Bericht: Bayer 04 hat bei Tuchel angeklopft!

Bayer 04 Tuchel
Bundesliga

News | Nach der 0:4-Klatsche in München steht Gerardo Seoane zunehmend unter Druck. Offenbar soll Bayer 04 sogar bei Thomas Tuchel angeklopft haben.

Tuchel sieht sich nicht bei Bayer 04

„Wir sind nicht unvorbereitet“, sagte Fernando Carro (58), Geschäftsführer von Bayer 04, am Sonntag im Sport1 Doppelpass. Die Aussage impliziert nichts Geringeres als dass der Druck auf Trainer Gerardo Seoane (43) zunimmt. Nach acht Spieltagen stehen die Leverkusener nämlich auf einem Abstiegsplatz.

Mit dem 90PLUS-Ticker immer auf dem Laufenden

Wie Sport1-Chefreporter Patrick Berger nun berichtet, hat der Klub sogar bei Thomas Tuchel (49) angefragt. Mit wenig Erfolg allerdings, denn der derzeit vereinslose Trainer soll kein Interesse an einem Engagement bei der „Werkself“ haben. Die Leverkusener müssen sich also anderweitig umschauen.

(Photo by DENIS LOVROVIC/AFP via Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Tor des Jahres 2022: Lukas Podolski gewinnt mit Treffer aus der eigenen Hälfte

Tor des Jahres 2022: Lukas Podolski gewinnt mit Treffer aus der eigenen Hälfte

5. Februar 2023

News | Noch immer spielt Lukas Podolski Fußball, noch immer schießt er sehenswerte Tore. Eines davon wurde nun zum Tor des Jahres 2022 gewählt.  Podolski erzielt Tor des Jahres 2022 Rio-Weltmeister Lukas Podolski hat sich zum zweiten Mal nach 2017 zum Torschützen des Jahres in der Wahl unter den Zuschauerinnen und Zuschauern der ARD-Sportschau gekürt. […]

Offiziell: Union Berlin verlängert mit Stürmer Behrens

Offiziell: Union Berlin verlängert mit Stürmer Behrens

5. Februar 2023

News | Union Berlin hat den Vertrag mit Stürmer Kevin Behrens, der in dieser Saison eine wichtige Rolle für die Köpenicker spielt, vorzeitig verlängert.  Union: Behrens verlängert seinen Vertrag Fußball-Bundesligist Union Berlin hat Stürmer Kevin Behrens (32) über die laufende Saison hinaus an sich gebunden. Das teilten die Eisernen einen Tag nach dem 2:1 (1:0)-Sieg gegen […]

Salihamidzic über Neuer: „Persönliche Interessen über die des Klubs gestellt“

Salihamidzic über Neuer: „Persönliche Interessen über die des Klubs gestellt“

5. Februar 2023

News | Beim FC Bayern herrscht dieser Tage Unruhe aufgrund eines Interviews von Manuel Neuer, in dem der Torhüter sich kritisch zur Entlassung von Torwarttrainer Toni Tapalovic äußerte. Auch weitere Aussagen schlugen hohe Wellen. Hasan Salihamidzic reagierte nun.  Salihamidzic über Neuer: „Ein anderes Verhalten erwartet“ Wenn der FC Bayern heute auswärts beim VfL Wolfsburg antritt, […]