano Ronaldo in den Ruhestand gehen, wird Kylian den gleichen Weg einschlagen wie sie. Er wird eine Menge Ballon d’Ors gewinnen“, sagte Martinez.

09:51 Uhr: Achtelfinale des DFB-Pokals wird am Sonntag ausgelost

Eine spektakuläre 2. Runde im DFB-Pokal liegt hinter uns und lieferte zahlreiche Überraschungen. Das Achtelfinale wird am kommenden Sonntag ausgelost. Ausgetragen werden die Partien dann am 5. und 6. Dezember.

09:35 Uhr: Real-Star Rodrygo unmittelbar vor Vertragsunterschrift

Bis 2025 besitzt der aktuelle Kontrakt des brasilianischen Flügelflitzers Rodrygo bei Real Madrid noch Gültigkeit. Der 22-Jährige wird laut Brancheninsider Fabrizio Romano allerdings bereits am heutigen Donnerstag ein neues Arbeitspapier bis 2028 bei den „Blancos“ – inklusive Ausstiegsklausel in Höhe von einer Milliarde Euro – unterzeichnen.

Real Madrid vs. Union Berlin

(Photo by THOMAS COEX/AFP via Getty Images)

09:25 Uhr: Personalie Koch – Krösche zeigt sich optimistisch

Nach seinem Wechsel im Sommer auf Leihbasis von Leeds United zu Eintracht Frankfurt ist Robin Koch zum Leistungsträger geworden. Sportdirektor Markus Krösche ist optimistisch, dass der Verteidiger auch über den Sommer hinaus in Frankfurt bleibt.

09:15 Uhr: „Quittung für Hochmut!“ – Die Pressestimmen zum Pokal-Aus des FC Bayern

Der FC Bayern München ist sensationell in der 2. Runde des DFB-Pokals beim Drittligisten 1. FC Saarbrücken ausgeschieden. Über das Debakel des deutschen Rekordmeisters diskutiert respektive urteilt auch die internationale Presse.

09:00 Uhr: Mainz verliert deutlich bei Hertha – Bo Svensson vor dem Aus?

Die aktuelle Spielzeit verläuft für den 1. FSV Mainz 05 alles andere als nach Plan. Nach dem 0:3 im Pokal bei Zweitligist Hertha BSC ist Bo Svensson konsterniert. Wie lange bleibt der Trainer noch im Amt? Zu den Aussagen des Dänen geht es hier entlang…

08:45 Uhr: Carabao-Cup-Viertelfinale ausgelost

Am gestrigen Abend stand Teil zwei des Carabao-Cup-Achtelfinales auf der Agenda. Einige Favoriten, wie der FC Arsenal oder Manchester United, mussten die Segel streichen. Wie üblich wurde die Runde der letzten Acht bereits im Anschluss an die Begegnungen ausgelost. Folgende Paarungen konnten ermittelt werden:

FC Everton vs. FC Fulham

FC Chelsea vs. Newcastle United

Port Vale vs. Middlesbrough

FC Liverpool vs. West Ham United

08:35 Uhr: FA will Polizei bei fragwürdigen Posts zum Nahost-Konflikt einschalten

Der Nahost-Konflikt spaltet den Fußball, da zahlreiche Profis immer wieder mit fragwürdigen Posts auffallen. Die FA will jetzt härter durchgreifen und erwägt den Einsatz der Polizei. Zum Artikel geht es hier entlang…



08:23 Uhr: Nur noch sechs Bundesligisten im DFB-Pokal

In der 2. Runde des DFB-Pokals hat es einige Überraschungen gegeben. Unter den letzten 16 Teams stehen aktuell nur sechs Bundesligisten, so wenige wie zuletzt vor 31 Jahren.

08:05 Uhr: Wolves-Fan muss sich für Rassismus vor Gericht verantworten

Im Mai 2021 wurde TV-Experte Rio Ferdinand im Molineux Stadium in Wolverhampton von einem Fan rassistisch beleidigt. Wie Sky Sports berichtet, muss sich dieser nun vor Gericht für seine Taten verantworten. Es gibt mehrere Zeugen, die ihn belasten würden, so der TV-Sender.

07:52 Uhr: Patrick Schick erneut verletzt

Nach langer Leidenszeit stand Patrick Schick in den letzten Wochen wieder im Kader von Bayer Leverkusen. Wie die Werkself nun bekannt gab, wird der Angreifer jetzt wieder einige Wochen fehlen, da er sich eine Muskelverletzung in der Wade zugezogen hat.

07:40 Uhr: Bayern wartet auf Diagnose bei de Ligt 

Der FC Bayern befürchtet einen längeren Ausfall von Matthijs de Ligt. Der Innenverteidiger zog sich gegen Saarbrücken im Pokal eine Knieverletzung zu, musste sofort ausgewechselt werden.

(Photo by Tom Dulat/Getty Images)


Ähnliche Artikel